Audio

Aesma Daeva “Here lies one whose name was written in water” 1/6

02.05.2002 Robert Kolter

Sch…, was issn das? Da schreit eine Frau! Mal kurz auf den Balkon gegangen, um nachzusehen, ob mein Nachbar wieder mal seinen merkwürdigen Hobbies nachgeht. Aber nein, das kommt von der CD. Hätt ich mir auch denken können, bei dem wirren Zeug, das da auf der CD hinten drauf steht. Da steht irgendwas von Dark Metal, Keyboards und einem Soloprojekt von einem gewissen John Prassas. Kennt den jemand… Weiterlesen »

Audio

Imperial Sodomy “Tormenting the Pacifist” 4/6

02.05.2002 Robert Kolter

Imperial Sodomy… irgendwoher kenn ich die. Ich weiß nur nicht genau woher. Is ja auch egal, denn einmal mehr regiert bei den Franzosen der Knüppel. Und das vom ersten (‘Pacifistfucking’) bis zum letzten Song (‘Lobotomized’). Wer sich gerne Knüppel-Death-Metal reinzieht, macht hier garantiert nix verkehrt. Die CD klingt wieder mal wie tausend mal vorher gehört, aber was solls. Macht Spaß das ganz… Weiterlesen »

Audio

Devilium “Pagan at War” 5/6

02.05.2002 Robert Kolter

Jaaahaahaa, Knüppel aussm Sack und dann schön drauf. So musses sein. Die Franzosen lassen einen keine Sekunde daran zweifeln, daß sie uns zeigen wollen, wo der Hammer hängt. Und das schaffen sie auch recht gut. Sicher, das Geknüpple ist nicht unbedingt neu. Das haben zig andere Bands auch schon abgeliefert, aber im Vergleich zu dem Kram, den ich diesesmal so geschickt bekommen habe, macht dieses M… Weiterlesen »

Audio

Die in Style “Demo-CD”

01.01.2002 Robert Kolter

Soso Leute, ihr hofft, daß wir uns hier nicht ganz so schwer mit euren Hardcore-Einflüssen tun, wie die Punk-Zines mit euren Metal Einflüssen. Nun ja, mal sehen: besonders viel an diesen Einflüssen kann ich jetzt irgendwie auf den ersten Blick nicht erkennen, wenn man mal von einigen ‘modernen’ Passagen in den Songs absieht. Die Metal-Einflüsse sind doch arg dominant. Was will ich hiermit ausdrück… Weiterlesen »

Audio

Beyond Serenity “Total Control”

01.01.2002 Robert Kolter

Ja, das is gut! Richtig schönes Geknüpple liefern Beyond Serenity hier ab. Die Band dürfte mittlerweile recht bekannt sein, deshalb weise ich hier nur kurz mal darauf hin, daß man es hier mit Death Metal, der recht häufig ins Geknüpple abdriftet, zu tun hat. Sound und technische Fähigkeiten der Bandmitglieder lassen auch nichts zu wünschen übrig, nur das Cover is irgendwie komisch… Aber was sol… Weiterlesen »

Audio

Sexorcist “Welcome to your Death”

01.01.2002 Robert Kolter

Im Booklet steht ‘lots of people were asking about Sexorcist and about old releases…’. Nun ja, das glaub ich eigentlich eher nicht, aber sei’s drum. Wie man schon erahnen kann, gibt’s die Band also nicht mehr. Zumindest nicht mehr unter diesem Namen. Heute nennen sie sich Brutality reigne supreme und wenn man sich diese beiden Namen zusammen mit dem Cover, das einen netten jungen Herrn, der gera… Weiterlesen »

Audio

Rick Ray “Manipulated DNA”

01.01.2002 Robert Kolter

Äääääh ja… Leute, warum habt ihr mir das geschickt? Was soll ich mit sowas anfangen? Gebts zu: Ihr habt nur keine Lust auf das Teil gehabt und habt euch einfach gedacht: ‘Och, wer solls machen?? Der Pfälzer!’ Scheiße aber auch! Nun ja, da komm ich jetzt wohl nicht mehr drum herum. Also: Ich hab ja echt nix dagegen, wenn einer sein Instrument spielen kann, aber Platten, die von Gitarristen veröff… Weiterlesen »

Audio

Necrophagia “Cannibal Holocaust” 1/6

01.01.2002 Robert Kolter

Wow. Soviel Schwachsinn auf einem Haufen hab ich lange nicht mehr gelesen.. Wo? Was? Ganz einfach: Wer mich kennt, weiß, daß ich mich gerne über sog. ‘Selling Points’ amüsiere/aufrege. Und davon gibt hier nicht zu wenige. Da steht doch tatsächlich ‘Necrophagia features lead singer Phil Anselmo from ‘a multi-platinum selling band’‘. Aha, sehr be-eindruckend. Außerdem lese ich gerade ‘Cannibal Holoc… Weiterlesen »

Audio

The Knuts “Palast der Winde”

01.01.2002 Robert Kolter

Ich hab auch damals, als ich die erste Demo CD (‘Painis’) der Band bekommen habe, irgendwie das Gefühl gehabt, daß mit diesen Jungs irgendwas nicht so ganz stimmen kann. Und siehe da: Ich scheine Recht zu haben. Denn wenn man sich das hier vorliegende Machwerk mal ansieht, bekommt man das Gefühl, daß die Leute, die sowas fabrizieren, echt nicht ganz normal sein können. Aber der Reihe nach: Musikal… Weiterlesen »

Audio

AsEyeAm “Product of civilisation”

15.08.2001 Robert Kolter

AsEyeAm sind eine Zweimannband und benutzen einen Drumcomputer. Eigentlich keine guten Voraussetzungen, um von mir ein einigermaßen erträgliches Review zu bekommen. Aber trotzdem ist die 6-Song CD recht gut ausgefallen. Ok, man hört den Drumcomputer an allen Ecken und Enden durch, aber wenn ich das Bandinfo richtig interpretiere, wird die nächste Veröffentlichung dann wohl von einem “richtigen” D… Weiterlesen »

Audio

Loss “Verdict of Posterity” 3/6

15.08.2001 Robert Kolter

Wieder mal so eine CD, zu der ich absolut keine Information hab. Ist vielleicht auch besser so. Beginnen wir also gleich mit der Musik. Der Anfang war hier recht vielversprechend: Fettes Geknüppel und ab und zu einige kranke Melodien. Soll heißen, daß es musikalisch Death Metal mit leichtem US-Einschlag ist. Aber trotzdem sind die
Songs recht originell, langweilig wirds also nicht. Warum also nur … Weiterlesen »

Audio

V. A. “True AustrianEconomical Black Grind Chor”

15.08.2001 Robert Kolter

Scheiße, wie lang hab ich mich um dieses Tape herumgedrückt?? Ich weiß irgendwie nicht so genau, was ich dazu schreiben soll. Auf der einen Seite isses ja völliger Schwachsinn, auf der anderen Seite auch wieder extrem lustig. Besonders wenn man sich nach dem Anhören mal das beiliegende Schreiben durchliest, in dem was von einem “Demo-Sampler der ganz speziellen Art” steht. Hmmm, was ist das hier d… Weiterlesen »

Audio

Seeds of Sorrow “Phoenix Rising”

15.08.2001 Robert Kolter

Ganz ansprechend, was uns die Österreicher hier präsentieren: Death Metal ohne große Schnörkel im mittleren bis oberen Tempobereich. Technisch isses gut, was die Leutchen hier bieten und der Sound ist auch ganz annehmbar geworden. Leider gibts im Moment nicht allzuviel, was ich über die CD noch schreiben könnte, außer daß es sich hier schon um die dritte ihrer Art handelt, denn obwohl eigentlich a… Weiterlesen »

Audio

Grog “Odes to the Carnivorous”

15.08.2001 Robert Kolter

Lieber Leser! Du magst Carcass, Haemorrhage und ähnliche Bands?? Dann bist du hier genau richtig. Denn genau in diese Kerbe schlagen die 5 Portugiesen auf ihrer mittlerweile zweiten CD. Was soll das heißen? Nun ja, ein Sänger, der mehr rülpst, als singt, ein Srummer, der irgendwie was von einem Rasenmäher hat und mehr oder weniger “eklige” Texte. Obwohl ich da auch schon krassere Sachen gelesen ha… Weiterlesen »

Audio

Bombarder “Bez Balads-Najbolje”

15.08.2001 Robert Kolter

Wenn ich das mehr als konfuse Infoblatt richtig verstanden habe, handelt es sich bei dieser CD um eine Zusammenstellung von Liedern der 4 Demos dieser Band aus Belgrad (?,vielleicht auch nicht, is aber auch egal…). Dafür spricht auch, daß im Booklet nur
diese 4 Tapes mit ihren Titel abgedruckt sind. Nun ja, was wird einem hier geboten? Im Info steht was von “old Bathory and old Kreator style”. K… Weiterlesen »