Dimmu Borgir „Abrahadabra“ 3/6
Audio

Dimmu Borgir „Abrahadabra“ 3/6

10.10.2010 Tim Neuhoff

So sehr ich Herrn Scheibes Meinung im Laufe der Jahre schätzen gelernt habe, kann ich seine Bewertung der neuesten Dimmu-Borgir-Veröffentlichung nicht unwidersprochen stehen lassen. Es sei vorweg geschickt, daß ich diese Band ungeachtet all der Kontroversen der letzten Jahre um Kommerz, Überproduktion und Posertum zu jedem Zeitpunkt geschätzt, ja geliebt habe. Aber Abrahdabra ist dennoch zuviel für mich! Mir schwante schon bei der Bekanntgabe des Titels nichts gutes, war es doch stets gute Tradition jedes Album mit drei zusammenhanglosen, schwachsinnig… Weiterlesen »

Audio

La Division Mentale “L´eXtase des fous” 5/6

23.07.2007 Tim Neuhoff

Metal-Puristen brauchen gar nicht weiter zu lesen. La Division Mentale spielen Industrial Black Metal. Was mir da aus den Lautsprechern entgegenschallt ist dreckig, roh, technoid und irgendwie auch ziemlich morbide. Die Franzosen schaffen es, urwüchsigen Black Metal mit Industrial-, Electro- und Noiseelementen zu einem für viele wohl ungenießbaren, ekligen Brei zusammenzukochen. Der Zweiklang aus … Weiterlesen »

Audio

Iskald “Shades of Misery” 4/6

22.07.2007 Tim Neuhoff

Die ziemlich junge Truppe Iskald stammt zwar aus Norwegen, was ihnen natürlich meine uneingeschränkte Aufmerksamkeit sicherte, könnte aber schwedischer kaum klingen. Der melodische Black Metal der auf “Shades of Misery” dargeboten wird bewegt sich stilistisch irgendwo in der Schnittmenge von Dissection, Necrophobic, älteren Naglfar und Dark Tranquillity, hier und dort vorsichtig mit einigen Thra… Weiterlesen »

Audio

Ravencult “Temples of Torment” 5/6

02.07.2007 Tim Neuhoff

“Und wieder eine neue großartige Black Metal Band aus Norwegen” schoss es mir beim ersten Durchlauf von “Temples of Torment” durch den Kopf. Aber weit gefehlt: was hier so eiskalt, haßerfüllt und urnordisch aus meinen Lautsprechern quillt, stammt aus Griechenland! Haben die wegen des Klimawandels plötzlich auch eisige Winter da unten, oder was? Bei weiterer Recherche stellte ich fest, daß dieses … Weiterlesen »

Audio

Mørkriket “Hellwards” 3/6

02.07.2007 Tim Neuhoff

Warum zur Hölle muß sich eine deutsche Band einen norwegisch anmutenden Namen geben? Ist Kiel nicht nordisch genug? Und warum kreischen die Jungs dann englisch? Zur Entlastung: Auch der optische Gesamteindruck des Albums weist in genau die Richtung, wie die Scheibe dann auch klingt: Ein oldschooliges Logo, das kein Mensch entziffern kann, konsequent minmalistisches schwarz-weiß Layout und Photos i… Weiterlesen »

Audio

Decayed “Hexagram” 3/6

02.07.2007 Tim Neuhoff

Obwohl dies mein erster Kontakt mit den altgedienten Portugiesen Decayed ist, hat er nicht allzuviel Eindruck hinterlassen. Die Truppe spielt zwar ziemlich coolen, thrashig-deathigen Oldschool Black Metal in der Machart z.B. alter Mayhem, aber insgesamt ist mir das Material zu gleichförmig, die Aufmerksamkeitt sinkt von “interessiert” ganz schnell zu “läuft nebenbei und ist ganz nett” ab. Dabei e… Weiterlesen »

Audio

Qrujhuk “Triumph of the Glorious Blasphemy” 0/6

27.01.2007 Tim Neuhoff

Wenn man glaubt, bereits den schlechtesten Black Metal aller Zeiten gehört zu haben, geht es anscheinend immer noch eine Stufe tiefer. Neulich erreichte uns ein Päckchen eines koreanischen Labels, welches diverse Veröffentlichungen dieses Kalibers beinhaltete. Es scheint, als habe der unselige Trend der frühen Neunziger, jeder Band, die ein Instrument halten kann, und einen unausprechlichen Namen,… Weiterlesen »

Audio

Darkened Nocturn Slaughtercult “Hora Nocturna” 5/6

27.01.2007 Tim Neuhoff

Die deutsche Black Metal Szene hat in den letzten Jahren immer mehr an Stärke und Qualität gewonnen, und braucht sich mittlerweile wahrlich nicht mehr hinter skandinavischen Größen zu verstecken. Man denke nur an die grandiosen Veröffentlichungen von Gruppen wie Zarathustra, Dark Fortress, Endstille oder Höllentor….und eben auch Darkened Nocturn Slaughtercult. Konnte mich die Kapelle bereits mit… Weiterlesen »

Audio

Das Heimdall Projekt “Edda Zyklus 1” 1/6

27.01.2007 Tim Neuhoff

Was ist denn das? Lächerliches Outfit trifft lächerliche Texte, und das ganze scheint auch noch ernst gemeint zu sein! Das Heimdall Projekt lehnt sich nach eigenem Bekunden „an das Buch von Karl Simrock, der die Edda seinerseits 1851 übersetzte“ an. Aha! Nichts gegen den großartigen Germanisten Karl Simrock, seine Übersetzung der Edda ist immer noch wegweisend, aber allein solche Sätze lassen mich… Weiterlesen »

Audio

Urna “Sepulchrum MMVI” 5/6

03.01.2007 Tim Neuhoff

Italiener können auch anders: anstatt ultralangweiligen Melodic Power Metal oder in kitschigen Keyboards ertrinkenden Kirmes-Black Metal zu zocken hat sich das aus Locus Mortis Mitgliedern rekrutierte Duett Urna der absoluten Finsternis verschrieben. „Sepulcrum MMVI“ ist der Versuch schleppenden Funeral Doom, Ambient und Black Metal zu einer massiven, bedrückenden Einheit zu formen. Dieses Unterfa… Weiterlesen »

Audio

My Shameful “The Return To Nothing” 5/6

03.01.2007 Tim Neuhoff

Yeah! My Dying Bride kehren zu ihren Wurzeln zurück, haben den Keyboarder rausgeschmissen und versinken in Herbstdepressionen! Ach, das sind gar nicht My Dying Bride? Egal, diese Scheibe ist ein Doom Highlight. Eigentlich sollte ich die Beschreibung der Musik an dieser Stelle der Band selbst überlassen. Nimmt man nur die ersten fünf Songtitel so ist eigentlich alles gesagt: „This same grey light, … Weiterlesen »

Audio

Ablaze in Hatred “Deceptive Awareness” 4/6

03.01.2007 Tim Neuhoff

Der Bandname lässt unweigerlich hasserfüllten, destruktiven Black Metal oder zumindest heftige Death Metal Attacken vermuten, einen Moment dachte ich gar an die Schweden Ablaze My Sorrow. Bei einem kurzen Blick auf das Fireboxlogo wurde aber sofort aber klar, daß es sich hier nur um eine weitere finnische Doom-Perle handeln kann. Und selbstverständlich wurden meine Erwartungen nicht enttäuscht. Mi… Weiterlesen »

Audio

Sammath “Dodengang” 5/6

29.12.2006 Tim Neuhoff

„Black Metal ist Krieg“ muß sich der in Australien geborene, holländischstämmige, und nun in Deutschland lebende Jan Kruitwagen gedacht haben, und widmet sein mittlerweile drittes offizielles Album (das erste mit personeller Unterstützung an den Drums) „Dodengang“ anscheinend eben jener Thematik. So ist der nach frühen Neunzigern klingende Black Metal dann auch überwiegend rasend und kompromisslos… Weiterlesen »

Audio

Walpurgisnacht “Die Derwaert Gaen En Keeren Niet” 4/6

29.12.2006 Tim Neuhoff

Auch in den Niederlanden besinnt man sich anscheinend stolz auf die eigene Muttersprache, was zwar zur Folge hat, daß ich kein Wort verstehe, trotzdem hat es einen gewissen Charme. Mit „Die Derwaert Gaen En Keeren Niet“ beschert uns das Quintett ein nordisch klingendes, absolut trendfreies Debüt alter Schule, welches vor allem Freunde früherer Veröffentlichungen solch grandioser Bands wie Darkthr… Weiterlesen »

Audio

Impaled Nazarene “Pro Patria Finlandia” 5/6

26.11.2006 Tim Neuhoff

Nachdem diese göttliche Scheibe bereits seit ca. einem halben Jahr unermüdlich in meinem CD-Player rotiert, ist es endlich an der Zeit ein paar Zeilen dazu vom Stapel zu lassen…
Impaled Nazarene beweisen mit diesem Werk einmal mehr, daß sie zur absoluten Spitze des finnischen Extrem-Metals gehören. Wer sonst würde es schaffen, auf solch brillante Weise ungezügelten Haß, griffige Melodien und rot… Weiterlesen »