Moonsorrow “Kivenkantaja” 6/6

Spinefarm Records
Bewertung: 6/6
Spielzeit:
Songs: 0

Vor 2 Jahren zogen mich Moonsorrow mit ihrer “Voimasta Ja Kunniasta” CD in ihren Bann. Der etwas epische Viking Metal der Finnen mit viel Gefühl für folkige Melodien konnte von Beginn an überzeugen und auch die CD’svon Finntroll oder Ensiferum überflügeln.
Anno 2003 liegt mit „Kivenkantaja“ der neue Silberling vor und dieser verfolgt den Weg des Vorgängers konsequent weiter, bleibt allerdings nicht auf der Stelle stehen. Denn anstatt ein Album auf Nummer sicher zu machen, schaffen es Moonsorrow ihre neue CD viel epischer und erhabener klingen zu lassen. Das hat den Nachteil, dass sie mit nicht so vielen Ohrwurmmelodien nach dem ersten Hören hängen bleibt, sondern eine Weile braucht um sich zu entwicklen. Dafür schlagt die CD dann umso mehr ein, da die Jungs es geschafft haben, die Schönheit der Natur und der Folk Klänge in Einklnag zu bringen und dies’ trotzdem noch unter dem Begriff Viking Metal zu vereinen. Herrliche Keyboardmelodien, epische Gitarrenriffs und ein aggressiver Sänger sind die Garanten für eine Viking Metal CD, welche am besten mit einem Horn Met und einigen (am besten in der finnischen Sprache bewanderten) Freunden genossen werden sollte. Gänsehautfeeling!!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*