Final Depravity “Thrash is just the beginning” 4/6
Audio

Final Depravity “Thrash is just the beginning” 4/6

25.08.2014 Philip Schnitker

FINAL DEPRAVITY, das sind vier Jungs aus dem Ruhrgebiet, die den Thrash Metal, für den ihre Heimat bekannt ist, in die Gegenwart tragen wollen. Die Wurzeln liegen demzufolge klar bei Bands wie Kreator (deren Klassiker „Pleasure To Kill“ man ziemlich kompetent covert), allerdings lässt man auch eine gesunde Portion Modernität in die Songs… Weiterlesen »

Omega Crom “Beyond Control” 4/6
Audio

Omega Crom “Beyond Control” 4/6

18.08.2014 Philip Schnitker

Dieses 2002 im kanadischen Vancouver gegründete Quartett macht armen Schreiberlingen wie mir eine Kategorisierung seiner Musik ziemlich schwer. OMEGA CROM mischen jede Menge Power Metal (einigermaßen deutlich als die Basis des Bandsounds erkennbar und eher europäischer denn amerikanischer Machart) mit etwas melodischem Thrash Metal und einer Prise klassischen Heavy Metals (Maiden bzw. Bands der Maiden-Schule scheinen immer wieder mal im Gitarrenbereich durch). Heroischer Echtmetall-Klargesang wird mit kratzigen Shouts (die aber größtenteils eher nach melodischem Göteborg-Schwedentod… Weiterlesen »

Steel Horse “In The Storm” 5/6
Audio

Steel Horse “In The Storm” 5/6

17.10.2012 Philip Schnitker

Wolfsförmige Sturmwolken attackieren eine mit einem Katana bewaffnete Metal-Braut auf dem hölzernen Anlege-Steg eines Rummelplatzes??? WTF??? Also in der Kategorie „sinnlosestes Cover des Jahres“ haben sich die vier Spanier auf Anhieb ganz weit vorne platziert. Die Musik der 2007 in Madrid gegründeten Band ergibt dagegen jede Menge Sinn: Roher, straight nach vorne bollernder Power Metal der alten Schule, der von kernigen Riffs… Weiterlesen »

Witch Cross “Fit For Fight” 6/6
Audio

Witch Cross “Fit For Fight” 6/6

03.10.2012 Philip Schnitker

Diese dänische Band kannte ich bis vor kurzem nicht einmal vom Hörensagen. Als ich die Promo bekam, habe ich nicht allzu viel erwartet, obwohl das Cover schon recht verheißungsvoll aussah. Beim ersten Durchlauf hat mich das ursprünglich 1984 erschienene „Fit For Fight“ komplett weggepustet. Liebe Old-School-Gemeinde, dieses Album ist ein verdammtes JUWEL!!! Die 8 Songs bieten gut gespielten, kernig produzierten, sehr durchdachten und erstaunlich abwechslungsreichen… Weiterlesen »

CANDLEMASS  “Psalms For The Dead” 5/6
Audio

CANDLEMASS “Psalms For The Dead” 5/6

23.06.2012 Philip Schnitker

Das war’s also. CANDLEMASS machen den Sack zu und veröffentlichen dieser Tage ihr letztes Studioalbum. In Zukunft will die Band zwar noch auf Tour gehen, weitere Platten soll es aber nicht geben. Angesichts der Qualität der letzten drei Scheiben („Candlemass“, „King Of The Grey Islands“ und „Death Magic Doom“) ist diese Entscheidung wirklich bedauerlich. „Psalms For The Dead“ bietet allen Fans von Leif Edling und Co. genau das… Weiterlesen »

Cannibal Corpse “Torture” 5/6
Reviews

Cannibal Corpse “Torture” 5/6

13.03.2012 Philip Schnitker

Es gibt Bands, auf die einfach Verlass ist. Egal, wie lahm und abgedroschen diese Phrase auch klingen mag, CANNIBAL CORPSE sind nun einmal eine dieser Bands. Überraschungen gibt’s auch auf „Torture“ nicht, allerdings bleiben einem auch Experimente wie auf der letzten Morbid Angel erspart. Sind CANNBIBAL CORPSE also die Spießbürger unter den Todesmetall-Giganten, die lediglich darauf aus sind, ihre Zielgruppe zufriedenzustellen? In gewisser Weise mag das sicher stimmen, allerdings entzieht sich eine Band… Weiterlesen »

Vader “Welcome To The Morbid Reich” 5/6
Audio

Vader “Welcome To The Morbid Reich” 5/6

26.08.2011 Philip Schnitker

Wenn ich ehrlich sein soll, haben mich VADER nach ihrem Überalbum „Litany“ (im Frühjahr 2000 erschienen) nicht mehr sonderlich interessiert. Die Nachfolgewerke waren zwar allesamt gut bis sehr, sehr gut, aber es fehlten meines Erachtens nach jene zwingenden Ohrwürmer, welche „Litany“ bis heute zum absoluten Highlight des VADER-Katalogs machen. „Welcome To The Morbid Reich“ macht auf den ersten Blick einen enorm old schooligen Eindruck: Der Albumtitel zitiert das „Morbid Reich“-Demo von 1990 und das… Weiterlesen »

Sepultura “Kairos” 4/6
Audio

Sepultura “Kairos” 4/6

31.07.2011 Philip Schnitker

Seit dem Weggang von Max Cavalera veröffentlichen SEPULTURA alle 2-3 Jahre ein neues Album, ohne für allzu große Begeisterungsstürme zu sorgen. Einige dieser Scheiben, insbesondere „Dante XXI“ (2006 erschienen), enthielten eine vorzeigbare Menge an brauchbaren Songs, aber die ganz, ganz großen Begeisterungsstürme konnten Andreas Kisser und Co. damit nicht auslösen. Die letzte Platte („A-Lex“, 2009 erschienen) machte obendrein einen recht konfusen und planlosen Eindruck. Man hatte beim Hören stets das Gefühl, die Band wisse nicht mehr, was sie eigentlich wolle. Das kürzlich erschienene „Kairos“… Weiterlesen »

Symphony X “Iconoclast” 5/6
Audio

Symphony X “Iconoclast” 5/6

29.07.2011 Philip Schnitker

Vier lange Jahre haben SYMPHONY X gebraucht, um den Nachfolger zu „Paradise Lost“ fertigzustellen. Der 2007 erschienene Longplayer brachte Michael Romeo und Co. allerorten glänzende Reviews ein und vergrößerte die Fangemeinde erheblich. Entsprechend gespannt durfte man auf „Iconoclast“ (zu Deutsch „Bilderstürmer“) sein. Beim ersten Durchlauf erinnert das neue Album sehr stark an seinen direkten Vorgänger. Wer also „Paradise Lost“ zu modern fand und auf eine Rückkehr zum Sound von „The Divine Wings Of Tragedy“ gehofft hatte, der wird wohl enttäuscht sein. Wer die Wucht… Weiterlesen »

Solitude Aeturnus “In Times Of Solitude”
Audio

Solitude Aeturnus “In Times Of Solitude”

27.06.2011 Philip Schnitker

Nein, dies ist NICHT das neue Studioalbum der Gänsehautkönige um Sänger Robert Lowe und Klampfer John Perez. Grund zur Freude gibt’s trotzdem, denn Massacre Records haben mit „In Times Of Solitude“ eine sehr schöne Zusammenstellung von Demo- und Rehearsal-Aufnahmen veröffentlicht. Die neun ausgewählten Nummern klingen angenehm roh und lassen Altbekanntes wie „Where Angels Dare To Tread“ in einem noch düstereren Licht erscheinen… Weiterlesen »

MORBID ANGEL “Illud Divinum Insanus”
Audio

MORBID ANGEL “Illud Divinum Insanus”

06.06.2011 Philip Schnitker

Im Vorfeld der Veröffentlichung wurde bereits viel über die zahlreichen Experimente auf „Illud Divinum Insanus“ debattiert. Ich als stockkonservativer Metal-Purist habe natürlich das Schlimmste befürchtet, als Begriffe wie „Industrial“ und „Electro“ im Zusammenhang mit MORBID ANGEL fielen. Ähnlich einfach gestrickte Gemüter können aufatmen: „Illud Divinmum Insanus“ bietet trotz unmetallischer Ausreißer wie „Too Extreme!“ (ich werde mit Sicherheit `ne Weile brauchen, um mit dieser Industrial-Stampf-Nummer warm zu werden…) jede Menge… Weiterlesen »

METAL GUARDIAN #7
Magazine

METAL GUARDIAN #7

07.05.2011 Philip Schnitker

„Wir sind ein junges Team, dass sich zur Aufgabe gemacht hat, ein Magazin für die Berliner und Brandenburger Metal Szene zu veröffentlichen. Damit versuchen wir regionale Bands zu unterstützen und ein wenig bekannter zu machen!“ Mit diesen Worten präsentiert sich das METAL GUARDIAN-Team auf seiner Webseite. Dem eigenen Vorsatz entsprechend nimmt man ausschließlich unbekannte Bands aus regionalem Anbau unter die Lupe. In der vorliegenden Ausgabe hat man Scram, Rising Storm und Exceeded mit Fragen gelöchert, wobei jede Band zwei bis drei Seiten in Beschlag nimmt… Weiterlesen »

DOOM METAL FRONT #5
Magazine

DOOM METAL FRONT #5

06.05.2011 Philip Schnitker

Katja hat mich kürzlich auf dieses großartige `Zine aufmerksam gemacht, von dem inzwischen die fünfte Ausgabe vorliegt. Da man auf Doom spezialisierte Fanzines nicht an jeder Ecke hinterhergeworfen bekommt, habe ich mich voller Vorfreude auf das Heft gestürzt. Meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht. Das DOOM METAL FRONT bietet lesenswerte Interviews mit interessanten Bands (u.a. Place Of Skulls, Procession, Dawn Of Winter und Mirror Of Deception), gut gemachte Liveberichte (u.a. vom Hammer Of Doom IV und vom Doom Over Leipzig), aufschlussreiche Plattenkritiken… Weiterlesen »

Procession “Destroyers Of The Faith” 4/6
Audio

Procession “Destroyers Of The Faith” 4/6

11.03.2011 Philip Schnitker

PROCESSION aus Chile spielen Doom Metal, der etwas an die allmächtigen Candlemass erinnert, ohne jedoch die für Leif Edlings Band typische Eingängigkeit zu besitzen. Das südamerikanische Trio geht roher und ungeschliffener zu Werke, was Die Hard-Doomern, denen Candlemass schon immer zu glatt waren, sehr entgegenkommen dürfte.
Der Nachteil dieser Herangehensweise ist leider das Fehlen von vollwertigen Ohrwürmern. Natürlich bleiben die Songs irgendwann in den verkrusteten Gehirnwindungen hängen, und nach einiger Zeit entwickeln sie… Weiterlesen »

Forbidden “Omega Wave” 6/6
Audio

Forbidden “Omega Wave” 6/6

31.12.2010 Philip Schnitker

Viele FORBIDDEN-Fans haben sich im Vorfeld der Veröffentlichung von „Omega Wave“ gefragt, ob die neue Scheibe des Bay Area-Quintetts eher nach den grandiosen Frühwerken („Forbidden Evil“ und „Twisted Into Form“), dem reiferen „Distortion“ oder dem umstrittenen Neo Thrash-Ausflug „Green“ klingen würde. Diese Frage lässt sich auch jetzt nicht wirklich beantworten, denn FORBIDDEN lassen auf „Omega Wave“ ihre gesamte Geschichte revue passieren und fügen ihrem Sound außerdem noch einige Neuerungen hinzu. Russ Andersons Vocals pendeln zwischen hohem Speed Metal-Gesang… Weiterlesen »