Audio

Impaled Nazarene “Pro Patria Finlandia” 5/6

26.11.2006 Tim Neuhoff

Nachdem diese göttliche Scheibe bereits seit ca. einem halben Jahr unermüdlich in meinem CD-Player rotiert, ist es endlich an der Zeit ein paar Zeilen dazu vom Stapel zu lassen…
Impaled Nazarene beweisen mit diesem Werk einmal mehr, daß sie zur absoluten Spitze des finnischen Extrem-Metals gehören. Wer sonst würde es schaffen, auf solch brillante Weise ungezügelten Haß, griffige Melodien und rot… Weiterlesen »

Audio

Witchery “Don’t Fear The Reaper” 3/6

21.03.2006 Tim Neuhoff

Nach fünfjähriger Absenz kehrt das Allstar Thrash Metal Projekt Witchery endlich zurück auf die Bretter die die Welt bedeuten. Als erstes bleibt festzuhalten: die Zeit ist auch an Witchery nicht spurlos vorbeigegangen, einiges hat sich geändert. Am augenfälligsten ist die Abkehr vom alten Coverartwork Stil, der in der Vergangenheit ein Markenzeichen der Band darstellte. Der neue Stil passt allerdi… Weiterlesen »

Audio

Bestial Mockery “Gospel Of The Insane” 5/6

21.03.2006 Tim Neuhoff

Freunde oldschooligen Black Thrash Gescheppers aufgehorcht: Hier sind Bestial Mockery! Die Scheibe eingelegt wird sofort klar, daß diese Kapelle einfach nur rotzig, straight, krank und vor allem primitiv ist. Nach einem beherzten „Eins, zwei, drei, vier“ ergehen sich die Herren Motorsag, Doomanfanger, Warslaughter, Devilpig und Ted Bundy in wilder Raserei. Hierbei kombinieren sie gekonnt Elemente … Weiterlesen »

Dark Fortress Interview
Interviews

Dark Fortress Interview

01.03.2006 Tim Neuhoff

Die Landshuter Black Metal Formation Dark Fortress vermag es, mich bereits seit ihrem Debütalbum „Tales From Eternal Dusk“ aus dem Jahre 2000 zu begeistern und faszinieren. Dieser Tage erschien mittlerweile ihr viertes Album mit dem verheißungsvollen Titel „Séance“, welches es ob des nochmaligen grandiosen Qualitätssprungs, der Originalität und der Experimentierfreude der Band, welche den typisch (recht nordisch geprägten) schwarzmetallischen Sound in keinster Weise verwässert, vermochte, mich in mittlerweile wochenlange Euphorie zu versetzen. Höchste Zeit, Gitarrist V Santura endlich einmal gründlich auf den Zahn zu fühlen… Weiterlesen »

Interviews

Wraith Of The Ropes Interview

01.03.2006 Tim Neuhoff

Das aus Ohio stammende Duo WRAITH OF THE ROPES erregte Ende letzten Jahres zunächst mein aufmerksames Interesse, zumal ihr Debütalbum „Ada“ auf dem bislang nicht in Erscheinung getretenen Label Totalrust Music aus Jerusalem erschien, und schlug mich anschließend vollkommen in seinen Bann, von dem es mich bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht wieder befreit hat. Mit ihrem psychopathischen, alptraumhaften, klaustrophobischen, kalten, und vor allem intensiven „Horror Metal“, wie sie ihn nennen, lieferten sie mir nicht nur das definitive Album des Jahres 2005, das nicht nur Funeral Doom Anhängern munden dürfte, sondern hinterließen auch einiges Staunen und Fragen, derer sich Scarecrow Rottinghouse und E.M. Hearst auch bereitwillig annahmen, und mir somit die Ehre zuteil werden ließen, das erste Interview der Bandgeschichte geführt zu haben… Weiterlesen »

Audio

Dark Fortress “Séance” 6/6

24.01.2006 Tim Neuhoff

Eine meiner liebsten deutschen Black Metal Bands meldet sich mit einem neuen Album, mittlerweile das vierte in ihrer Karriere, eindrucksvoll zurück. Bereits der Opener „Ghastly Indoctrination“ lässt Großes erahnen, denn über mehr als sieben Minuten legen sich durchgängig sehr entrückte, bizarre, eiskalte Gitarrenleads über wahnsinniges, hasserfülltes Geknüppel. Spätestens am Ende des Songs ist kla… Weiterlesen »

Audio

Bloodfeast “Autophobia” 5/6

21.01.2006 Tim Neuhoff

Die Österreicher Bloodfeast lassen es auf ihrem neuesten Output „Autophobia“ gehörig krachen! Sie verknüpfen auf faszinierende, und äußerst gelungene, Weise oldschooligen Death Metal, bevorzugt amerikanischer Machart, mit progressiven (experimentellen) Elementen, ohne ihren Sound dadurch in irgendeiner Form zu verweichlichen, oder die Songs für den Hörer unnötig zu verkomplizieren. Sie verstehen e… Weiterlesen »

Audio

Might of Lilith “Dawn of the End” 4/6

21.01.2006 Tim Neuhoff

Lilith, Adams erste Frau, wollte sich ihm nicht (sexuell) unterwerfen. Sie war der erste Mensch, der gegen Gott rebellierte, und wurde deshalb namensgebend für diese Stuttgarter Formation. Might of Lilith haben sich dem melodischen Keyboard Black Metal, auch „Symphonic Black Metal“ genannt, verschrieben, welchen sie uns energiegeladen und rasant entgegenschleudern. Irgendwo zwischen Stormlord und… Weiterlesen »

Audio

Witchtower “Faster Than Death” 5/6

21.01.2006 Tim Neuhoff

Yeah! Einer meiner liebsten Thrash Metal Vertreter aus deutschen Landen meldet sich mit Langrille Nummer drei eindrucksvoll zurück. Erste Feststellung: „There are still no keyboards and female vocals on this album!“, gut so, so will ich es haben! Zweite Feststellung: Auch darüber hinaus ist musikalisch alles beim alten geblieben. Perfekt! Und so hacken und holzen sich Witchtower durch die einzelne… Weiterlesen »

Audio

Chaosphere “Promo 2005” 4/6

21.01.2006 Tim Neuhoff

Die vier Songs dieser Promo CD entstanden im Mai/Juni 2005, wurden allerdings bislang nicht veröffentlicht, und werden auf einer Split – EP mit Damned Division, die im Erscheinen begriffen ist, erhältlich sein. Dies ist das erste Lebenszeichen der noch relativ jungen Berliner Band Chaosphere. Nachdem die Jungs anfangs nach eigenen Angaben noch experimentellen Death Metal mit Metalcore Einflüssen … Weiterlesen »

Audio

Tyranny “Tides of Awakening” 6/6

15.01.2006 Tim Neuhoff

„Tides of Awakening“ ist eines der schwärzesten, bösesten Alben, die ich in letzter Zeit gehört habe. Tyrannys Sound ist so bleischwer, so bedrückend und träge, so zäh kriechend, daß man gar nicht mehr anders kann, als sich dieser ausweglos-beklemmenden Atmosphäre, diesem traurigen Parallelkosmos, den stürzenden Bergen, den brennenden Wäldern und verdampfenden Seen, die in der eigenen Phantasiewel… Weiterlesen »

Audio

Old Mans Child “Vermin” 4/6

15.01.2006 Tim Neuhoff

Die Zeit, in der sich seine beiden Dimmu Borgir Kollegen Shagrath und Silenoz im Studio verschanzten, um Stormblåst nochmal neu einzuspielen, hat Satansbraten Galder offenbar genutzt, um uns mit einem neuen Old Mans Child Album zu beglücken. Und erneut ist ein solides Werk melodisch-epischen, komplexen Keyboard Black Metals entstanden. „Vermin“ bietet in einer relativ knappen Spielzeit unterschied… Weiterlesen »

Audio

Nidingr “Sorrow Infinite and Darkness” 4/6

15.01.2006 Tim Neuhoff

Da existiert eine Band bereits 9 Jahre, und außer einem Rehearsal Demo in 1999 wurde noch nichts veröffentlicht! Angesichts des Dargebotenen auf „Sorrow Infinite and Darkness“ fragt sich der Rezensent verwundert: warum? Der eiskalte Avantgarde Black Metal des norwegischen Trios kann sich durchaus hören lassen. Im Vorfeld wurden Nidingr oft mit Dødheimsgard verglichen, und unterschwellig lassen sic… Weiterlesen »

Audio

Malsain “They Never Die” 3/6

15.01.2006 Tim Neuhoff

Wenn ich im Vorfeld schon lese, daß eine Band eine Frau am Mikrophon stehen hat, schellen bei mir alle Gothic-Alarmglocken. Aber haben nicht bereits z.B. Arch Enemy oder Wykked Wytch eindrucksvoll bewiesen, zu welchen vokalistischen Leistungen weibliche Stimmbänder in der Lage sind? Genau, und bereits nach kurzer Zeit des Hörgenusses von „They never die“ stellte sich mir die Frage, von welchem Däm… Weiterlesen »

Audio

Mythological Cold Towers “The Vanished Pantheon” 4/6

15.01.2006 Tim Neuhoff

Die Brasilianer Mythological Cold Towers bieten eine interessante Mischung aus monumentalem, epischen Doom Metal, Black Metal und Death Metal, die, bedenkt man das Herkunftsland, ziemlich nordisch klingt. Tiefschwarze Riffs paaren sich mit sehnsuchtsvollen, entrückten Leadgitarren, getragen von transzendent wirkenden Keyboards. Der Gesang ist typisch deathig angehaucht, hinzu kommen hier und dort … Weiterlesen »