Eternity Podcast Vol.6 – metal is forever!
Podcast

Eternity Podcast Vol.6 – metal is forever!

31.03.2006 Kai Wilhelm

Crossover, Deathmetal, Metalcore und Blackmetal gibt es zum Erreichen des halben Dutzend im sechsten Eternity Metal Podcast. Dazu noch neueste Infos zum Magazin und die obligatorischen Outtakes mit ein paar Gimmicks. Musikalisch geht’s zur Sache mit hochklassigen Songs von:
– Nayled (www.nayled.de)
– Forever It Shall Be (www.foreveritshallbe.com)
– Unsoul (www.unsoul.de)
– Farsot (www.farsot.de) Weiterlesen »

Audio

Winter Of Sin “Woest” 5/6

31.03.2006 Ron Lange

Im achten Jahr des Bestehens der holländischen Black Metal Band WINTER OF SIN, hauen die Jungs mit dem Album “WOEST” einen absolut geiles Werk auf die Umlaufbahn. Ihren “Furious Black Metal” haben WINTER OF SIN in den 9 Songs nahezu perfektioniert. So kombinieren sie, schwedisch angehauchte Death/Thrash Riffs mit atmosphärischen, spacigen Keybordmelodien zu einer unheimlichen Soundwand. Doomige Pa… Weiterlesen »

Audio

Thunder and Lightning “Written In Stone” 3/6

30.03.2006 Ron Lange

THUNDER AND LIGHTNING…………was für ein geiler Bandname. Mir fällt sofort eine Band ein: THIN LIZZY!!! Spielen die Jungs aus dem Süden von Berlin vielleicht auch den Stil von THIN LIZZY? Boor “Tripple Axe Attack” ist auch noch in der Band………..vielleicht dann doch eher den melodischen US Metal, sowie Ihn LEATHERWOLF seinerzeit gezockt haben?
Genau….melodischen Metal bieten mir hier TH… Weiterlesen »

Audio

Venatic “Evidence” 5/6

30.03.2006 Ron Lange

Booor, wie soll man über eine Demo CD mit 3 Songs eine ordentliche Kritik schreiben!!! Gut 15 Minuten Musik in der Ich von dem Songaufbau immer wierder an Bands wie CREED oder SOIL erinnert werde, wenn die Ihre härteren Stücke zu besten geben. Aber vom Riffing her ist das alles dann doch ein Touch heftiger und erinnert da an die METALLICA der 90iger. In den 3 Songs “In Between”, “Charyou-Tree” und… Weiterlesen »

Audio

Palace “Black Sun” 3/6

30.03.2006 Ron Lange

Gut drei Jahre nach dem letzten Album “Machine Evolution” bringen die gestanden Jungs um HP Piller ihr neusten Streich “Black Sun” auf den Markt. Nach wie vor bietet das vierte Werk von PALACE teutonischen Old-School Metal wie Ihn schon Running Wild, Accept und/oder Grave Digger zelebrieren. Black Sun hat alles was man von solchen traditionellen Alben erwartet. Ein muss sind dann: Mitgröhl Nummern… Weiterlesen »

Audio

DorrisDe “Captured In Change” 4/6

30.03.2006 Ron Lange

Vor einigen Tagen bekam Ich die neuste CD von DORRISDE in den Briefkasten gehauen….. wer ist das denn? Aah ja das sind ex Leute von DETONATOR , 7EARS und DECAY OF HUMANITY aus dem Raum Frankfurt/Oder & Berlin. Waren die Jungs nicht beim Landesrockwettbewerb Finale auf den Treppchen gelandet (Platz 3)? Genau…. deshalb kam mir das Material bekannt vor! Ihre Energie die DORRISDE live auf die Bühn… Weiterlesen »

Audio

Krisiun “AssassiNation” 6/6

27.03.2006 Michael Koenig

Die Rückkehr der brasilianischen Trümmerbarden: Wenn beim Opener „Bloodcraft“, des aktuellen Albums „Assassination“, das fleischgewordene, menschliche Maschinengewehr Max (Drums) seine Salven abfeuert und die Rhythmen sich wie tödliche Projektile in das Gehör bohren, weiß man spätestens das Krisiun zu einem weiteren Schlag ausholen (mit „Bloodshed“ eingerechnet, was Alben anbelangt, der nunmehr si… Weiterlesen »

Interviews

Krisiun Interview

24.03.2006 Michael Koenig

Mit „Assassination“ ist Krisiuns nunmehr 7. Album (Anm.: Die vorletzte Scheibe „Bloodshed“ mit eingerechnet) vor kurzem erschienen. Eine sehr gelungene Scheibe, die durch guten Sound und variableres Tempo besticht und den Reifeprozess der brasilianischen highspeed Death Metaller dokumentiert. Als alter Krisiun Fan war es für mich ein Privileg mit meinen Helden ein Interview zu führen. Um so enttäuschter war ich, als es zunächst so schien, als würde der Berlin Konzerttermin entfallen, doch glücklicherweise wurde der Gig nur in eine andere Örtlichkeit verlegt… Weiterlesen »

Interviews

Cystic Dysentery Interview

23.03.2006 Philip Schnitker

Eigentlich sind CYSTIC DYSENTERY eher eine klassische Michael König-Band. Die Truppe kommt aus Florida, spielt gurgeligen Ami Death Metal und hört bevorzugt brutalen Krach. Da aber auch ich ab und zu mal was anderes höre als Judas Priest und mir die Band auf Anhieb gefiel, hab’ ich mir Klampfenspezi Ben Davis gegriffen und ihn mit dümmlichen Fragen gequält. Ben hat sich aber wacker geschlagen und am Ende des Interviews schien noch halbwegs fit im Kopf zu sein. Ist also alles halb so schlimm gewesen… Weiterlesen »

Audio

Orlog “Reinigende Feuer” 5/6

23.03.2006 Steffi

Ein wahres Sturmgewitter bricht über des Hörers Ohr und Gemüt herein und “Reinigende Feuer” brennen 45 Minuten unermüdlich heidnisch-schwarzen Metal in die Gehörgänge. Von ORLOG ist die Rede, welche nun Mitte April, nach vier Jahren (einem Demo und einer 7″) nun ihr 9 Tracks umfassendes Debüt-Werk herausbringen. Ohne ein zaghaft einleitendes Intro legen die vier Thüringer sofort los, um dieses Lev… Weiterlesen »

Audio

Bestial Mockery “Gospel Of The Insane” 5/6

21.03.2006 Tim Neuhoff

Freunde oldschooligen Black Thrash Gescheppers aufgehorcht: Hier sind Bestial Mockery! Die Scheibe eingelegt wird sofort klar, daß diese Kapelle einfach nur rotzig, straight, krank und vor allem primitiv ist. Nach einem beherzten „Eins, zwei, drei, vier“ ergehen sich die Herren Motorsag, Doomanfanger, Warslaughter, Devilpig und Ted Bundy in wilder Raserei. Hierbei kombinieren sie gekonnt Elemente … Weiterlesen »

Audio

Witchery “Don’t Fear The Reaper” 3/6

21.03.2006 Tim Neuhoff

Nach fünfjähriger Absenz kehrt das Allstar Thrash Metal Projekt Witchery endlich zurück auf die Bretter die die Welt bedeuten. Als erstes bleibt festzuhalten: die Zeit ist auch an Witchery nicht spurlos vorbeigegangen, einiges hat sich geändert. Am augenfälligsten ist die Abkehr vom alten Coverartwork Stil, der in der Vergangenheit ein Markenzeichen der Band darstellte. Der neue Stil passt allerdi… Weiterlesen »

Audio

Theatre de Vampires “Pleasure and Pain” 2/6

18.03.2006 Mirco Strissel

Die Metalszene in Italien scheint mir genauso inzestuös wie die
skandinavische zu sein wenn ich lese welche Gäste auf dem siebten Album des italienischen Vampir Theaters mitgewirkt haben. Um es vorwegzunehmen, geholfen hat die Kollaboration nicht. Das Gothic Metal Genre schmort seit gut einem Jahrzehnt im eigenen Saft und auch Theatre des Vampires vermögen es nicht, ihm neue Impulse zu versetzen. … Weiterlesen »

Audio

Orthodox “Psycho Human” 5/6

17.03.2006 Philip Schnitker

Passend zur kürzlich vollzogenen Reunion der italienischen Death Metal-Veteranen ORTHODOX sind jetzt alle drei Demos der offiziell im Frühjahr 1996 aufgelösten Truppe wiederveröffentlicht worden. „Psycho Human“ aus dem Jahre 1994 stellt Demo Nummer zwo dar und bietet astreinen Old School Death Metal im Stile der frühen bis mittleren Death. Neben den starken Death-Einflüssen enthält die Mucke noch … Weiterlesen »

Audio

Orthodox “Land Of Despair” 5/6

17.03.2006 Philip Schnitker

Das dritte ORTHODOX-Demo war gleichzeitig das letzte vor dem Split Mitte der Neunziger. Gegenüber dem Vorgänger „Psycho Human“ hatte sich nicht allzu viel geändert, man war lediglich einen kleinen Tick moderner (sprich: grooviger) geworden und die Vocals waren nicht mehr ganz so tief, aber dafür verständlicher und besser akzentuiert. Der Sound auf „Land Of Despair“ ist ähnlich gut wie auf „Psycho… Weiterlesen »