Audio

Judas Iscariot “Heaven in Flames” 0/6

01.12.2000 Robert Kolter

Ach Gott, was’n Scheiß!!! Wieder mal so ein plumpes Gepoltere, das uns von irgendwelchen unterbelichteten Dummschwätzern als neueste Ausgeburt der Hölle verkauft wird. Oh, hier im Info steht, daß diese CD bereits die fünfte ihrer Art ist und auch die beste sein soll… Naja, irgendwie hab ich gar kein Bedürfnis, mir die anderen anzuhören, wenn die noch schlechter sind. So, jetzt reichts aber, das … Weiterlesen »

Audio

Manos “Living Burial” 3/6

01.12.2000 Robert Kolter

Ach, die kenn ich ja noch von der ersten CD. Damals fand ich die ja auch recht lustig. Aber irgendwie klingt dieses Machwerk ziemlich anders. Hmmm, mal sehen, was da so kommt… Naja, sooo anders isses ja jetzt auch wieder nicht. Musikalisch scheinen die Jungs immer noch irgendwo in den Achtzigern steckengeblieben zu sein. Darüber kann man denken, was man will… Alles in allem ganz ok für Thrash … Weiterlesen »

Audio

Rotten Sound “Still Psycho” 2/6

01.12.2000 Robert Kolter

Vielleicht erinnert sich ja einer von euch noch an die erste CD der Finnen (‘Under Pressure’). Damit konnte man im Grindsektor damals für einiges Aufsehen sorgen. Ob das mit dem mir hier vorliegenden Machwerk auch möglich sein wird, wage ich mal zu bezweifeln, denn irgendwie regiert hier die Langeweile. Alles schon zig mal gehört und neuerdings haben sie ihren Sänger anscheinend zu irgendwelchen B… Weiterlesen »

Audio

Kerosene “Demo-CD”

01.09.2000 Robert Kolter

Ich zitiere hier einfach mal das Info: “Kerosene machen keine Spielereien, legen keinen Wert auf große technische Ansprüche…” Naja, ganz so schlimm, wie es sich hier anhört ists dann nun nicht geworden, denn man kann schon immer hören, daß die Leute mit ihren Instrumenten was anfangen können. Musikalisch ists eben Geschmachssache. So irgendeine Metal/Hardcore Sache ists. Aber trotzdem recht hörbar, nicht allzu nervig ausgefallen… Weiterlesen »

Audio

Pulverizer “Second To None”

10.04.2000 Robert Kolter

Nun ja, das Bandinfo kann ich nicht so richtig lesen, da es auf holländisch geschrieben ist. Sieht zwar ganz witzig aus, aber mehr als raten kann ich da auch nicht. Naja, Spielen tun die 3 Leuts, die diese CD aufgenommen haben Death Metal. Ziemlich traditionellen noch dazu. Mit einem gewissen Thrash-Einfluß. Das Tempo schwankt immer irgendwo zwischen mittelschnell und Geprügel. Auch der Sound geht… Weiterlesen »

Audio

Stormwarrior “Metal Victory”

10.04.2000 Robert Kolter

Nein, das kann nicht sein. So wie diese 4 Jungs hab ich noch niemanden um einen Verriss betteln hören und sehen. Das können die doch nicht ernst meinen. Hört mal zu Leute, mit Sprüchen wie “If it’s not in your Blood, you will never understand” oder ‘Barbaric Heavy Metal’ konnte man selbst Mitte der Achtziger kaum jemanden hinter dem Ofen herlocken. Da mußte auch noch die Musik stimmen. Und daran h… Weiterlesen »

Audio

Hateful Agony “Alcoholocaust”

10.04.2000 Robert Kolter

Ach neee, nicht noch so eine Prolo-Band wie Stormwarrior. Das waren meine ersten Gedanken, als ich das Cover dieses Tapes und seinen Titel sah. Aber glücklicherweise ist die Musik dann doch nicht ganz so übel, wie bei den genannten Kollegen. Zwar findet man auch hier nichts großartig neues, aber wenigstene isses recht unterhaltsam. Was die Jungs spielen, steht dann glücklicherweide direkt hinten d… Weiterlesen »

Audio

Hamlet “Insomnio”

10.04.2000 Robert Kolter

Aaaah ja. Schön aussehen tut die CD ja schon, aber was nützts? Ich hätt ja stutzig werden müs-sen, als ich gelesen hab, daß dieses Machwerk von der gleichen komischen Firma rausgebracht wird, die mich schon mit der Fragment CD beglückt hat. Aber nein, ich muß ja immer denken, daß eine schlechte Veröffentlichung mal ein Ausrutscher war. Scheiße aber auch… Wie bei Fragment dominiert auch hier dump… Weiterlesen »

Audio

Fragment “Flux”

10.04.2000 Robert Kolter

Was issn das für ‘ne Kacke??? Wieder so’n ‚Ach Gott sind wir so hart und außerdem soooooo cool’-Zeugs. Sowas hör ich mir normalerweise an, wenn ich den Abend vorher zuviel gesoffen hab, um morgens besser kotzen zu können. Mir ist ja klar, daß es auch hier wieder ziemlich viele Idioten geben wird, die sofort in den Plattenladen stürmen und sich das Teil zulegen werden. Aber was solls? Irgend-welche… Weiterlesen »

Audio

Bonestorm “same”

10.04.2000 Robert Kolter

Hierbei handelt es sich um ein Side-Projekt, anscheinend haben Leute von Nuclear Tribunal und Orth ihre Finger im Spiel. Egal, was erwartet einen? Gnadenloses Geprügel (da fällt mir auf: Hab ich dieses mal nix Black-Metallisches bekommen? Ich brauch was zum ablachen!!!), nicht allzuviel Abwechslung, aber ein großer Unterhaltungsfaktor. Im Info wird irgendwas gelabert von Terrorizer, aber davon sin… Weiterlesen »

Audio

Splarisis “Holland is made of Tofu” 6/6

10.04.2000 Robert Kolter

He, ihr Säcke, was soll das? Da schickt ihr mir eine so geile CD und dann hat die einen riesigen Sprung. 2 Songs sind gar nicht anhörbar und bei den restlichen ist es Glückssache, ob man sie am Stück durchhören kann, oder ob der Song plötzlich wieder ganz am Anfang anfängt. Naja, das was ich gehört habe, läßt mir aber keine andere Wahl, als hier in wahre Begeisterungsstürme auszubrechen. Der Stil … Weiterlesen »

Audio

Slaughterlord “Thrash ’til Death” 5/6

10.04.2000 Robert Kolter

Hohoho, ja is denn heut schon Weihnachten??? Das wird sich mancher ‘True-Metaller’ fragen, wenn er die CD von Slaughterlord aus Australien in den Player wirft. zuerst konnte ich auch nicht unbedingt glauben, daß eine Band heute noch so klingt. Aber ein genauerer Blick auf den kleinen Aufkleber verrät: ‘Recorded in 1986/87’ Und genauso klingts auch. Stellt euch vor, Slayer, Kreator und Testament wü… Weiterlesen »

Audio

Opressor “Elements of Corrosion” 5/6

10.04.2000 Robert Kolter

Uaaarrrgggh. Was für ein Geprügel. Oppressor bollern hier munter vor sich hin und nudeln sich nebenher noch einen ab. Das dürfte ein gefundenes Fressen für jeden sein, der auf Cannibal Corpse, Deeds of Flesh, Dying Fetus und Konsorten steht. Mit Cannibal Corpse haben die Jungs auch schon getourt. Kann ich mir vorstellen, daß das ganz gut paßt. Aber zurück zur Musik: 9 Songs lang wird gebrettert, d… Weiterlesen »

Audio

Macabre “Unabomber” 3/6

10.04.2000 Robert Kolter

Ach, die gibts noch? Auch gut. Was die Jungs bisher veröffentlicht haben, war ja irgendwie immer jenseits der Grenzen des guten (oder schlechten) Geschmacks, so mit Massenmördern und so… Amis halt. Das hat sich auch diesmal nicht geändert. Bezeichnenderweise wird die neue CD, die in diesem Jahr erscheinen soll, ‘Dahmer’ heißen. Da denke sich jeder seinen Teil dazu. Musikalisch habe ich die Band … Weiterlesen »