Winter Of Sin “Woest” 5/6

CCP RECORDS
Bewertung: 5/6
Spielzeit: 46:19
Songs: 9

Im achten Jahr des Bestehens der holländischen Black Metal Band WINTER OF SIN, hauen die Jungs mit dem Album “WOEST” einen absolut geiles Werk auf die Umlaufbahn. Ihren “Furious Black Metal” haben WINTER OF SIN in den 9 Songs nahezu perfektioniert. So kombinieren sie, schwedisch angehauchte Death/Thrash Riffs mit atmosphärischen, spacigen Keybordmelodien zu einer unheimlichen Soundwand. Doomige Passagen werden gekonnt integriert, so daß auch bei den urtypisch rasend schnellen Black Metal Stücken genügend Abwechslung vorherrscht. Die radikalen Tempowechsel überraschen ständig und zwingen jedem Hörer zur absoluten Aufmerksamkeit. Die neue WINTER OF SIN Scheibe ist schon klasse, eingängiger und natürlicher im Sound als viele aktuelle Black Metal Bands, sehr auf variables Songwriting bedacht, ultrahart und schön zornig, immer aber echter Black Metal. WINTER OF SIN tun wenigstens was um den Black Metal nach vorne zu treiben, sie bleiben aber immer bei ihm und lassen ihn nicht hinter sich, wie viele andere Black Metal Bands der Frühzeit das tun. Man muß sich schon einige Durchläufe von “Woest” gönnen um malwieder zu wissen, was Black Metal eigentlich war und wieder sein sollte.
www.winterofsin.com