Furia – Grudzien za Grudniem 6/6
Audio

Furia – Grudzien za Grudniem 6/6

15.07.2010 Benjamin Hiller

Hinter dem Titel „December after December“ der Polen Furia verbirgt sich eines der besten Black Metal Alben, welches ich aus Osteuropa seit langem in die Finger bekommen habe. Furia besteht dabei aus den Mitgliedern von MasseMord und haben mit ihrer ersten MCD „Plon“ schon hohe Erwartungen geweckt – und Furia haben sich nun auf dem neuen Album wesentlich weiter entwickelt und bieten dem depressiven Black Metaller intensive Kost… Weiterlesen »

Irrlycht “Irrlycht (MCD)” 4/6
Audio

Irrlycht “Irrlycht (MCD)” 4/6

27.04.2010 Benjamin Hiller

Aus der Asche der Heidelberger Cult-Black Metal Truppe „Geweih“ erhob sich recht schnell eine neue Band: „Irrlycht“. Somit waren und sind die Erwartungen an „Irrlycht“ hoch angesetzt, auch wenn man die beiden Truppen sicherlich nicht direkt vergleichen kann. Doch die Sorgen sind unbegründet, denn die Heidelberg können diese Erwartungen im Großen und Ganzen erfüllen.

Die MCD hat für eine (prim… Weiterlesen »

Stench of Styx “The Serpant Aeon” 5/6
Audio

Stench of Styx “The Serpant Aeon” 5/6

27.04.2010 Benjamin Hiller

Nach fünf Jahren Ihrer Existenz und einer Demo ist nun endlich das Debutalbum von Stench of Styx – „The Serpent Aeon“ – erschienen. Da ich die Band schon einmal live bewundern durfte war ich darauf gespannt, ob Sie die Atmosphäre der Bühne auch auf eine CD bannen können.

Und Ihnen ist das überwiegend auch gelungen. Stench of Styx präsentieren acht Lieder voller Midtempo Black Metal, garniert… Weiterlesen »

Hibernihilum “Chthonocheiros (MCD)” 3/6
Audio

Hibernihilum “Chthonocheiros (MCD)” 3/6

26.04.2010 Benjamin Hiller

Mit Wortneuschöpfungen, insbesondere bei alten Sprachen wie Latein, sollte man stets vorsichtig umgehen. Aus München hat sich nun eine recht junge Band (2007) daran gemacht diese Regel in den Wind zu schlagen und den Bandnamen „Hibernihilum“ zu kreieren, welcher sich aus hibernus (winterlich) und nihilum (das Nichts) zusammensetzt. Ob mein alter Lateinlehrer mit solch einer Wortschöpfung glücklich… Weiterlesen »

Slechtvalk “An Era of Bloodshed” 1/6
Audio

Slechtvalk “An Era of Bloodshed” 1/6

25.04.2010 Benjamin Hiller

Als ich die CD in die Hände nahm und den beiliegenden Promozettel las, war ich schon etwas verwundert. Nach 10 Jahren ein „Best-Of“ zu veröffentlichen, obwohl nur drei Alben den Zeitraum füllen? Nach etwas weiterer Recherche und dem Lesen der Texte kamen weitere problematische Punkte dazu: Slechtvalk aus den Niederlanden spielen christlichen „Black Metal“, eingepackt in einem vermeintlich nordisch… Weiterlesen »

Against the Plagues “Decoding the Mainframe” 3/6
Audio

Against the Plagues “Decoding the Mainframe” 3/6

25.04.2010 Benjamin Hiller

Das Debutalbum der amerikanisch-polnischen Bruderschaft Against the Plagues scheint auf dem ersten Blick viel zu versprechen. So sind doch Musiker von Damnation und Malevolent Creation mit an Bord. Doch der Schein trügt und am Ende erschafft die Band hier nur einen glatten Aufguss von „Bombast Melodic Black Metal“ im Stil von Dimmu Borgir, ohne jedoch an deren Kälte und Klasse heran zu reichen.
Weiterlesen »

Freitod “Nebel der Erinnerungen”
Audio

Freitod “Nebel der Erinnerungen”

25.03.2010 Benjamin Hiller

Vor einigen Tagen ist nun das lang ersehnte Debut-Album von Freitod in Form einer Digi-CD wie auch einer LP bei mir zu Hause angekommen. Ich hatte recht hohe Erwartungen an das Album „Nebel der Erinnerungen“ und ich muss sagen, dass ich nicht enttäuscht wurde.

Doch habe ich mich entschieden keine Punkte für diese CD zu vergeben, da ich 2005 einer der Mitbegründer der Band Freitod war. Damals … Weiterlesen »

Aguynguerran “Anathema Maranatha” 2/6
Audio

Aguynguerran “Anathema Maranatha” 2/6

11.03.2010 Benjamin Hiller

Belgien, das Land in dem sich die Flamen und Wallonen gerne gegenseitig die Köpfe einschlagen und „Tim und Struppi“ nicht zu Rettung heraneilen, hatte auch hin und wieder durch Skandale im Bereich Kindesmissbrauch Schlagzeilen eingefahren.
Doch auch Black Metal existiert in Belgien und der Underground Black Metaller ist des Öfteren über die Grenze gefahren um Konzerte und Festivals zu besuchen… Weiterlesen »

Ewig Frost “RUST (EP)” 5/6
Audio

Ewig Frost “RUST (EP)” 5/6

06.03.2010 Benjamin Hiller

Manchem Kenner des österreichischen Undergrounds wird die Band Ewig Frost, welche Ihre erste CD 2003 veröffentlichte, ein Name sein. All den Anderen da Draußen hoffentlich nach dieser Rezension.
Jeder, der dieses Album anhört sollte sich dabei ein paar kalte Bier bereitstellen, um die knapp 30 Minuten voll und ganz genießen zu können. Am besten mit einigen Kollegen und einer lauten Musikanlag… Weiterlesen »

Geïst “Galeere” 5/6
Audio

Geïst “Galeere” 5/6

01.10.2009 Katja Kruzewitz

Bei Veröffentlichungen von Lupus Lounge kann man sich eigentlich darauf verlassen, dass man Musik mit Seele geboten bekommt, die gleichermaßen die Emotionen anspricht wie den Intellekt. Das trifft auch auf die deutsche Black Metal Band Geïst zu, die bereits mit den beiden Alben “Patina” und “Kainsmal” hoch gelobt wurde. Textlich widmen sich Geïst auf “Galeere” der Seefahrer-Thematik, die sich ausgesprochen gut durch den atmosphärischen Black Metal der Band vertonen läßt… Weiterlesen »

Audio

Endstille “Verführer” 6/6

17.08.2009 M. Wilckens

“Endstille stands for the limitation of BM.“ Mit diesem auf Frühlingserwachen ausgegebenen Motto hat die Band seither auf jedem Album gebrochen und sich gleichzeitig streng daran gehalten. Klingt paradox, doch ist gleichzeitig jedem, der die Veröffentlichungen der Band schon länger verfolgt, einleuchtend. Festzuhalten bleibt und das ändert sich auch bei Verführer nicht, das der Sound von Album zu … Weiterlesen »

Interviews

Geist Interview

07.11.2006 Batman

Nach dem wirklich gelungenen Einstand in Form der Patina folgte auch sogleich der zweite Streich der Band Geist, welcher auf den Namen Kainsmal hört. Musikalisch sind beide Alben Welten voneinander entfernt. Jedoch bestechen beide durch ihren sehr eigenen Charakter und lassen viel Raum für ein intensives Hörerlebnis. Erfrischenderweise fallen Geist nicht nur positiv durch ihre Musik auf, sondern auch durch ihre Ansichten welche nicht weiter von typischen Klischees entfernt sein könnten. Aber lest selbst… Weiterlesen »

Interviews

Sear Bliss Interview

01.03.2006 Lars Heitmann

Sear Bliss sind seit mehr als einer Dekade nicht mehr aus der Black Metal-Szene wegzudenken, die sie mit starken Alben, wie dem zuletzt erschienenen “Glory And Perdition”, und einem ungewöhnlichen eigenen Sound bereichert haben. Dass die Ungarn nicht nur auf Platte eine gute Figur machen, sondern auch live eine Macht sind, haben sie beim Party.San erneut bewiesen, wo ich bereits einen kurzen Schwatz mit Sänger Andras hielt. Ein paar Wochen später kam dann per E-Mail und Telefon dieses Interview zustande, in dem sich der sympathische Budapester über die Geschichte der Band, die neue DVDs und natürlich zum Party.San-Auftritt äußerte… Weiterlesen »

Dark Fortress Interview
Interviews

Dark Fortress Interview

01.03.2006 Tim Neuhoff

Die Landshuter Black Metal Formation Dark Fortress vermag es, mich bereits seit ihrem Debütalbum „Tales From Eternal Dusk“ aus dem Jahre 2000 zu begeistern und faszinieren. Dieser Tage erschien mittlerweile ihr viertes Album mit dem verheißungsvollen Titel „Séance“, welches es ob des nochmaligen grandiosen Qualitätssprungs, der Originalität und der Experimentierfreude der Band, welche den typisch (recht nordisch geprägten) schwarzmetallischen Sound in keinster Weise verwässert, vermochte, mich in mittlerweile wochenlange Euphorie zu versetzen. Höchste Zeit, Gitarrist V Santura endlich einmal gründlich auf den Zahn zu fühlen… Weiterlesen »