Audio

Excelsis “Tales of Tell”

28.03.2003 Christian Lau

Hm, jetzt hab’ ich hier’n unglaublich aufwändig gestaltetes Promoheft (die Eidgenossen verdienen schlicht zuviel), aber eine Tracklist liegt nicht bei. Ein ähnliches Missverhältnis sticht auch hervor, wenn man die bisherigen Erfolge der Band (Sieger eines Rock hard-Nachwuchswettbewerbes und bereits eine regulär veröffentlichte CD) mit der Qualität des aktuellen Produkts in Beziehung bringt. Davon … Weiterlesen »

Audio

Manilla Road “Spiral Castle” 6/6

28.03.2003 Christian Lau

Die Schwemme wiederveröffentlichter Manilla Road-Scheiben hält ja ungebrochen an, und so war ich arg verwundert, dass uns Wichita?s Finest so schnell wieder mit einem neuen Werk beglücken. Diesmal wurde weit in die siebziger Jahre zurückgegangen, der Zeit ein harter Schliff verpasst und ein Album geschaffen, welches für Manilla Road-Verhältnisse ungewohnt verträumt daherkommt. Liegt mit Sicherheit… Weiterlesen »

Audio

Eidolon “Coma Nation” 6/6

28.03.2003 Christian Lau

Und volle Kraft voraus. Mit neuem, mitunter erstaunlich nach Dave Mustaineklingendem Sänger an Bord starten Eidolon ihren inzwischen auch schon fünften versuch, mit brachialem Power-Metal die Welt zu erobern. Und das tun sie so gut wie nie zuvor. Gleich zu Beginn wird man mit fies schrägen Melodien geködert und ab dann nur noch gnadenlos verdroschen. Ein kristallklarere Sound veredelt ein von hart… Weiterlesen »

Audio

Metal Inquisitor “The Apparition” 5/6

28.03.2003 Christian Lau

Ganz klar dem guten alten Heavy Metal verhaftet zeigen sich Metal Inquisitor aus Koblenz. Die guten alten New Wave-Sachen wie Saxon scheinen genauso durch wie schlichte alte US-Metal-Bands à la Savage Grace. Auf jeden fall riecht die Scheibe, als sei sie 1986 oder so veröffentlicht worden. Wäre sie das, so gälte es jetzt zu konstatieren, dass eine großartige Platte zu ihrer Veröffentlichung gefund… Weiterlesen »

Audio

Dark At Dawn “First Beams Of Light” 5/6

28.03.2003 Christian Lau

Wow, ich bin schwer beeindruckt. Obwohl ich ja nicht allzu weit weg vom Heimatort der Osteroder Kapelle wohne, habe ich sie bisher ? wie ich inzwischen eingestehen muss in der Tat sträflich ? ignoriert. Dark At Dawn tischen eine einzigartige Mischung aus düsteren Rhythmen, unterlegt mit tieftraurigen Melodien, quasi Power Metal in Wave-Gewandung, auf. Darüber liegt Buddys eher zu einer Thrash-Kape… Weiterlesen »

Audio

Blackout “Blackout” 3/6

26.03.2003 Michael Koenig

Hm…, zunächst konnte ich allein mit dem Cover der 5 Jungs aus Südfrankreich, die seit 1999 ihr Unwesen treiben, nichts anfangen. Eine Frau, die sich an den Kopf fasst, vor einem blauen Hintergrund. Gothic oder Gothic Metal? Weit gefehlt, den Hörer erwartet eine Mischung aus melodischem Death Metal, der ‘schwedenlastig’ ist, und Power Metal. Die Gitarren ackern melodiös vor sich hin während sich… Weiterlesen »

Audio

Carnal Forge “The More You Suffer” 4/6

26.03.2003 Michael Koenig

Who´s gonna burn (1998); Firedemon(2000) und dann Please
…Die(2001). Nach Please …Die! war zwei Jahre funkstille. Jetzt
melden sich die Schwedenthrasher mit ihrem neuen Output The
More You Suffer zurück. Stilistisch ist man sich weitestgehend treu
geblieben: immer noch Thrash, sicherlich etwas beeinflusst durch
Slayer (aber welche Thrash Band ist das nicht irgendwo?) und
schwedischen Ein… Weiterlesen »

Audio

Kabbal “Synthatically Revived” 3/6

26.03.2003 Michael Koenig

Hoppla, noch eine Band aus Südfrankreich. Irgendwie muss
Südfrankreich das Florida der Franzosen sein. Passend zu Florida
zocken die vier Jungs von Kabbal auch einen amtlichen Ami-
Death. Als Einflüsse nennen Kabbal Morbid Angel, Suffocation
und Slayer. Auf jeden Fall haben sie mit ersteren ins Schwarze
getroffen. Die Gitarrenläufe, z. B. beim zweiten Song, The Great
Massacre(Verset666), erin… Weiterlesen »

Audio

Nail Within “Nail Within” 4/6

26.03.2003 Michael Koenig

Gleich beim Opener Emblazed bekommt der Hörer ein paar Thrash Salben vor den Bug. Beim zweiten Song Inhuman Condition werden die thrashigen Parts von Death Metal Passagen unterbrochen. Dies stört jedoch nicht den Fluss der Musik, sondern wurde so eingearbeitet, dass es sich wie aus einem Guss anhört. Dominiert zu Begin noch der Thrash, so mausern sich Nail Within im Laufe der Scheibe immer mehr zu… Weiterlesen »

Audio

Shadows Fall “The Art Of Balance”

26.03.2003 Michael Koenig

Bereits mit ihrem zweiten Album Of One Blood(2000) konnten
Shadows Fall in den USA einige Erfolge verbuchen, so waren sie
wochenlang bei Metal Radio auf Platz eins und MTV USA
bekundete sein Interesse (soll man sich darüber wirklich freuen?).
Nun steht das dritte Album der Jungs aus Massachusetts seit
Herbst 2002 in Amerika und seit Ende Januar bei uns in den
Läden, und ich hatte immer noch … Weiterlesen »

Audio

Spawn Of Posession “Cabinet” 6/6

26.03.2003 Michael Koenig

Sonntag nachmittag. Die Nachbarschaft ist ruhig. Bis jedenfalls
Spawn of Posession ihren Weg in meine Anlage finden. Nach den
ersten Tönen wandert die Hand zum Lautstärkeregler und
Surroundsound ist angesagt. Jaaaaarrrgh! Die Jungs böllern ohne
Ende, killen, metzeln! Treibende highspeed Passagen, irrwitzige
Breaks, fricklige Soli und oldschoolige Parts, die zum Bangen
einladen sind die Ingre… Weiterlesen »

Audio

Human Pesticide “Hateful Visions”

26.03.2003 Michael Koenig

Denkt man an Österreich geistern sogleich die drei großen Namen
Pungent Stench, Belphegor und Disastrous Murmur durchs
Oberstübchen. Aber unsere Nachbarn haben neben den ‘alten
Meistern’ auch frisches Blut wie beispielsweise Legacy of Hate zu
bieten. Eben zu dieser neuen Generation des Death Metals made
in Austria gehören auch die vier Herrschaften von Human
Pesticide aus der Steiermark. Im … Weiterlesen »

Audio

Mindflair “Green Bakery” 5/6

23.03.2003 Lars Heitmann

Grind pur ist bei dem ersten Longplayer der Pfälzer angesagt. Fünfzehn Songs in einer knappen halben Stunde macht schon vor dem ersten Hören Mut. Kurzes Intro, dann geht?s ab. Und wie. In die Vollen. So muß Grind sein! Kurz, heftig, mit einem grind-typischen Keifer als Mikromann. Geil! Ausgefeilte Gitarrenarbeit, Groove und jede Menge guter Einfälle in den Songs, haben die Mannen aus dem Süden auc… Weiterlesen »

Audio

Kataklysm “Shadows & Dust” 6/6

23.03.2003 Markus Wedig

Bei der Stilbezeichnung ?Northern Hyperblast? weiss wohl jeder Death Metal Fan, mit welcher Band er es hier zu tun hat ? Kataklysm. Die Kanadier präsentieren mit ?Shadows & Dust? schon ihren sechsten vollständigen Longplayer (ohne Live und Mini-CD?s) und verfolgen darauf den Weg konsequent weiter, welchen sie auf ihrem letzten Album ?Epic (The Poetry Of War)? eingeschlagen hatten. Auf der aktuelle… Weiterlesen »

Audio

Dark Season “Dark Season”

23.03.2003 Markus Wedig

Die zweite Veröffentlichung in Form der gleichnamigen Mini-CD der Italiener Dark Season ist zwar nur ca. 20 Minuten lang, aber man merkt den 5 Songs den abwechslunsgreichen Hintergrund der Band an. Zurest begann man nämlich als Coverband für Iron Maiden oder Judas Priest, bis man sich in eine sehr viel mehr Black Metal geschwängerte Richtung bewegen wollte (und nun auch die dazugehörogen Pseudony… Weiterlesen »