Podcast

Eternity Podcast Vol.35 – It’s metal time!

06.03.2018 Kai Wilhelm

Wir trotzen dem Frost und heizen euch mit 8 fetten Songs gehörig ein. Dabei sind:

– Tortureslave (tortureslave.band)
– Asphodelos (fb.com/AsphodelosBand)
– F41.0 (f410.bandcamp.com)
– Fabulous Desaster (fabulousdesaster.de)
– Last Bit Of Sanity (lastbitofsanity.de)
– Kalibos (fb.com/kalibosss)
– Amplified Memory (amplifiedmemory.com)
– Agitation (agitation.eu)
Weiterlesen »

Yardfield Colony – The Procession (EP) 5/6
Audio

Yardfield Colony – The Procession (EP) 5/6

05.03.2018 Kobe

Teilweise haben die Jungs von Yardfield Colony (Gründung 2012) früher unter den Namen Decubitus, Eos und Xtro dem Metal gehuldigt. Nach einer kompletten Überarbeitung der bestehenden Songs 2015 und neu komponierten Tracks, sind die aus Sachsen stammenden Herren der Schöpfung dann schlussendlich ins Studio gegangen und haben in Eigenregie die EP „The Procession“ veröffentlicht… Weiterlesen »

ghUSa – Öswedeme 4/6
Audio

ghUSa – Öswedeme 4/6

05.02.2018 Kobe

Es ist gar nicht so einfach etwas von der Band der französischen Kombo „ghUSa“ zu finden. Der Bandname steht für „God hates us all“! und die Band besteht bereits seit 1989. Veröffentlichungsmäßig gab es bisher nur ein Vollalbum, zwei Demos und eine Compilation. Das war es dann auch schon an Infos… Weiterlesen »

Konzerte

Vorbericht: WinterfestEVIL 2018

09.01.2018 Celina Schulze

Wie bitte? Schon wieder ein Jahr vorbei? Wer sich das ganze Feiertagsgedudel aus den Ohren spülen und den Entenspeck wegschütteln will, der hat diesmal schon recht zeitig am 12. und 13. Januar die Gelegenheit dazu, wenn er denn im Bandhaus zu Leipzig erscheint… Weiterlesen »

Artikel

The Eternal 2017

31.12.2017 Marcus Buehler

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und damit wollen wir euch eine neue Rubrik präsentieren: The Eternal 2017. Wir haben das musikalische Auf und Ab der letzten zwölf Monate Revue passieren lassen und jeder hat sich seine eigenen Gedanken dazu gemacht… Weiterlesen »

Audio

Morbid Angel “Kingdoms Disdained” 5/6

13.12.2017 Philip Schnitker

„Illud Divinum Insanus“ hat seinerzeit polarisiert wie keine Veröffentlichung der Death-Metal-Pioniere zuvor. Die experimentellen Songs, die ungefähr die Hälfte des besagten Albums ausmachen, sind bei vielen Fans auf Unverständnis gestoßen. Die „puren“ Todesmetall-Nummern waren fast schon… Weiterlesen »