Audio

Scapegoat “Disciples of warfare” 3/6

01.11.2007 Josef Goergen

Thrash Metal mit Metalcore-Kante (der gehört bei zeitgemäßem Thrash heutzutage offenbar dazu) beschreibt das erste Album der Trierer ganz gut. Jedenfalls ist „Disciples…“ ein riesiger Fortschritt gegenüber dem mangels Sänger noch instrumentalen Vorgängerdemo. Der nach langer Suche endlich angeworbene Schreihals Shawn paßt nämlich zu der Truppe wie die Faust aufs Auge. Gerade im Zusammenspiel mit d… Weiterlesen »

Audio

Taak “Koerapööriöö” 3/6

15.10.2007 Josef Goergen

Nein, ich bin nicht besoffen. Das Album heißt wirklich so. Kommt aus Reval (schöne Innenstadt, bis vor kurzem mit vielen schönen russischen Heldendenkmälern, außerdem gibt‘s preisgünstige Angebote für den deutschen Waidmann, der gerne mal einen Elch schießen möchte). Metallischerseits ist aus der Ecke bisher kaum was in Erscheinung getreten (wenn überhaupt, dann doch eher in der Sparte Black / Pag… Weiterlesen »

Audio

Ozzy Osbourne “Black rain” 2/6

11.09.2007 Josef Goergen

Die ROLLING STONES, war kürzlich zu lesen, machen heutzutage die richtig dicke Kohle mit ihren Konzerten, während die regulären Albumverkäufe nur noch einen Bruchteil der früher erreichten Dimensionen erreichen und eigentlich auch keine Sau mehr interessieren. Wohl vor allem deshalb, weil das kreative Pulver längst verschossen ist und nur noch Alibi-Mucke von der Stange abgeliefert wird. Bei OZZY … Weiterlesen »

Audio

Facedowninshit “NPON (Nothing positive, only negative)” 4/6

20.07.2006 Josef Goergen

KopfüberinderScheiße. Toller Bandname auch! Der Legende nach entstanden, als der Bassist nach durchzechter Nacht morgens mit dem Gesicht in einem Hafen Katzenscheiße aufwachte. Tja, das Leben ist hart. Hart und gemein! Und Amerikaner sind geborene Komödianten. Oder Nichtsnutze! Welcher Sorte die hier jetzt angehören? Keine Ahnung. Ihr lärmiger „Irgendwas-mit-was-weiß-ich-Core“ läßt aber vermuten, … Weiterlesen »

Audio

Hymns of the Wicked “Never see the sun again” 2/6

26.06.2006 Josef Goergen

Hilfe! Eine amerikanische Schülerband! Was mittlerweile so alles den Weg nach Europa findet!? Allzuviel Profil haben die Pennäler aus Pennsylvania noch nicht. Woher auch!? Eigentlich wissen sie noch nicht einmal, was sie überhaupt wollen. Mich erinnert das Ganze an eine fußlahme Version der in der Regenbogenpresse völlig überschätzten STRAPPING YOUNG LAD. Genauso konfus werden Versatzstücke aus al… Weiterlesen »

Audio

Ramhorn “Crystal vanity” 2/6

15.06.2006 Josef Goergen

Aus dem allertiefsten griechischen Untergrund kommen RAMHORN gekrochen, und allzu große Ambitionen selbigen zu verlassen hat man scheinbar nicht. Keine Namen. Keine Adresse. Ob es wirklich Griechen sind? Das ganze riecht stark, ja stinkt geradezu nach einem Egotrip. Also möglicherweise die heimliche, kleine, perverse Feierabendbeschäftigung eines Altöttinger Chorknaben. Hast die Spuren gut verwisc… Weiterlesen »

Audio

Han Jin Oakland “…it‘s just a fucking demo…” 3/6

15.06.2006 Josef Goergen

HAN JIN OAKLAND sind, darauf hat die Metallwelt gewartet, ‘ne lupenreine METALLICA-Coverband! Genauer (da man bei METALLICA immer hinzufügen muß, um welche Phase), bemüht man sich, die Grunge/Alternative-Sounds der Load/Reload-Ära mit Schmackes nachzuspielen. 2006 ist das natürlich eher Post-Grunge oder besser „modern Rock/Metal“ oder noch besser einfach rifflastiger, gut abgehender Rock ‘n‘ Roll!… Weiterlesen »

Audio

Cronian “Terra” 1/6

15.06.2006 Josef Goergen

Ein gewisser Mr. V (alias Vintersorg) und Øystein G. Brun haben sich, obwohl beide bei BORKNAGAR aktiv sind, zu einem gemeinsames Projekt zusammengerauft, in welchem sie versuchen, Metal mit atmosphärischer Filmmusik und 70er Jahre Rock zusammenzubringen. Und das Ergebnis ist so was von uninspiriert. Hier ist das Ärgernis der von allen immer wieder gerne bemäkelten, aber selten an einer Scheibe ko… Weiterlesen »

Audio

Hokum “No escape” 4/6

15.05.2006 Josef Goergen

Asche auf mein Haupt! Da schickt mir also die Chefin ‘ne CD aus München. Und was ist drauf? Death Metal mit stark schwedischem Akzent – und ich hab von denen noch nie was gehört. Sachen gibt‘s! Um so unverständlicher, da sich HOKUM hörbar an jenen Zeiten orientieren, die als Sternstunden des Genres im Heavy Metal-Geschichtsbuch eingetragen wurden. Alte Schwedenschule mit viel Melodie und tiefem Ge… Weiterlesen »

Audio

Backyard Babies “People like people like people like us” 5/6

15.05.2006 Josef Goergen

Mit „People…“ reihen sich jetzt auch die Babies ein in die Riege EHEMALIGER sogenannter Rotzrockgruppen. Die Kollegen von den HELLACOPTERS haben es vorgemacht. Anno 2006 zockt man nur noch glattpolierten, sauberen, massen- und partykompatiblen Rock ‘n‘ Roll, dem alles Anrüchige und Dreckige chirurgisch exakt entfernt wurde. Praktischerweise wurde die Scheibe auch gleich von HELLACOPTERS-Gitarrist … Weiterlesen »

Audio

Rising Hate “Deep wounds” 3/6

22.04.2006 Josef Goergen

RISING FATE kommen aus der Hofer Gegend und spielen seit 2005 melodischen Death Metal. Stolz präsentieren sie hier ihr erstes Demo mit dem sie auch auf unserem Eternity-22 Sampler eine gute Figur abgegeben hätten. Vier Lieder plus Intro sind drauf, und für den Anfang ist das doch schon mal was. Geht schnurstracks in Richtung alte IN FLAMES, alte DARK TRANQUILLITY, also die klassische Göteborger Sc… Weiterlesen »

Audio

Northern Discipline “Burn-beaten soil” 3/6

22.04.2006 Josef Goergen

Die nächste finnische Gruppe auf dem Weg ins gelobte Land. Im Gepäck: ihr erstes Album. Inhalt: moderner, thrashiger Metal mit Groove. Wie ihn z.B. die Maschinenköppe, die Angstfabrik oder die Dreckarbeiter spielen. Ein bißchen Hardcore ist mit dabei, damit es zeitgemäß auch noch etwas nach Metalcore klingt. Marschverpflegung und Unterkunft, dafür sorgt die ebenfalls in Finnland ansässige Plattenf… Weiterlesen »

Audio

Emil Bulls “The southern comfort” 5/6

05.04.2006 Josef Goergen

Die Tourismusindustrie ist vor kurzem auf einen neuen Dreh gekommen, das Geschäft anzukurbeln. „Sieben neue Weltwunder“ gebe es, die, wer mitreden will, gesehen haben muß. Nicht das es sich jetzt um etwas wirklich Sensationelles handelt. Nein, es sind eher eine Handvoll lokaler Auffälligkeiten, schön über die ganze Welt verteilt, damit sich auch niemand zu kurz gekommen fühlt. Eins dieser „Wunder“… Weiterlesen »

Interviews

Immortal Rites Interview

01.03.2006 Josef Goergen

Das ETERNITY hat Geburtstag. 10 Jahre. Am anderen Ende der Republik, genauer gesagt in Schwäbisch Gmünd, ist man ebenfalls seit 10 Jahren am werkeln. Das Geburtstagskind hört auf den Namen MYSTICAL MUSIC, und wenn es in der Szene irgendwer verdient hat, das Kult-Prädikat umgehängt zu bekommen, dann dieses legendäre, seit 1995 jährlich erscheinende Untergrund-Zine. In diesem Interview kommt aber nicht nur das Heft zur Sprache, sondern auch eine mit dem Heft verwobene Band. IMMORTAL RITES, eine Death Metal Band, die mit ihrem 2003er „Art of devolution“-Album der Schwedentod-Gemeinde einen gehörigen Arschtritt verpaßt hat. Das Bindeglied zwischen Heft und Band heißt Ralf Hauber und ist Bassist, Bandsprachrohr, Chefredakteur und Herausgeber in einer Person. Ein idealer Augenzeuge und Chronist, der über die letzte Dekade einiges zu erzählen hat… Weiterlesen »