Stormrider “Vengeance” 4/6

MMJ Records
Bewertung: 4/6
Spielzeit: 23:51
Songs: 5

Nach dem Intro (Historische Schlacht samt den üblichen Nebengeräuschen) und den fetten Gitarrenparts im Anschluss konnte man schon voller Hoffnungs auf das folgende sein. Schließlich handelt es sich bei dem Werk um das erste Produkt aus dem Hause `Stormrider´ und manch guter Anfang wird durch ungenügenden Gesang oder durch überladene Parts kaputt gemacht. Aber die Sorgenfalten waren (Gott sei Dank (oder wem auch immer) gänzlich unbegründet. `Stormrider spielen sich gekonnt durch die fünf Songs, welche vom NWOBHM und vom US-Metal der 80er geprägt sind und lassen kaum etwas anbrennen. Man merkt, dass die fünf Jungs nicht total unerfahren in Sachen Band sind, sondern bereits in anderen Kapellen Erfahrung sammeln konnten. Die Mini-CD bietet das ganze Spektrum; nette Solis, langsame fast Balladen ähnliche Parts, aber auch das volle Brett. Allerdings fehlt der Scheibe das gewisse etwas. Zwar gibt es kaum einen Punkt der nervt, aber es gibt auch nichts was einen vom Hocker reißt. Übrigens, das CD-Cover (historische Schlacht) ist sehr ansehnlich und gefällt mir sehr gut. www.stormrider-metal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*