Audio

Tourniquet “Microscopic View Of A Telescopic Realm” 4/6

16.07.2000 Markus Wedig

Wer die Schnauze voll davon hat, daß sich alles irgendwie gleich anhört und die Band C sowieso nur von Band B abkupfert, die auch schon vorher von Band A geklaut hat, sollte mal die Amerikaner Tourniquet antesten. Geboten wird eine Mixtur aus Trash Metal, klassischen Elementen, ab und zu Sprechgesang (Drinking From The Poisoned Wall) und Melodie. Immer wieder wird der Hörer von den Songstrukturen… Weiterlesen »

Audio

Personal War “The Inside” 4/6

16.07.2000 Kai Wilhelm

Thrash Fanatics sollte der Name Personal War mittlerweile längst ein Begriff sein, für mich gehören sie zusammen mit Blackend zur Speerpitze des deutschen Thrashs. Hierbei handelt es sich wohlgemerkt nicht um die neuerdings so populäre Retro Schiene, sondern um eher Bay Area angehauchtes Ambiente! Personal War gehen auf ihrem neuen Album recht kompromisslos, aggressiv und versiert zu Werke. braten… Weiterlesen »

Audio

Umbra “Ater” 2/6

16.07.2000 Tati Seibert

Als ich das Päckchen mit den zu reviewenden CD’s auspackte, fiel mir gleich das erk von Umbra ins Auge. Ein schön gestaltetes Booklet, ein interessantes Textkonzept ließen auf das Beste hoffen. Erwartungsfroh warf ich die CD sogleich in den Player und mußte feststellen, daß auch das vom Label mitgesandte Info stellenweise durchaus richtig war. Umbra ist definitiv keine Musik! Allerdings spürte ich… Weiterlesen »

Audio

Terror 2000 “Slaughterhouse Supremacy” 4/6

16.07.2000 Robert Poepperl

Aus Mitgliedern von Soilwork und Darkane rekrutiert sich die Belegschaft von TERROR 2000. Entgegen ihren Hauptbands wollten die Schweden hier die primitive Thrash-Sau rauslassen! Und das ist ihnen sehr gut gelungen!! Neun Songs lang gibt es partykompatibles Ohrenfutter, das noch so manchem Nacken schmerzhafte Schwellungen bescheren wird. Eine anders gelagerte Nummer hätte dem Album als Abwechslung… Weiterlesen »

Audio

Primary Slave “Data plague” 2/6

16.07.2000 Kai Scheibe

Das ist ja nu Musik, mit der kann ich überhaupt nichts anfangen, so neumodischer Kram, was harte Gitarren mit Technogelumpe vermixen tut. Gaaaanz toll! Ich bin ehrlich nicht in der Lage objektiv zu sagen, ob das nun gut ist oder schlecht. Ich werde mal versuchen, euch mit ein paar Fakten ein kleines Bild von der CD zu konstruieren. Also, erstens habe ich es mir tatsächlich angetan und die CD vier-… Weiterlesen »

Audio

Shape of Despair “Shades of…” 5/6

16.07.2000 Tim Neuhoff

Ich kann mir einfach nicht helfen! Diese Band ist musikalisch allenfalls Durchschnitt, und doch nimmt mich ihr verträumter, depressiver Doomdeath gefangen, bin ich mitten im Sommer dem ständigen Zwang erlegen mich der majestätischen Kälte der Finnen hinzugeben. In bester Skepticism – Manier, wenngleich melodischer, bohren sich Shape of Despair in die Seele, lassen einen elegisch in sich selbst fal… Weiterlesen »

Audio

Stratovarius “Infinite” 5/6

16.07.2000 Markus Wedig

Stratovarious liefern mit Infinite das Album ab, welches die Fans von ihnen erwartet und erhofft hatten. Die Band weicht nicht von der eingeschlagenen Linie der letzten Veröffentlichungen ab und bietet wieder Melodic Metal auf allerhöchstem Niveau. Schon das erste Lied Hunting High And Low steht in der Tradition solcher Bandklassiker wie S.O.S. und bleibt auf anhieb im Ohr hängen und will da dann … Weiterlesen »

Audio

Zarathustra “Heroic Zarathustrian Heresy” 2/6

16.07.2000 Christian Klein

Nach den beiden Rohrkrepierern Thy Majesty und Witchburner aus dem Hause Undercover Rec. befürchtete ich schon Schlimmstes, als ich diese CD in den Schacht schob; aber mit Zarathustra scheint das Label eine halbwegs vernünftige Band am Start zu haben. Die drei Musiker frönen dem traditionellen Black Metal, kommen also ohne Frauenstimmen und Keyboards aus. Lobend zu erwähnen sind die interessanten … Weiterlesen »

Audio

Thanatos “Emerging From The Netherworlds”

16.07.2000 Petra Schurer

Aus den Nierderungen des niederländischen Undergrounds erheben sich die längst vergessen geglaubten Death/Thrasher Thanatos. Emerging From The Ne-therworlds ist ein remastertes Re-Release des 1990 über Shark Records erschienenen Debuts der drei Holländer und enthält zudem acht Demoaufnahmen. Die Scheibe soll als Appetithappen fungieren, denn das Trio hat sich inzwischen reformiert – ein neues Werk… Weiterlesen »

Audio

Siebenbürgen “Delictum” 5/6

16.07.2000 Lars Heitmann

Knappe zwei Jahre nach ihrem mäßigem Grimjaur melden sich Siebenbürgen mit Delictum eindrucksvoll zurück. Schon auf ihrer Tour mit Agathodaimon konnten mich die neuen Songs überzeugen und auch das komplette neue Album konnte meine Erwartungen bestätigen. Über einem Gerüst aus erstklassigen Riffs, die teilweise sehr an 80er-Jahre-Metal erinnern, und unterstützt von der tollen Schlagzeugarbeit liefe… Weiterlesen »

Audio

V.A. “True Kings of Norway”

16.07.2000 Tim Neuhoff

Auch Spikefarm reiht sich fröhlich ein in den derzeit grassierenden Wiederveröffentlichungswahn. Allerdings hat man sich etwas besonderes ausgedacht, und bietet dem Fan fünf komplette, und schätzungsweise auch vergriffene, da seinerzeit streng limitierte, Se-ven Inches von Emperor (As The Shadows Rise von 1994), Immortal (Immortal von 1992), Dimmu Borgir (Inn I Evighetens Morke von 1994), Ancient… Weiterlesen »

Audio

re-Vision “Whore Venus” 4/6

16.07.2000 Kai Wilhelm

Whow. re-Vision sind der lebende Beweis, daß es auch heutzutage und vor allem in diesem Genre noch junge, vielversprechende energiegeladene Bands gibt, denen eine große Zukunft wohl nur dann verwehrt bleibt wenn all die engstirnigen Metaller lieber die hundertste Retro Scheibe, oder den tau-sensten aufgewärmten Abklatsch alter Helden kaufen und sich an der zigtsen Reunion erfreuen. Auf ihrem aktu… Weiterlesen »

Audio

Paralysis “Architecture Of The Imagination” 4/6

15.07.2000 Markus Wedig

Melodic Progressive Power Metal – So wird die Musik von Paralysis auf dem Infoblatt der Plattenfirma angekündigt. Und, man höre und staune, das trifft auch zu. Normalerweise ist das Album dann eher Progressive oder eher Power Metal, aber auf Architecture Of The Imagination gelingt es beide Stile harmonisch in Einklang zu bringen. Instru-mental versiert und vertrackt kommt die Musik auf den Hörer g… Weiterlesen »

Audio

Ocultan “Bellicus profanus” 2/6

15.07.2000 Kai Scheibe

Hahaha, selten habe ich so etwas dämliches gesehen. Ohne Bandfoto würde die CD nur halb soviel Spaß machen, d.h. eigentlich keinen Spaß, weil nämlich alles neben dem Bild stark zu vernachlässigen ist. Stellt euch drei Typen vor: einer sieht aus wie das Leiden Christi, mit dem Gesicht von Rumpelstilzchen wenn es schmollt und der Figur vom Glöckner von Notre Dame. Der nächste hat etwas, was mich an … Weiterlesen »

Audio

Pain “Rebirth”

15.07.2000 Katja Kruzewitz

Es ist schon ein starkes Stück, daß man zu diesem Elektro/Techno/Rock Projekt von einem Metal Magazin eine Kritik erwartet. Noch unglaublicher wird es sein, wenn die schreibende Zunft und die Fans plötzlich der Meinung sind, so ein Album schon immer gebraucht zu haben. Und wahrscheinlich wird genau das eintreten, weil man einfach jeden Auswurf von Peter Tägtgrten gut finden muß; auch wenn er für… Weiterlesen »