Audio

Prostitute Disfigurement “Descendants of depravity” 5/6

28.06.2009 Kai Scheibe

Bei Prostitute Disfigurement gibt es kein albernes Tänzeln um den Gegner oder etwa lahmes Antäuschen mit der Führungshand – beidfäustiges Geballer vom Fleck weg gibt es satt um die Ohren! Die Holländer zeigen einen unheimlichen Zug nach vorn, deren Energie und Spielfreude kommt bei den neun Tracks sehr gut rüber. Auch wenn überwiegend die brutale Death Metal-Keule kreist, ist „Descendants of depra… Weiterlesen »

Audio

Epping Forest “Everblasting struggle” 4/6

28.06.2009 Kai Scheibe

„Blackended Death Metal“ hat Epping Forest von seinem Label als Stempel verpasst bekommen. Der erste echte Track „Merging of body and soul“ nach dem Intro (düsteres Gewisper und Geraschel, untermalt mir bedrohlichen Schlägen, die immer schneller näher kommen) steigt jedoch als lupenreine Black Metal-Granate ein: klirrender Sound, ein geifernder Sänger und Highspeed-Raserei. Jedoch bauen die Portu… Weiterlesen »

Audio

Soul Demise “Act of hate” 4/6

28.06.2009 Kai Scheibe

Seit mehr als 15 Jahren sind Soul Demise schon in der deutschen und europäischen Metal-Landschaft unterwegs. Das Prädikat Veteranen haben sie sich damit redlich verdient. Dank mehrerer CD-Releases, einigen Touren mit bekannten Acts wie Immolation, Deranged, Napalm Death, Illdiposed, Dismember und vielen Einzelgigs (mehr als 450!) ist die Band sicher einer breiten Schar unserer Leserschaft bekannt… Weiterlesen »

Audio

Goregast “Terrassen am See” 3/6

28.06.2009 Kai Scheibe

Mmmh, irgendetwas stimmt mit dieser CD nicht. Entweder hat die reichlich lange bei der Chefin rumgelegen und auf eine Besprechung gewartet oder die Post innerhalb von Berlin hat mal schlanke 3-4 Jahre benötigt. Warum? Nun, die drei Titel auf „Terrassen am See“ wurden bereits Anfang 2005 eingespielt und waren das erste Lebenszeichen der wiedervereinigten Distress (Mitte der Neunziger mit dem Demo „… Weiterlesen »

Audio

Sufferage “Death Nation Anarchy” 5/6

27.06.2009 Kai Scheibe

Von wegen Sommerloch! Remission jubeln pünktlich zur Festival-Saison das fünfte Sufferage-Album „Death Nation Anarchy“ unter das willige Bangervolk. Passenderweise fand die Release-Party zu dem Album auf dem Death Feast statt, wo Sufferage – wie ich glaube – sicher für den einen oder anderen schmerzenden Nacken gesorgt haben werden. Sufferage machen mit ihren aktuellen Stoff genau da weiter, wo „E… Weiterlesen »

Audio

Runemagick “Dawn of the end” 5/6

16.06.2009 M. Wilckens

Der Titel lässt nicht Gutes ahnen, doch die emsigen Schweden, sind seit 1991 unermüdlich dabei Veröffentlichungen unter das willige Volk bringen zu bringen und nach 10 Studioalben können einem ja auch mal die guten Titel ausgehen. Konzentrieren wir uns auf die Musik, die im Laufe der Jahre immer stärker vom Doom beeinflusst wurde und eine Spielzeit von durchschnittlich 7-8… Weiterlesen »

Audio

Angst Skavdron “Flukt” 4/6

16.06.2009 M. Wilckens

Was hat sich Trondr Nefas, der von seinen Aktivitäten mit Urgehal und Kvist bekannt ist, sich denn hier gedacht? Silent night, alien night; UFO; The astroid Haemorhoids and the drunken sailor…..die Songtitel deuten es an, es dreht sich alles um Begegnungen der dritten Art. Musikalisch wird auf einem soliden Black Metal Fundament aufgebaut, das um allerlei spacig, wabernde Synthie-Eleme… Weiterlesen »

Audio

Audiopain “The switch to turn off mankind” 5/6

16.06.2009 M. Wilckens

“Support Audiopain, not Audioslave” sagt Großmeister wird Fenriz, was soll uns demzufolge auch anderes erwarten, als Black Metal mit derbem Thrash Einfluss? Wer jetzt schon den Kopf schüttelt, Fenriz, Tharsh und einen abwertenden Kommentar murmelt, der kann sich das Weiterlesen sparen, denn die Überraschung fällt heute aus. Audiopain, die einigen vielleicht noch vo… Weiterlesen »

Audio

Black Crucifixion “Promethean Gift” 5/6

16.06.2009 M. Wilckens

Die vorliegende Black Crucifixion CD beinhaltet die Promethean Gift EP, die bereits 1993 veröffentlich wurde. Zusätzlich gibt es noch vier weitere Studio-, Demo- und Livetracks. Ob es sich allerdings wirklich um „pioneers of northern darkness“ handelt, wie auf der Cd vollmundig angekündigt wird, darf getrost bezweifelt werden. Zwar haben Beherit Mitglieder an den Alben m… Weiterlesen »

Audio

Carcharoth “Desolated battlefields” 1/6

16.06.2009 M. Wilckens

Spanischen Pagan Metal, über die guten alten Zeiten in denen Mensch und Baum noch Hand in Ast lebten und die Menschen noch mit stolz ihr Land verteidigten, wollen uns Carcharoth bieten. Die CD gestartet und schon erklingt ein traditionell, akustisches Intro, das uns auf die alten Zeiten einstimmen soll. Kaum hat jedoch der erste Song begonnen, erwische ich meine Augen immer wieder auf die noc… Weiterlesen »

Audio

Vrankenvorde “Schlachtensang” 1/6

16.06.2009 M. Wilckens

Wie am Bandnamen zu erkennen, stammen Vrankenvorde aus Frankfurt/ Oder. In Verbindung mit Albumtitel und Songs wie Brandenburg, Mutter Norden und Der Geist des großen Krieges liegt die Vermutung nahe, dass wir uns mit einem lokalpatriotischen Pagan /Black Metal Projekt beschäftigen werden, was per se noch nicht schlecht sein muss. Nach den ersten Songs habe ich allerdings das Gefüh… Weiterlesen »

Audio

Sotajumala “Teloitus” 2/6

15.06.2009 M. Wilckens

Der Bandname kann laut CD-Info als „Wargod“ übersetzt werden und passend dazu haben kriegerischen Herren ihr Album „Hinrichtung“ genannt. Geboten wird technisch einwandfreier Death Metal, der sich klar an amerikanischen Vorbildern orientiert. Wer sich dafür interessiert und gerne Morbid Angel, Cannibal Corpse oder Deicde hört, sollte die CD ruhig mal testen,… Weiterlesen »

Audio

Toxocara “The great rebellious” 4/6

15.06.2009 M. Wilckens

Toxocara – das klingt erst mal nach fies, nach Giftmüll vielleicht, Death Metal steht auch in der Info, schon schießen die ersten Bilder und Obituray Songs in meinen Kopf und erwartungsfroh lasse ich The great rebellious auf meine Gehörgänge los. Während ich rausfinde, dass der Giftmüll verheißende Bandname, der 2003 gegründeten Holländer, eher auf den lästigen Bandwurm zurückzuführen ist, prügelt… Weiterlesen »

Audio

Bloodthirst / Exidium Split ” Infernal Thräshing Kömmandments” 5/6

15.06.2009 M. Wilckens

Es ist nicht erst seit den letzten Darkthrone oder Watein Veröffentlichungen ein offenes Geheimnis, dass Black Metal mit Tharsh-Einflüssen sich derzeit hoher Beliebtheit erfreut. Der Titel dieser rein polnischen Split-Veröffentlichung macht eine CD Kritik demnach eigentlich schon fast Überflüssig. Es gibt THRASH, Baby! Die Split beginnt mit sechs Songs von Bloodthirst, die sich alle im oberen Temp… Weiterlesen »

Audio

Undivine “A deceitful calm” 5/6

15.06.2009 M. Wilckens

Die Schweden, die sich 2005 noch unter dem Namen Svartalv gründeten, konnten bereits mit ihrem 2006 vorgelegten Demo „Behind thy eyes“ respektable Kritiken einfahren und haben nun mit „A deceitful calm“ ihr Debütalbum veröffentlicht. Geboten wird ein melodisches Gemisch aus Black und Death Metal, das, zum Glück nur vereinzelt, auch Elemente aus dem Metal… Weiterlesen »