Vanhelga – Happiness 4/6
Audio

Vanhelga – Happiness 4/6

26.09.2015 Missy S.

„Positive music for positive people” – Diese neue Ode an die Freude kommt aus Schweden. Vanhelga, zu Deutsch „schänden oder entweihen“, wurde 2001 von J. Ottosson aka „145188″ Vanhelga gegründet und seither ist er aktiv als destruktiver und hasserfüllter Musiker und Künstler. Meistens sitzt er in einer Klinik und schreibt so vor sich hin. Eigentlich wäre Vanhelga eine drei Köpfige Band, die aber zurzeit irgendwie zerstritten ist, deshalb hat J. Ottosson dieses Mal alles alleine produziert. Soviel zu Herrn Ottosson und seiner Person… Weiterlesen »

Symphony X – ‘Underworld’ 4/6
Reviews

Symphony X – ‘Underworld’ 4/6

25.09.2015 Maurice K.

Alle paar Jahre kommen Symphony X aus dem Studio gekrochen und präsentieren der Welt, wie vernünftiger Progressive Metal gemacht wird. Und mit einer beeindruckender Konstanz konnten sie auch jedes Mal die Erwartungen übertreffen und neue Standards für diesen Musikstil setzen. Dieses Mal jedoch gelang es nur bedingt. Spätestens seit “Paradise Lost” und “Iconoclast” erwartet jeder Hörer… Weiterlesen »

Znafelriff- Ruin 6/6
Audio

Znafelriff- Ruin 6/6

25.09.2015 Missy S.

Ich habe es doch gewusst: Echte Wikinger geben nie auf. Da spüre ich doch, wie ein Funken Hoffnung in mir aufkommt, denn Raw-Black-Metal ist ganz und gar nicht tot. Der norwegische Satanistenzirkel existiert nun bereits seit 14 Jahren und trotzdem hauen die vier Norweger mit der Scheibe „Ruin“ erst ihr drittes Album raus. Aber „Gut Ding soll Weile haben“ und so triumphieren die Nachtgeschöpfe bei diesem musikalischen Exemplar über allen, die Znafelriff schon zu Grabe trugen… Weiterlesen »

Kora Winter – Blüht 4/6
Audio

Kora Winter – Blüht 4/6

23.09.2015 Thorsten Gutmann

Wenig Ordnung, viel Chaos – eine Devise, die sich bei intelligentem Post-Hardcore oft bewährt. Nicht so bei Kora Winter und ihrer EP „Blüht“: Die Berliner Jungs sind gute Musiker, aber ihre entschleunigten und geordneten Momente sind stärker als das schon vor Jahren redundant gewordene „Core-Prinzip“, bei dem die Drums orientierungslos durch die Gegend hyperventilieren… Weiterlesen »

Party San 2015
Konzerte

Party San 2015

22.09.2015 Katrin Zimmer

Party SanIm August 2015 öffnete der Flugplatz Obermehler / Schlotheim erneut seine Tore für eine Schar von tausenden Befürwortern musikalischer Auswüchse der metallischen Art. Es sollte ein Festival der Extreme werden: extrem heiß, extrem laut und in den Worten von Kataklysm „Extreme Metal!“. Bereits am Mittwoch bildete sich rasend schnell eine Zeltstadt sondergleichen, deren kurzzeitige Bewohner sich des Abends ausgiebig in der zur Einstimmung geöffneten Metaldisco einfanden. Auch auf dem Zeltplatz wurde in das Festival hineingefeiert und voller Vorfreude die Bands mit einer Spezialisierung in Knochenbrecherriffs aus aller Herren Länder erwartet… Weiterlesen »

The Way of Purity – A Passage Through The Purity Of Pain DVD 2/6
Filme

The Way of Purity – A Passage Through The Purity Of Pain DVD 2/6

21.09.2015 Carsten Wurtmann

Über die Gesichter hinter The Way Of Purity gibt es nur wenige Informationen, und zwar deshalb, weil sie selbst es so wollen. Das Statement auf ihrer Webseite dazu lautet: „The Way Of Purity gibt nicht mit irgendwelchen smarten oder coolen Mitgliedern an. Keine Namen, keine schicken Bandfotos, kein Bildnis, keine trendigen musikalischen Einflüsse und keine Nationalität. Keine Kompromisse, keine Möglichkeit, mit uns zu reden oder uns kennenzulernen, Wir sind nichts. Wir sind eine sehr reale und solide Botschaft.“

Nun ja… Weiterlesen »

Profet – Torture Of Flesh 1/6
Audio

Profet – Torture Of Flesh 1/6

Profet ist eine Death/Thrash Metal Band aus Grünberg, die seit 2005 besteht und im Februar diesen Jahres ihr 2. Studioalbum „Torture Of Flesh“ herausbrachte. Laut ihrer Facebook-Seite gelingt den 5 Hessen „eine charakteristische Legierung der härteren Metal-Gangarten“. Der Verfasser dieser Zeilen scheint wohl der Auffassung zu sein, dass man unter einer Legierung das Umherschwirren von Metallionen versteht, die unfähig sind, eine Bindung miteinander einzugehen… Weiterlesen »

Infesting Swarm – Desolation Road 4/6
Audio

Infesting Swarm – Desolation Road 4/6

09.09.2015 Stephan Curt

„Nicht noch eine Post-Black-Metal-Band!“, würde sich der ein oder andere denken. So ging es mir zunächst , aber mich sprach das Cover an und somit schob ich den Gedanken erst mal wieder beiseite. Infesting Swarm gibt es zu dem seit gut 8 Jahren, und wenn man sich im Vorfeld einige ältere Aufnahmen anhört, dann kann das durchaus die Neugier steigern… Weiterlesen »

Grabak Interview
Interviews

Grabak Interview

09.09.2015 Carolin Teubert

Zum 20-jährigen Bandjubiläum nahmen wir uns die Zeit, um bei Grabak nachzufragen, was es an Neuigkeiten gibt. In gemütlicher Runde traf man sich in der Leipziger Metalkneipe Helheim auf ein Bier zusammen und Sänger J.K. und Gitarrist C.L. standen Rede und Antwort. Dabei ging es nicht nur um das Re-Release „Sin“ sondern auch um einige Ereignisse aus der tiefsten Vergangenheit. Der ein oder andere Spaß blieb da nicht aus… Weiterlesen »

7 Songs

7 Songs : Geschichte

07.09.2015 Carolin Teubert

7 Metal-Songs an jedem 7. des Monats zu einem Thema. Heute: Geschichte!

Wem fallen nicht unzählige Songs ein, wenn es um das Thema Geschichte geht? Egal ob sie nun von „War“ oder „Legend“ handeln, es gibt sie zahlreich in jedem Metalgenre. Eine kleine Auswahl dazu sind folgende 7:.. Weiterlesen »

Sathanas – Worship the Devil 5/6
Audio

Sathanas – Worship the Devil 5/6

06.09.2015 Thomas Maettig

Sathanas sind schon lange im Geschäft: Bereits 1988 erschien das erste Demo „Ripping Evil“ mit dem Kultsong „Jaws of Satan“. Es folgten etliche Veröffentlichungen in Lang- und Kurzversion, aber das alte Thema Satan(ismus) hat für das Trio nicht an Reiz verloren. Mit „Worship the Devil“ hat man sich soundtechnisch mittlerweile weit von den rumpeligen Anfängen entfernt… Weiterlesen »