Audio

Bellgrave “My Soul Is My Gun”

02.11.2004 Alexander Wittig

In ihrem neuesten Werk „My Soul Is My Gun“ schaffen es Bellgrave eine Mixtur aus unzähligen metallischen Einflüssen unterzubringen. Dieser Cocktail ist zwar einer der härteren Sorte, allerdings verfeinert mit zahlreichen aber nicht übermäßigen Spielereien. Heraus kommt eine Scheibe die ordentlich rockt. Wenn man die Platte unbedingt in eine Schublade einordnen will, dann muss man bei Bellgrave ir… Weiterlesen »

Audio

Rushmoon “Blood, Tears, Love & Hate”

30.03.2004 Alexander Wittig

Hoppla, was haben wir denn hier für ein Schmankerl!!! So ungefähr lässt sich meine Reaktion nach dem vernehmen der ersten Töne von der aktuellen Promo-CD der bayrischen Combo ‘Rushmoon’ beschreiben. Ein für eine Promo Scheibe überraschend super fetter Sound, das Intro und der Opener ‘I Came For U’ lassen einen aufhorchen und nicht mehr so schnell los. Damit ich aber noch ein wenig Struktur in dies… Weiterlesen »

Audio

Shaark “Promo 2002”

09.02.2004 Alexander Wittig

Drei Alben von `Shaark´ sind bereits schon auf die Menschheit losgelassen worden und ich habe bis heute nicht eine Kleinigkeit von den Herren gehört. Nichts!!! Entweder waren die Kreationen schlecht und wären somit unter den Tisch gefallen oder ich war einfach blind. Beim ersten Song fühlte ich mich noch an Sepultura und Co. erinnert, musste aber davon sofort wieder abstand nehmen. `Shaark´ spiele… Weiterlesen »

Audio

Seven Seraphim “Believe In Angels”

09.02.2004 Alexander Wittig

Das traditioneller Metal in den USA noch nicht ganz ausgestorben ist zeigen die vier Jungs von `Seven Seraphim mit ihrem Debütalbum ´Believe In Angels´. Der Erstling ist eine Mischung aus Powermetal mit Neoklassischen Einflüssen, Hardrock und einigen positiven sowie aber auch negativen Überraschungen.
Nicht zu überhören ist, dass die Herren anscheinend Fans von Bands wie z.B. Royal Hunt sind, da… Weiterlesen »

Audio

Pharaoh “After The Fire”

09.02.2004 Alexander Wittig

Das `Pharaoh´ dieses Album einmal wirklich auf den Markt bringen würden, daran haben wahrscheinlich selbst die Jungs zeitweise nicht mehr geglaubt. Denn immerhin schon im Jahre 1997 sind die ersten Stücke entstanden.
Aber aufgrund von Besetzungsproblemen, finanziellen Nöten des argentinischen Labels Icarus klappe es erst 2002 durch die Zusammenarbeit mit Cruz Del Sur Music das Schiff `Pharaoh´ in … Weiterlesen »

Audio

Stormrider “Vengeance” 4/6

09.02.2004 Alexander Wittig

Nach dem Intro (Historische Schlacht samt den üblichen Nebengeräuschen) und den fetten Gitarrenparts im Anschluss konnte man schon voller Hoffnungs auf das folgende sein. Schließlich handelt es sich bei dem Werk um das erste Produkt aus dem Hause `Stormrider´ und manch guter Anfang wird durch ungenügenden Gesang oder durch überladene Parts kaputt gemacht. Aber die Sorgenfalten waren (Gott sei Dan… Weiterlesen »

Audio

Narcoze “Genoma” 1/6

06.02.2004 Alexander Wittig

Bands wie Manowar, Savatage, usw. müssen bei der Südamerika-Fraktion eine Menge Eindruck hinterlassen haben. Anders ist es nicht zu erklären, dass fast jede Kapelle aus diesen Gefilden eben genannte Bands als ihre Quelle der Inspiration bezeichnet. Also ist die logische Konsequenz das auch `Narcoze´ von diesem Schema nicht abweichen. Nach bereits zwei Demo-Alben `beglücken´ uns die fünf Brasiliane… Weiterlesen »

Audio

Ritual Steel “A Hell Of A Knight” 2/6

06.02.2004 Alexander Wittig

True Metal ist die Devise von Ritual Steel, und diese setzen die fünf Nordlichter auch vom Anfang bis zum Ende ihres Werkes `A Hell Of A Knight` kompromisslos durch. Kein Klischee wird ausgelassen. Angefangen beim CD-Cover (Skelettkrieger samt untoten Schlachtross), über die Texte bis hin zu den Inspiration (eine kleine Auswahl: Manilla Road, Liege Lord, Manowar, early Savatag ..usw…usw.). Somit… Weiterlesen »

Audio

Reaper “Elements”

06.02.2004 Alexander Wittig

19 Jahre auf den Bühnen dieser Welt unterwegs zu sein ist ein erstmal ein Kompliment wert. Gerade in dieser vom Kommerz zerfressenen Zeit. Aber kommen wir zum aktuellen Werk aus dem Hause `Reaper´. Nach den ersten vocals bereits fühlte ich mich an Hr. Boltendahl und seine Mannen von Grave Digger erinnert. Nur etwas langsamer. Dieser Eindruck bleibt auch das ganze Album komplett bestehen, was aber … Weiterlesen »

Audio

Men Of War “Hail To Bännjerländ”

06.02.2004 Alexander Wittig

Um was für eine Band mag es sich wohl handeln, wenn einem das Artwork der CD-Hülle, der Schriftzug und der Bandname mehr als bekannt vorkommen…? Richtig, eine Coverband. Und da die Anlehnung an das Original nicht zu übersehen ist, weiß man sofort, dass es sich um eine Manowar Coverband handeln muss. Coverbands kann man sicherlich mit geteilter Meinung begegnen. Wer braucht schon ein Album auf de… Weiterlesen »

Audio

Jezabel “Legiones Del Sur” 5/6

06.02.2004 Alexander Wittig

Na, das nenne ich eine Überraschung. Wie es scheint ist bei dieser Scheibe kein einziger gravierender Schnitzer vorhanden. Saubere Produktion, Musikalisch nichts großartig auszusetzen und zudem noch ein Bonus Videoclip…etc…etc. Aber der Reihe nach. Für diejenigen die `Jezabel´ bis heute nicht kannten (mich inklusive) sollte gesagt werden, dass `Legiones Del Sur´ bereits der zweite Longplayer d… Weiterlesen »

Audio

Insania “Never 2L84H8” 2/6

06.02.2004 Alexander Wittig

Bei den ersten Klängen von `The Spirit Is Gone´ konnte man noch voller Freude auf das sein, was man nach so einem durchaus gelungenen Anfang eigentlich erwarten kann. Allerdings auf das was dann kam war ich nicht im Geringsten vorbereitet. Sorry, aber bei den ersten vocals ist mir der Unterkiefer so schnell runter geklappt wie selten bei einer CD. Aber in Ordnung, vielleicht sieht es bei den näch… Weiterlesen »

Audio

Dark Avenger “X Dark Years” 5/6

06.02.2004 Alexander Wittig

Mit der Mini-CD `X Dark Years´ feiern die brasilianischen Power-Metaller bereits ihr zehnjähriges Bandjubiläum. Auf der CD finden sich schon bekannte Werke wie `Dark Avenger´ (neu aufgelegt) vom gleichnamigen Debütalbum, aber auch neue Stücke wie z.B. `Unleash Hell´. Insgesamt sind die fünf Songs (`Utther Evil´ teilt sich in Part I und II) alles Power-Metal-Exemplare der Sonderklasse, wobei die k… Weiterlesen »

Audio

Crom “The Fallen Beauty”

06.02.2004 Alexander Wittig

Sollte man gezwungen sein im Lexikon unter dem Begriff Multitalent nachzusehen, so müsste eigentlich als lebender Beweis ein Bild von Crom angefügt sein. Nicht nur sämtliche vocals, sämtliche Gitarren-Parts, sondern auch der Bass wurden vom Großmeister selbst eingesungen bzw. gespielt. Nur das Schlagzeug durfte anderweitig bearbeitet werden Diese Außergewöhnliche Schaffensweise schlägt aber überha… Weiterlesen »

Audio

Dark Moor “Dark Moor” 6/6

09.01.2004 Alexander Wittig

Dark Moor kann man wahrlich nur schwer als Neulinge bezeichnen, denn mit dem gleichnamigen Album legen die Spanier schon ihren vierten Longplayer vor. Und trotzdem kommt man nicht darum herum, dieses Album als Neuanfang zu bezeichnen. Denn das, was Dark Moor in letzter Zeit zu bewältigen hatten könnte auch unter die Rubrik Band-Neugründung fallen. Wenn drei von fünf Bandmitgliedern das Boot verla… Weiterlesen »