Audio

Iron Maiden “A Matter Of Life And Death” 6/6

28.08.2006 Philip Schnitker

Ok, hier ist sie nun, die von mir am sehnsüchtigsten erwartete Platte des Jahres. Drei lange Jahre sind seit „Dance Of Death“ vergangen und die Erwartungen meinerseits waren gigantisch. Nach nunmehr zwölf Durchläufen fühle ich mich in der Lage, „A Matter Of Life And Death“ halbwegs vernünftig zu bewerten. Halbwegs vernünftig deshalb, weil ich bei IRON MAIDEN eh nie hundertprozentig objektiv bleibe… Weiterlesen »

Audio

Napalm Death “Smear Campaign” 6/6

27.08.2006 Philip Schnitker

Im Vorfeld der Veröffentlichung von „Smear Campaign” war ich mehr als gespannt, ob NAPALM DEATH das schwindelerregend hohe Niveau von „The Code Is Red…Long Live The Code“ würden halten können. Gehen wir mal alle relevanten Punkte einzeln durch. Punkt 1: Die Songs. Das Songwriting auf dem Vorgängeralbum war sehr durchdacht, die Stücke größtenteils spannend und mitreißend. Zusätzlich zum allgemein… Weiterlesen »

Audio

Deicide “The Stench of Redemption” 6/6

25.08.2006 Michael Koenig

Deicide sind zurück! Viele Fans mögen sich damals gefragt haben, ob Deicide den Weggang der Hoffmann-Brüder überleben würde…Nun die Band hat den Weggang verkraftet und das Line –up auf „Stench of Redemption“ dürfte dem Einen oder Anderen bereits von Konzerten und/ oder der „When London Burns“ DVD bekannt sein. Glen Benton holte als neue Gitaristen Jack Owen (Ex- Cannibal Corpse) und Ralph Sant… Weiterlesen »

Podcast

Eternity Podcast Vol.12 – the dirty dozen

16.08.2006 Kai Wilhelm

Das dreckige Dutzend ist voll! Zu diesem Anlass gibt’s ein halbes Dutzend mal was auf die Zwölf. Diesmal von Death, Grind über Epic Folk & Viking Metal, etwas Black und auch etwas Metalcore:
– Myra (www.myra-metal.de)
– Folkearth (folkearth.cjb.net)
– Talion (myspace.com/talionmetal)
– Requiem Laus (www.requiem-laus.com)
– Subconscious (www.berlinmetalcore.de)
– Time Has Come (www.timehascome.de) Weiterlesen »

Audio

Enochian Crescent “The Black Church Psalmbook” 3/6

16.08.2006 Mirco Strissel

Go, go, go! Kann ein Black Metal Album, welches mit diesen Worten beginnt, als solches funktionieren? Nun, allein der Versuch macht klüger und dieser liegt mir hier in
Form von “The Black Church Psalmbook” der Finnen Enochian Crescent vor. Mir war die Band bislang unbekannt, obwohl es sich bereits um ihr drittes Album handelt. Hinter dem schlichten schwarzen Cover mit umgedrehtem Kreuz und zwei E… Weiterlesen »

Audio

Gates of Dawn “Into The White Light” 4/6

16.08.2006 Mirco Strissel

Gothic Metal ist unter vielen Metallern ja eh als minderwertig verschrien und würde man diesen das Gates of Dawn Debütalbum “Into the white light” vorspielen so kann es eigentlich nur eine denkbare Reaktion geben: wie schwul! Wo andere Bands dieser Stilrichtung in der Regel mit einem Sänger aufwarten, der dank warmer und dunkler Stimme für feuchte Schlüpfer bei der weiblichen Hörerschaft sorgt, ha… Weiterlesen »

Audio

Kampfar “Kvass” 5/6

16.08.2006 Mirco Strissel

Mehr als 30 Grad im Schatten, kurze Röcke und des Nachts macht sich ein geradezu mediterranes Lebensgefühl auf den Strassen breit. Dieser Jahrhundertsommer ist nicht gerade die ideale Jahreszeit für Black Metal. Dennoch vermögen es Kampfar mich mit “Kvass” zu begeistern. Das dritte Full-length Album der Norweger kommt zwar mit nur sechs Tracks daher, diese haben es aber wahrlich in sich. Gleich de… Weiterlesen »

Audio

Celtic Frost “Monotheist” 5/6

16.08.2006 Philip Schnitker

All diejenigen unter euch, die lediglich die Frühphase von CELTIC FROST mögen, können gleich zum nächsten Review übergehen. Mit Death Metal-Großtaten wie „Morbid Tales“ oder „To Mega Therion“ hat das aktuelle Album der schweizer Extrem-Metal-Pioniere zwar noch Einiges gemein, trotzdem dürfte das Teil in erster Linie Fans des experimentellen Meisterwerks „Into The Pandemonium“ ansprechen. Wer seine… Weiterlesen »

Audio

Necrophobic “Hrimthursum” 5/6

15.08.2006 Philip Schnitker

Die letzten beiden Alben aus dem Hause NECROPHOBIC hatten mit einem schwerwiegenden Makel zu kämpfen: Sowohl „The Third Antichrist“ als auch „Bloodhymns“ litten unter einer saft- und kraftlosen Produktion, die den saugeilen Songs zu keiner Sekunde gerecht wurde. Dieses Problem haben die vier bösen Schwedenjungs erfolgreich aus der Welt geräumt. Endlich stehen bei NECROPHOBIC Songs und Sound auf gl… Weiterlesen »

Audio

Slayer “Christ Illusion” 5/6

12.08.2006 Philip Schnitker

Eigentlich hasse ich es, in die Jubelarien der Massen einzufallen und fleißig „Genau so isses!!” zu sagen. Im Falle der neuen SLAYER-Scheibe geht’s aber echt nicht anders.
Alles brüllt, daß die neue Scheibe wieder richtig Old School ist. Was soll ich dazu sagen? „Genau so isses!!“. Ein Großteil der Metal-Medien verkündet, daß es diesmal keine NuMetal-Anbiederungen, keine seltsamen Sound-Experimen… Weiterlesen »

Audio

Rottensound “Murder Works (Reissue)” 5/6

12.08.2006 Michael Koenig

Um Hörer, die Rottensound (*1993) nicht kennen, einen Eindruck zu vermitteln sei gesagt, dass die alten Hasen von Rottensound im Grindcore sozusagen das finnische Äquivalent zu dem was Nasum (RIP) für Schweden waren, sind. Bei der vorliegenden CD Rezension könnten einige stutzig werden und sich wundern weshalb denn hier nicht das aktuelle Rottensoundalbum „Consume to Contaminate“ besprochen wird… Weiterlesen »

Audio

Entombed “When In Sodom” 5/6

11.08.2006 Philip Schnitker

„Zurück In Die Zukunft“ könnte das Motto der aktuellen ENTOMBED-EP lauten. Einerseits geht man zurück zu den Ursprüngen der Band, andererseits lotet man (wie üblich) neue Extreme aus. Der Titeltrack könnte sowohl auf „Inferno“ als auch auf „Clandestine“ stehen, „Carnage“ hätte auch auf „Left Hand Path“ eine gute Figur gemacht, „Thou Shalt Kill“ und „Heresy“ hätten auch für eine Teilnahme auf dem g… Weiterlesen »

Audio

Grave “As Rapture Comes” 4/6

11.08.2006 Philip Schnitker

Das GRAVE-Comeback gehört meiner Meinung nach zu den wenigen Wiedergeburten, die man als durchweg gelungen bezeichnen kann. Der Wiedereinstieg „Back From The Grave“ (2002) war ein cooles Old School-Schwedentod-Album und der Nachfolger „Fiendish Regression“ (2004) war eine der besten Elchkiller-Scheiben der letzten paar Jahre. Das neueste Werk aus dem Hause GRAVE hört auf den Namen „As Rapture Come… Weiterlesen »

Audio

Arallu “The demon from the ancient world” 1/6

03.08.2006 Batman

Allein der beiliegende Promozettel oder sollte ich besser sagen allein die Neugier auf das, was sich wohl hinter solch markigen Sprüchen wie „The Pioneers Of Mesopotamian Underground Black Metal – Demons Are Coming From The Desert verstecken kann, drängte mich dazu mir diese CD zu Gemüte zu führen.
Vom äußeren Erscheinungsbild her hätte ich keine Black Metal Band dahinter vermutet.
Nun gut toller… Weiterlesen »

Audio

Alverg “Demo” 6/6

03.08.2006 Batman

Eher durch Zufall bin ich auf diese Band aufmerksam geworden, die Bewertungen in der einschlägigen Presse ließen ja großes vermuten und so kam ich nicht um hin selber zu hören und zu erleben ob sich die positiven Resonanzen bewahrheiten sollten.
Ich muss schon sagen es fällt mir, bei diesem wundervollen Album, verdammt schwer objektiv zu bleiben und nicht in haarsträubende Lobpreisungen abzudrifte… Weiterlesen »