Audio

Caedere “Promo 2007” 4/6

13.05.2007 Michael Koenig

Bis auf einige Samplerbeiträge 2005, ist es seit der Veröffentlichung ihres Albums „Mass Emission“, im Jahr 2003, ziemlich ruhig um die Niederländer gewesen. Nun kehren Caedere (*2001), zumindest mit einem drei-Track-Promo und mit Thomas Luyken als zweite Klampfen-Verstärkung, zurück. Insgesamt sollen jedoch bereits acht Songs für das geplante zweite Album fertig geschrieben worden sein. Den Hörer… Weiterlesen »

Audio

XXX Maniac “Harvesting The Cunt Nectar” 3/6

18.04.2007 Michael Koenig

Psst Kinder(unter 18), jetzt weglesen… (sowie PC -People, Feministinnen und andere Gruppen & Personen, die sich an pornographischem Material und gewalttätiger Sprache stören könnten.) Vorhang auf für XXX Maniacs „Harvesting The Cunt Nectar“. Eigentlich ist die Scheibe bereits 2004 (auf Red Candle Records) erschienen, benötigte jedoch einige Zeit um erst 2006 als RE-Release über den großen Teich … Weiterlesen »

Audio

Carnavage “The Hairless Fat Carnage Deed” 4/6

08.03.2007 Michael Koenig

Es wird etwas exotisch. Carnavage (*2004) stammen aus Algerien. Die Grinder rekrutieren sich aus den dortigen Szene- einschlägig bekannten Größen. Bass/Pigscreams: Grindazer(von Litham), Vocums/Growls: Skinned Alive (von Homicidal) und Gitarre: Utila (von Nihil). Bei solch einem “vorbelasteten” Personal konnte das Resultat auch nur Grindcore sein. Durch Samples, die teils auf Arabisch, teils auf … Weiterlesen »

Audio

Scald “Vermiculatus”

06.03.2007 Michael Koenig

Scald, automatisch denkt man an die nordischen Skalden. Dies ist jedoch ein Trugschluss, da dieser Begriff mehrere Bedeutungen hat (bspw. „durch eine heiße Flüssigkeit verletzen“, siehe Bandwebsite Rubrik “Significatio“). Auch stammte die Band nicht etwa aus Norwegen, sondern aus Irland. Nicht nur geografisch, sondern auch stilistisch erwartet den Hörer eine Überraschung. Denn Scalds “Vermiculatiu… Weiterlesen »

Interviews

Death Breath Interview

20.02.2007 Michael Koenig

Von alten Knochen, Zombie- Sven und Gestank in der Nacht.
Wenn sich (Ex-)Mitglieder aus Bands wie Entombed, Merciless, Repulsion und Runemagick zusammenrotten, kann nur ein wahrer Schwedentrunk dabei entstehen. Klar, dass dabei der Atem tödlich ausdünstet. Death Breath aus Schweden zelebrieren den Death Metal, so wie er Ende der 80er klang: urwüchsig, ungeschliffen und düster. Robert Pehrsson (Gitarre/ Vox) nahm uns mit in das Reich des tödlichen Odems. Weiterlesen »

Audio

Infected Malignity “The Malignity Born From Despair” 4/6

05.02.2007 Michael Koenig

Zartbesaitete und Filigran-Elf-Flötisten weghören, hier kommt die Brutalität aus Japan. Mit „The Malignity Born From Despair” präsentieren uns die Tokyoter INFECTED MALIGNITY (*2004, Ex- Defiant Manner) ihr Debütalbum. Stilistisch wird dem Hörer von den Herren Yuuto Sugano (Drums), Takuma Sugano (Guitars) und Katsuyuki Oota (Vocal/bass) brutaler slam-lastiger Todesblei amerikanischer Prägung gebot… Weiterlesen »

Audio

Japanische Kampfhörspiele “Früher war auch nicht alles gut” 4/6

14.12.2006 Michael Koenig

Lust auf über eine Stunde die volle Packung Grind in die Hackfresse? Hörer, die dem Grindcore nicht abgeneigt sind, werden ihnen vermutlich bereits begegnet sein. Die Rede ist von den deutsprachigen Grindern von Japanischen Kampfhörspielen oder kurz Jaka (live auch öfter im Pack mit den Grindfuckers anzutreffen). Vor Erscheinen der neuen Split 7“ mit den „Original- Japanern“ von Bathtub Shitter (V… Weiterlesen »

Audio

Opposition Party “Zombified” 3/6

10.12.2006 Michael Koenig

Ein Blick auf die Promo- CD-Hülle, bzw. den darauf abgebildeten mit Haifischzähnen gespickten Mund ruft Erinnerungen an Disparageds „Overlust“ wach… (CD läuft nun) Der Rezensent weiß nicht, wie oft er dieses „Dawn Of the Dead“ Zitat („When there is no more room…) sowohl in der alten als auch der Remake-Version von etlichen Bands gehört hat. Meistens wird im Anschluss ordentlich losgeprügelt. D… Weiterlesen »

Audio

DrillerKiller “The 4Q Mangrenade” 4/6

02.12.2006 Michael Koenig

Und wieder einmal eine Rezension aus dem Reich des längst Überfälligen:
Es gibt Bands, die sind einfach nicht totzukriegen und DRILLERKILLER zählen wohl zu dieser Kategorie, wenn man bedenkt, daß dieses Urgestein seit 1993 sein Unwesen treibt. Mittlerweile ist beim siebten Langeisen auch bei den Schweden der Sound besser produziert und weniger räudig (vgl. dagegen bspw. den Sound von The Uncu… Weiterlesen »

Audio

Spawn Of Possession “Noctambulant” 6/6

02.12.2006 Michael Koenig

Neues Album, neues Label, neues Glück? Zumindest musikalisch müssen die Schweden von Spawn Of Posession (*1997), dank ihres immensen Talents nicht die Bohne von Frau Fortuna erbetteln. Um es gleich vorweg zu nehmen, der auf den Namen „Noctambulant“ getaufte Nachfolger des Debüts „Cabinet“(2003, vgl. Rezension) kann auf ganzer Linie überzeugen.

Den Hörer erwartet wieder hochtechnischer De… Weiterlesen »

Interviews

Cumbeast Interview

22.11.2006 Michael Koenig

Cumbeast stammen von der Westküste Finnlands, genauer gesagt Turku. Wie der Name schon erahnen lässt wird hier nicht dem typischen „Exportschlager Finnen Metal“ gefrönt, sondern die gutturale Abteilung wird bedient. Jüngst erschien das Debüt der Slam-Death Metal Truppe, “Human Piñata”. Die Logik des Grunzfetischisten gebot es, sich um ein Interview zu bemühen, dass dann auch mit Jake (Gitarre/ Growls) zustande kam. Der Interessierte, der mehr über das „Wichsbiest“ aus Finnland erfahren möchten lese das Folgende… Weiterlesen »

Audio

Pandemia “Riven” 4/6

14.11.2006 Michael Koenig

Ein Frevel ist es, wenn talentierte Bands im Wust der Veröffentlichungen untergehen, so schmorte „Riven“ viel zu lange in den Schluchten des Schreibtischs des Rezensenten (Asche auf sein Haupt…). Die seit 1995 aktiven Pandemia aus Tschechien (nicht die Deutsche DM- Formation aus NRW, RIP) präsentieren ihr drittes Album „Riven“.

Dem Hörer wird eine Mischung aus floridianischen/ amerikan… Weiterlesen »

Interviews

Violence Unleashed Interview

01.11.2006 Michael Koenig

Der glückliche Zufall wollte es, dass durch die Reaktion auf die Rezension der aktuellen Scheibe „Relentless“ der Lübecker Deather Eradicate der Kontakt zu Gitarrist/ Songwriter Felix Schumacher entstand. Als die Sprache auf sein Projekt Violence Unleashed kam, verstand es sich von selbst, dass ein Interview folgen sollte. Wer mehr über Violence Unleashed erfahren möchte und was Yanic Bercier (Drums bei Quo Vadis), Thomas Tretow (Gitarre bei Sturm, Rip) und Thomas Thede (Vox bei Eradicate) damit zu tun haben, sollte sich das nun folgende Interview zu Gemüte führen… Weiterlesen »

Audio

Holocausto Canibal “Opus Genitalia” 4/6

27.10.2006 Michael Koenig

Gibt es Kannibalen in Portugal? Diese Frage muss man bejahen. HOLOCAUSTO CANIBAL, benannt nach dem Film “Cannibal Holocaust” von Ruggero Deodato, treiben bereits seit 1997 ihr Unwesen.

Zunächst zur Optik: Hey, was man/Frau nicht alles für Spaß mit Werkzeugen haben kann. Zur Nachahmung ist die auf dem unzensierten Cover des aktuellen Langeisens, „Opus Genitalia“, abgebildete „Bohrmasch… Weiterlesen »

Audio

Vomepotro “Zombie Gore Vomit” 4/6

22.10.2006 Michael Koenig

Death Metal aus Brasilien mit gorigen Texten erwartet den Hörer auf dem Tonträger mit dem passenden Titel „Zombie Gore Vomit“ (Dazu gibt es auch ein pikant-delikates, für Splatter´n` Gore Freaks ansprechendes Coverartwork).
Selbstredend sind auf dem Silberling auch genretypische Filmsamples untergebracht worden.

Doch was bedeutet denn nun der Bandname Vomepotro, der Begriff setzt… Weiterlesen »