Audio

Cuatro X “The Last Days”

06.08.2003 Markus Wedig

„Thrash Metal mit Stil“ würde ich die neueste Veröffentlichung „The Last Days“ von Cuatro X nennen. Das bezieht sich dabei nicht nur auf die Musik, sondern auch auf das äusserst gelungene Layout und den hervorragenden Sound dieser Eigenproduktion.Nach einem gemütlichen Intro und einer kurzen Akustikeinlage zu Beginn des ersten Stücks wird schnell klar welche Marschrichtung hier verfolgt wird. Ganz… Weiterlesen »

Audio

Moonsorrow “Kivenkantaja” 6/6

06.08.2003 Markus Wedig

Vor 2 Jahren zogen mich Moonsorrow mit ihrer “Voimasta Ja Kunniasta” CD in ihren Bann. Der etwas epische Viking Metal der Finnen mit viel Gefühl für folkige Melodien konnte von Beginn an überzeugen und auch die CD’svon Finntroll oder Ensiferum überflügeln.
Anno 2003 liegt mit „Kivenkantaja“ der neue Silberling vor und dieser verfolgt den Weg des Vorgängers konsequent weiter, bleibt allerdings nich… Weiterlesen »

Audio

Tyrax “War in heaven”

29.07.2003 Markus Wedig

Nachdem Tyrax mit ihrer letzten CD „Inhumanly Infected“ bereits zu gefallen wusste, geht die aktuelle CD „War In Heaven“ noch einen Schritt weiter und verbindet Schnelligkeit, Aggression und schleppende Parts noch um einiges besser miteinander. Die gesamte CD klingt viel mehr aus einem Guss als noch der Vorgänger. Das Schlagzeug treibt ohne Ende nach vorne und der grunzend-schreiende Gesang gibt e… Weiterlesen »

Audio

XIV Dark Centuries “Dunkle Jahrhunderte”

18.06.2003 Markus Wedig

XIV Dark Centuries beweisen auf ihrer CD „Dunkle Jahrhunderte“ eindrucksvoll, dass melodischer Black Metal mit starker Viking Schlagseite nicht nur in Skandinavien, sondern auch in unseren Breitengraden gespielit werden kann. Die sieben Songs (+ Prolog und Vorschau auf das kommende Album mit „Des Kriegers Traum“) bestechen dabei mit einer Fülle von Melodien, welche in den Grundsound eingeflochten … Weiterlesen »

Audio

Complex Range “The Madness Behind…”

03.06.2003 Markus Wedig

Als ich die Worte ‘Complex’ und ‘Madness’ in ‘The Madness Behind’, der CD der Mülheimer Complex Range las, machte ich mich innerlich schon aus Meshuggah oder Spock’s Beard mässige Auswüchse gefasst. Doch wieder mal weit gefehlt! Denn statt Chaos und Verwirrung erwarteten mich wohlstrutrukturierte Songs mit einer sehr überzeugenden Gitarrenarbeit, welche schon beim Opener ‘Rat Domination’ voll ins… Weiterlesen »

Audio

Kaviar Kavalier “Studio Y” 1/6

03.05.2003 Markus Wedig

Also wenn die Stilbeschreibung ?Sick, obscene, gummi Gothic Rock? für langweiliges Keyboardgeplänkel mit pseudo erotischen Texten und gelegentlichen Gitarreneinschüben stehen soll, dann würde ich dem wohl zustimmen. So wird nämlich die tschechische Band Kaviar Kavalier mit ihrem Album ?Studio Y? angepriesen, doch bis auf einen Schauer, der mir beim Hören der CD den Rücken herunterläuft, will sich … Weiterlesen »

Audio

Violet “Omnis Mundi” 4/6

23.03.2003 Markus Wedig

Mit dem Achter Violet stellt sich mal wieder eine Gruppe vor, die perfekt auf der Miroque Samplerreihe Platz finden wird. Als Stilbeschreibung für die CD ?Omnis Mundi? finden sich so Begriffe wie Ne-Folk oder Darwave, was die Grundstimmung der Scheibe ganz gut einfängt. Leise Töne werden nämlich angeschlagen, anstatt schwer auf den Busch zu klopfen. Mit der um Harfe, Flöte, Dudelsack, Drehleier od… Weiterlesen »

Audio

Dark Season “Dark Season”

23.03.2003 Markus Wedig

Die zweite Veröffentlichung in Form der gleichnamigen Mini-CD der Italiener Dark Season ist zwar nur ca. 20 Minuten lang, aber man merkt den 5 Songs den abwechslunsgreichen Hintergrund der Band an. Zurest begann man nämlich als Coverband für Iron Maiden oder Judas Priest, bis man sich in eine sehr viel mehr Black Metal geschwängerte Richtung bewegen wollte (und nun auch die dazugehörogen Pseudony… Weiterlesen »

Audio

Kataklysm “Shadows & Dust” 6/6

23.03.2003 Markus Wedig

Bei der Stilbezeichnung ?Northern Hyperblast? weiss wohl jeder Death Metal Fan, mit welcher Band er es hier zu tun hat ? Kataklysm. Die Kanadier präsentieren mit ?Shadows & Dust? schon ihren sechsten vollständigen Longplayer (ohne Live und Mini-CD?s) und verfolgen darauf den Weg konsequent weiter, welchen sie auf ihrem letzten Album ?Epic (The Poetry Of War)? eingeschlagen hatten. Auf der aktuelle… Weiterlesen »

Audio

Morgenstern “Rausch” 3/6

05.02.2003 Markus Wedig

Ein ganzes schönes Auf und Ab lässt sich verfolgen, wenn man sich die bisherigen Veröffentlichungen von Morgenstern anschaut. Das Debut ?Feuertaufe? überzeugte durch eine erfrischende Umbekümmertheit und einen, für das Genre des Mittelalter Rocks / Metals, ungewöhnlichen, punkigen Gesangsstil. Das Zweitwerk ?Heute ist die Rache mein? konnte an die Qualitäten des Debuts nicht anschliessen und war e… Weiterlesen »

Audio

Manticora “Hyperion” 5/6

13.01.2003 Markus Wedig

Manticora verbinden mit ihrer Art des Power Metals sehr gut Elemente aus 2 verschiedenen Bereichen und es gelingt ihnen so den Kitsch des einen genauso abzustreifen, wie die Langatmigkeit des anderen.
Auf der einen Seite zeigen sich die Dänen auf ?Hyperion? nämlich vom alten deutschen Power Metal beeinflusst, so dass doch immer wieder Helloween Anlehnungen durchklingen. Das gibt der CD allerdings … Weiterlesen »

Audio

Widow “No Stone Unturned”

13.01.2003 Markus Wedig

Die Vermischung von Power und Death Metal Elementen und dem wechselnden Gebrauch von gröhlendem und klarem Gesang legen die Nähe der amerikanischen Band Widow zu Into Eternity schon nach den ersten beiden Songs nah. Allerdings ist man nicht so progressiv wie die Kanadier, sondern man bevorzugt die etwas straightere Spielweise die sehr schnell ins Ohr geht und dort auch einige Zeit nicht weggeht.
Weiterlesen »

Audio

Entente “Degree Of Punishment”

02.11.2002 Markus Wedig

„Degree Of Punishment” ist das erste Lebenszeichen der Ravensburger Band Entente, bei welchen sich in der kurzen Zeit seit Ende 2000 das Besetzungskarruseel schon kräftig drehte. Dieses hat den Songs aber nicht schlecht getan, da die drei vorgestellten Songs allesamt äusserst soliden Thrash Metal bieten. Beim Opener „Degree Of Punishment” beginnt man gleich mit einem schnellen Riff, welches dann v… Weiterlesen »

Audio

Inrage “Built To Destroy” 5/6

02.11.2002 Markus Wedig

Wer bei dem Begriff Thrash automatisch an Bands wie Destruction oder Kreator denkt, sollte sich mal Bands wie Witchery oder (wie in diesem Fall) Inrage anhören. Diese aus Lost Souls hervorgegangene Band präsentiert mit ?Built To Destroy” ein reinrassiges Thrash Album, welches sich eher in der schwedischen Tradition a la The Haunted sieht. Die Riffs kommen zumeist ziemlich fett und dreckig daher, w… Weiterlesen »

Audio

Totalschaden “Krieger der Nacht”

02.11.2002 Markus Wedig

„Seltsam” ist das Wort, welches bei mir im Kopf herumschwirrt, wenn ich mir so die aktuelle CD „Krieger der Nacht” von Totalschaden anhöre. Das beginnt bei dem angefahrenen Cover und den restlichen Bildern (Inlay!!), welche aber durchaus einen gewissen Reiz ausüben und mal was anderes sind. Noch seltsamer wird es aber spätestens dann, wenn man die Playtaste drückt und die ersten Klänge erschallen…. Weiterlesen »