Neue Artikel

  • Soundcheck

    Die Ostertage sind vorbei, damit wird es Zeit für unser Kreuzfeuer. 7 Platten aus verschiedenen Metalsparten wurden ausgewählt und wurde dann von der Redaktion begutachtet. Diesmal mit dabei: Aeonblack, Aisumasen, Barbaric Horde, Conceived By Hate, Defeated Sanity, Elvenscroll und Hells Coronation.

    Und gewonnen hat:… Weiterlesen »

  • Audio

    Was tun, wenn im 21. Jahrhundert ausdrucksstarkes schwarz-weißes Bildrauschen selbst für den puristischen Black Metal zu altbacken erscheint? Richtig: Das Cover wird einfach – ganz zeitgemäß – mit dilettantischen Paint-Kenntnissen zusammengezimmert. Okay, Spaß beiseite: Auch wenn Begrafven optische Genreklischees in qualitativer Hinsicht digitalisiert zu haben scheinen: Musikalisch klammern sie sich an schwedischen Black Metal der 1990er – aber nicht ohne mit der einen oder anderen Überraschung aufzuwarten!… Weiterlesen »

  • Audio

    Eine Black-Metal-Band mit dünn besetzter Personaldecke, die aus dem reichhaltigen Fundus von J. R. R. Tolkien schöpft? Dem geneigten Genrefan springen hier zurecht direkt die Österreicher Summoning in den Sinn. Und tatsächlich macht das Ein-Mann-Projekt Emyn Muil auch gar keinen großen Hehl daraus sich penibel an der Band zu orientieren, die dem König der Fantasieliteratur mit Alben wie „Minas Morgul“ und „Dol Guldur“ ein schwarzmetallenes Denkmal gesetzt hat… Weiterlesen »

  • Artikel

    Es ist mal wieder soweit, das Kreuzfeuer steht an. 7 Alben mit verschiedenen Genren wurden ausgewählt und von der Redaktion begutachtet. Herausgekommen ist ein klarer Sieger mit über 5 Punkten im Durchschnitt, alle anderen Platten mussten sich aber auch nicht verstecken. Diesmal mit dabei: Carnosus, Cultum Interitum, Ivan, LIK, Suicide Of Society, Throneum und Válvera.

    Und gewonnen hat: Weiterlesen »

  • Audio

    Mehr als ein Vierteljahrhundert nach der Veröffentlichung ihres Debütalbums und geschlagene acht Jahre nach Erscheinen des Vorgängers melden sich die zum Trio geschrumpften schwedischen Death-Black-Veteranen Naglfar mit ihrer siebten Langrille „Cerecloth“ zurück im Ring… Weiterlesen »

  • Artikel

    Wir haben da mal wieder eine neue Runde von unserem Kreuzfeuer. 7 Alben von 7 Bands und jeder Schreiber gab seine Meinung dazu ab. Diesen Monat waren alle knapp beieinander, bis auf eine Ausnahme, die unsere Redaktion so gar nicht überzeugen konnte. Diesmal mit dabei sind: Astarium, Blood Red Fog, Monumentum Damnati, Necrochaos, Reternity, Slowburn und Wreck-Defy.

    Und gewonnen hat:… Weiterlesen »

  • Audio

    „Ursupator“ ist das Erstlingswerk des Dresdner Studioprojektes Argorok, welches mit diesem zunächst nur in digitaler Form erschienenen Album immerhin fast eine komplette Stunde Spielzeit in die Waagschale wirft. Da auch der verbohrteste Underground-Fanatiker wahrscheinlich zugeben muss, noch nie etwas von Argorok gehört zu haben, ist das für uns natürlich umso mehr ein Grund, die Lauscher aufzustellen… Weiterlesen »

  • Soundcheck

    Wir wünschen Euch noch ein frohes neues Jahr und starten wieder mit unserem Kreuzfeuer. Im Januar ist es Zeit für das Black-Metal-Special, sprich 7 Bands aus 7 Ländern wurden ausgesucht und jeder Redakteur gab dazu seine Meinung ab. Diesmal mit dabei: Aetherius Obscuritas, Black Pestilence, Horncrowned, Profeci, SevenSins, Streams Of Blood und The Committee.

    Und gewonnen hat:… Weiterlesen »

  • Artikel

    Wir hoffen, dass ihr unbeschadet durch dieses verrückte Jahr gekommen seid! Lasst uns gemeinsam die Daumen drücken, dass wir wir bald wieder zu Konzerten und Festivals gehen können.
    Doch zunächst wünschen wir euch schöne Feiertage und möchten Geschenke verteilen.
    Wir verlosen: Weiterlesen »

  • Audio

    Wir schreiben Anfang Dezember, inmitten einer weltweiten Pandemie, draußen ist es regnerisch und stürmisch und ungemütlich. Eigentlich beste Voraussetzungen also, um sich ein progressives Death-Doom-Album zu Gemüte zu führen und sich bestenfalls durch eine reinigend-kathartische knappe halbe Stunde paradoxerweise besser zu fühlen als zuvor. Weiterlesen »

  • Soundcheck

    Zum letzten Mal in diesem Jahr ist es Zeit für unser Kreuzfeuer. Wie immer wurden 7 Platten ausgewählt und jeder Autor gab sein Kommentar dazu ab. Diesmal mit dabei: Dämmerfarben, From Hell, Goatfuck, Ice War, Inner Blast, Soul Grinder und The River.

    Und gewonnen hat:… Weiterlesen »

  • Schattenvald
    Audio

    Schattenvald aus Oberfranken treiben seit 20 Jahren ihr Unwesen im deutschen Black-Metal-Untergrund, und ich habe bis heute noch nichts von ihnen gehört. Höchste Zeit, das zu ändern. Mit der auf insgesamt 250 Exemplare limitierten EP „…Und ewig dauert der Berg…“ auf dem Plattenteller kann es also losgehen… Weiterlesen »

  • Bücher

    Rockmusik und Philosophie – passt das überhaupt zusammen? Nach der Meinung vergreister, moralinsaurer Jazzkritiker vermutlich nicht. Aller spätestens seit Bob Dylan der Literaturnobelpreis verliehen wurde, sollte diese Diskussion eigentlich ein für alle Mal vom Tisch sein. Natürlich kann sich Rockmusik, respektive Metal, auch auf intelligente Weise an komplexen Thematiken abarbeiten. Einziges Problem: Es gibt leider kaum Literatur, die den intellektuellen Gehalt von Rock und Metal offenlegt, erklärt und dem Durchschnittsmusikkonsumenten kompakt und verständlich näherbringt. Dominik Feldmann versucht, das mit „Rock Your Brain“ zu ändern… Weiterlesen »

  • Artikel

    Der 1. des Monats steht an, somit ist wieder Zeit für unser Kreuzfeuer. Wie immer wurden 7 Scheiben aus verschiedenen Metalsparten ausgewählt, die sich dann dem Kreuzfeuer der Redaktion stellen durften. Diesmal mit dabei: Black Cult, Draconis, Eternal Rot, Gernotshagen, Space Parasites, Street Lethal, Vanish.

    Und gewonnen hat:… Weiterlesen »

  • Audio

    Einmal Metal, Punk und Hardcore im Schnelldurchlauf? Kein Problem! Vladimir Harkonnen macht es möglich. Neun Songs in gerade einmal 14 Minuten rocken die Kieler runter und präsentieren statt fragmentartig und behelfsmäßig zusammengeschusterter Kurzunterhaltung satte Punkprügeleien mit einem Hauch an Melodie und metallischer Härte. Und obendrein: Vladimir Harkonnen warten mit einer vielfältigen Themenpalette auf… Weiterlesen »

  • Bücher
    Mit seinem Erstlingswerk „Black Metal: Evolution Of The Cult“ löste Dayal Patterson kurzerhand das betagte „Lords Of Chaos“ als Grundlagenwerk für alle Black-Metal-Interessierten ab. Dass sich aber auch auf hunderten Weiterlesen »

Eternity Artikelarchiv

Eternity bei Facebook

Eternity Kategorien

Eternity empfiehlt: