Kataklysm “Shadows & Dust” 6/6

Nuclear Blast
Bewertung: 6/6
Spielzeit:
Songs: 0

Bei der Stilbezeichnung ?Northern Hyperblast? weiss wohl jeder Death Metal Fan, mit welcher Band er es hier zu tun hat ? Kataklysm. Die Kanadier präsentieren mit ?Shadows & Dust? schon ihren sechsten vollständigen Longplayer (ohne Live und Mini-CD?s) und verfolgen darauf den Weg konsequent weiter, welchen sie auf ihrem letzten Album ?Epic (The Poetry Of War)? eingeschlagen hatten. Auf der aktuellen CD treffen nämlich unglaublich brutales Geprügel, welches kaum noch schneller darzubringen sein sollte (?Bound In Chains?) zusammen mit einerMischung aus Gebrüll und Gekeife auf äusserts groovige und fast schon wohltuend langsame Parts. Melodien vergisst man darüber hinaus auch nicht, grenzt sie allerdings immer gegen die ganz harten Parts ab. Besonders das äusserst einprägsame und intensive ?Illuminati? überzeugt völlig mit seiner Mischung aus kraftvollem ?Gesang?, abwechslunsgreichen Stimmungen und unterschiedlichen Aggressionsstufen um am Ende in einem genialen Stampfer zu enden
Kataklysm ist es mit ?Shadows & Dust? einmal mehr gelungen fast sämtliche Facetten des Death Metals auf einem Silberling zu vereinen ohne dass es an irgendeiner Stelle gezwungen oder aufgesetzt wirkt. An den Kanadiern wird auch im Jahr 2003 einfach kein Weg vorbeiführen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*