Rising Hate “Deep wounds” 3/6

Eigenproduktion
Bewertung: 3/6
Spielzeit: 17:27
Songs: 5

RISING FATE kommen aus der Hofer Gegend und spielen seit 2005 melodischen Death Metal. Stolz präsentieren sie hier ihr erstes Demo mit dem sie auch auf unserem Eternity-22 Sampler eine gute Figur abgegeben hätten. Vier Lieder plus Intro sind drauf, und für den Anfang ist das doch schon mal was. Geht schnurstracks in Richtung alte IN FLAMES, alte DARK TRANQUILLITY, also die klassische Göteborger Schule. Originell ist das zwar nicht gerade, aber ihre Sache machen sie recht gut, und eigenen Angaben zufolge ist das Teil auch in erster Linie als „Sprungbrett“ zum Ergattern von Auftrittsmöglichkeiten gedacht. Diese Funktion dürfte es voll und ganz erfüllen, also haltet mal eure Augen und Ohren offen, vielleicht spielen RISING HATE demnächst in eurem Lieblingsclub. Ein erstes Lebenszeichen, mehr ist „Deep wounds“ noch nicht. Aber auch nicht weniger! Demosammler können für nur 5,- Euro zuschlagen. Bestellungen gehen an: gerch_0815@gmx.de.
www.Rising-Hate.de