Konzerte

Hamburg Metal Dayz, 20. & 21. September 2019

08.11.2019 Tom Lubowski

Zum bereits achten Mal mutiert die Hamburger Markthalle zum Schauplatz eines alljährlichen Metalinfernos – den Metal Dayz. Bands jeder erdenklichen metallischen Stilrichtung (und manchmal auch abseits davon) beschallen die überschaubare Location ein ganzes Wochenende lang. Abwechslung gibt es reichlich: Parallel auch einiges an nicht musikalischem Programm. Eternity war für euch vor Ort, um selbst ein Ohr auf dem noch jungen Festival zu riskieren… Weiterlesen »

Audio

Formicarius – Rending The Veil Of Flesh 4/6

08.10.2019 Tom Lubowski

Symphonic Black Metal hat zuweilen einen etwas schwierigen Stand: Während Bands wie Dimmu Borgir und Cradle Of Filth symphonische Pompösität mit angeschwärztem Gekrächze mischen und sich damit in den Bestenlisten der Genrewerke verewigt haben, stößt ein solcher Klangmix nicht selten aber auch auf rigorose Ablehnung. Wie sieht’s also mit Formicarius‘ Zweitlingswerk „Rending The Veil Of Flesh“ aus?… Weiterlesen »

Konzerte

Deaf Forever Birthday Bash, 07.09.2019, Markthalle Hamburg

29.09.2019 Tom Lubowski

Das Deaf Forever feiert sein Fünfjähriges. Selbstverständlich muss das erste kleine Jubiläum auch gebührend gefeiert werden. Götz Kühnemund und Co. verwandeln die ausverkaufte Hamburger Markthalle für einen Abend in ein Mekka für Metalfans: Eine handvoll Bands – passenderweise fünf an der Zahl – geben sich an diesem Abend die Klinke in die Hand und feiern mit… Weiterlesen »

Audio

Maestus – Deliquesce 5/6

09.09.2019 Tom Lubowski

Nicht nur in musikalischer Hinsicht wird bei Maestus die Langsamkeit des Dooms zelebriert: Vier Jahre hat es gedauert, nun veröffentlichen die Amerikaner um Multi-Saiteninstrumentalist Stephen Parker (ex-Pillorian) nach ihrem Debüt „Voir Dire“ ihren Silberling „Deliquesce“. Und auch Scheibe Nummer Zwei ist durchdrungen von einer schwarzen und zeitlupenartigen Doom-Atmosphäre… Weiterlesen »

Audio

Hoofstomper – Chapter I 5/6

19.08.2019 Tom Lubowski

Was kommt heraus, wenn man Genres wie Black Metal, Surf Music, Rockabilly und Dark Country in einen Topf wirft? Schwer zu sagen – höchstwahrscheinlich ein unausgegorener stilistischer Mischmasch. Im Falle von Hoofstomper entsteht aber eine mehr als gelungene und vier Songs starke EP, die ungewöhnlicher wohl kaum sein könnte… Weiterlesen »

Audio

UDK – Burnt Cradles 2/6

25.07.2019 Tom Lubowski

Tippt man „UDK“ in einschlägige Suchmaschinen ein, findet sich vornehmlich die renommierte Berliner Universität der Künste. Dabei ist die Band mittlerweile eine gestandene Truppe im „Groove/Thrash Metal“-Sektor. Sieben Jahren nach einer zwischenzeitlichen Trennung wagen die Chilenen einen Neuanfang. Leider fischt die aktuelle Scheibe „Burnt Cradles“ aber qualitativ genauso im Trüben wie die Suchanfrage nach der Band… Weiterlesen »

Audio

Entierro – Entierro 4/6

09.07.2019 Tom Lubowski

Nach zwei EPs geben Entierro nun ihren LP-Einstand auf. Der heißt wie sie selbst: „Entierro“. Trägt die Truppe aus New Haven nun ihrem spanischen Bandnamen Rechnung und die kaum richtig begonnene Karriere zu Grabe? Oder ist die Scheibe der Beginn eines zukunftsfähigen Bandgefüges?… Weiterlesen »

Audio

Centauro – Daño Colateral 4/6

04.07.2019 Tom Lubowski

Nicht vielen wird die Band Centauro etwas sagen, dabei rocken die mexikanischen Thrasher bereits seit einer geschlagenen Dekade durch den Metal-Untergrund – und mit ihrem mittlerweile dritten Album „Daño Colateral“ beweisen sie, dass sie alte und versierte Hasen dieser Musikrichtung sind!… Weiterlesen »

Audio

Aethereus – Absentia 5/6

02.07.2019 Tom Lubowski

Mit Aethereus reiht sich eine weitere progressiv angehauchte Technical-Death-Band in den Labelkatalog von The Artisan Era ein. Im vergangenen Jahr veröffentlichte das aus Washington stammende Quintett ihr erstes – und ganz nebenbei bemerkt sehr gelungenes – Album „Absentia“ und vermag damit durchaus in Konkurrenz zu ihren gestandenen Labelkollegen zu treten… Weiterlesen »

Audio

Nornir – Verdandi 6/6

17.06.2019 Tom Lubowski

„Verdandi“ weist frappierende Ähnlichkeit mit den aus den 1990ern stammenden norwegischen Satanshymnen auf. Tatsächlich handelt es sich bei der Scheibe jedoch um den Erstling von Nornir. Aber können die sächsischen Schwarzmetaller mit ihrer ersten Full-Length-Platte an die glorreichsten Tage der finstersten aller Musikrichtungen anknüpfen?… Weiterlesen »

Konzerte

Wolf City Fest 2019

05.06.2019 Tom Lubowski

Das Konzept ist geblieben, die Location hat sich geändert: Auf dem Wolf City Fest 2019 geben sich erneut Heavy-, Thrash-, Death-, Speed- und Black-Metal-Bands die Klinke in die Hand – allerdings nun nicht mehr im „Cassiopeia“. „Zukunft am Ostkreuz“ heißt der neue Veranstaltungsort. Zwar ist damit größentechnisch kaum etwas gewonnen, dafür macht die Kino-/Bar-Kombi ganz schön was her. Zwei Bühnen garantieren einen fließenden Übergang der Bands, aber auch Drumherum gibt es das eine oder andere zu sehen… Weiterlesen »

Audio

Cân Bardd – The Last Rain 6/6

18.05.2019 Tom Lubowski

Das Cover ist ein Blickfang: Eine grüne Landschaft soweit das Auge blicken kann, über die hohe Berge emporragend, und in der ein Fluss friedlich dahinplätschert. Nur der Hintergrund wird von einem dichten Nebel getrübt. Mit einer Spieldauer von etwa fünfzig Minuten ist der zweite Longplayer von Cân Bardd um einiges verdaulicher als der ausufernde Vorgänger und auch in puncto Qualität steht „The Last Rain“ dem mehr als gelungenen Erstlingswerk in nichts nach… Weiterlesen »