Interviews

Bergthron Interview

21.08.2001 ori

Bergthron sollte eigentlich jedem, der sich ein wenig mit dem Black Metal Underground beschäftigt, bekannt sein. Bereits 1996 erschien das Debüt “Verborgen in den Tiefen der Wälder” welches überall positive Kritiken erhielt. Für mich ist diese Scheibe einer der besten, wenn nicht die beste deutsche Veröffentlichung im Bereich des atmosphärischen Black Metal. Nach dem Erscheinen der MCD “Uralte Gedanken” welche abermals die Qualitäten der Band offenbarte war es jedoch erst einmal wieder ruhig was den Namen Bergthron angeht. Freudig überrascht war ich daher als ich auf die Ankündigung der neuen CD “Jadheim” stieß und mir die Möglichkeit gegeben wurde dieses Interview zu führen. Weiterlesen »

Interviews

Belphegor Interview

01.05.2001 Tim Neuhoff

Waren Belphegor sonst eher dafür bekannt, die Metallerschaft zu polarisieren, so scheint über ihren neuesten Überhammer ‘Necrodaemon Terrorsathan’ eihellige Begeisterung zu herrschen. Kein Wunder, bohrt sich doch jedes Riff messerscharf in die Gehörgänge und stimuliert die Nackenmuskulatur aufs penetranteste. Hart, kompromißlos, schnell, das sind wohl die prägnantesten Werte der Death/Black Metaller aus Ösiland. Alle weiteren Beschreibungen der Musik überlasse ich Helmuth! Weiterlesen »

Interviews

Abigor Interview

01.05.2001 Tim Neuhoff

Was soll man zu ABIGOR noch groß sagen? Nach diversen Demotapes, fünf Alben und zwei MCDs melden sich die Österreicher mit ihrem neuesten Werk ‘Satanized’ eindrucksvoll zurück und zelebrieren rauhen, rohen Black Metal auf hohem musikalischen Niveau. Das neue Album ist eine willkommene Gelegenheit einmal von all dem ‘Keyboardmetal’ etwas auszuspannen und sich die archaische Brutalität ursprünglichen, aber dadurch nicht minder gehaltvollen Metals in die Gehörgänge blasen zu lassen. Weiterlesen »

Audio

Beyond North “Spectaculum”

01.09.2000 Sebastian Schult

Nun, ein Spektakel ist diese schon vor vier Jahren aufgenommene, aber erst jetzt veröffentlichte Platte eher unfreiwillig… Realsatire wie der Text zu “Golden Metal” (ich spare mir ein Zitat, stellt euch einfach eine Mischung aus pubertären Manowar und ernstgemeinten Sacred Steel vor) oder der Spruch “Listen at maximum volume and minimum temperature” hat durchaus Kultcharakter. Ansonsten ist mir nicht ganz klar, ob der Verfasser des Infos die gleiche Platte wie ich zu hören bekam…aber das kennt man ja schon. Also zur Musik: Blackmetal ist das Gebot… Weiterlesen »

Audio

Borknagar “Quintessence” 3/6

01.09.2000 Sebastian Schult

Erfreulich ambitioniert und versiert gehen Borknagar im Vergleich zu vielen anderen Blackmetalbands ans Werk. Der transparente Sound macht es auch möglich, all die versteckten Feinheiten in den neun Songs zu entdecken. Hinzu kommen jede Menge Abwechslung, gerade im Gesangsbereich, und ein ziemlich abgedrehtes Keyboardspiel von Solefald-Keyboarder Lars Nedland. Ein weiterer “Söldner” in den Reihen der Norweger ist Drummer Asgeir Mickelson von den Frickelspezialisten Spiral Architect… Weiterlesen »

Audio

Baltak “Zaginatiot Grad” 3/6

01.09.2000 Pascal Zuger

Geschichtsunterricht im Black Metal? Warum nicht? Baltak sind wahre Patrioten, ja das geht sogar so weit, dass sie das Booklet zu ‚ner Art Geschichtsbuch umfunktionierten. Das Inhaltsverzeichnis enthält unter anderem ‚Die Uralten Mazedonier‘, ‚Die Ankunft Der Uralten Griechen‘, ‚Die Sprache Der Uralten Mazedonier‘, ‚Moment Des Triumphes‘ und so weiter. Na, kommt’s dir jetzt? Ich meine NICHT so! Es sind Mazedonier die Black Metal machen – wirklich! Auch in südlicheren Gefilden kann man böse sein, und wie! Was das Duo Gorgoroth (nicht zu verwechseln mit den Norwegern!) und Alexander eindrücklich beweisen… Weiterlesen »

Interviews

Drautran Interview

01.09.2000 Pascal Zuger

DRAUTRAN wussten mit ihrer Eigenproduktion ‚Unter Dem Banne Der Nordwinde’ zu überzeugen. Welch klirrende Kälte und urwüchsige Kraft beim Lauschen dieses Silberlings durch die Boxen wehte. Wahrlich nordisch angehauchter Sound der mir ausgesprochen gut gefiehl. Neben der Mucke an sich wusste auch das Booklet mit seinem schlichten schwarzweiss sowie seinen Bilder zu begeistern. Die Nordmänner werken zu acht in der Band. Es ist somit ein Oktett, im Interview selbst liessen sich T. Winter (lg) sowie Jorge Blutaar (v) auf meine niedren Fragen ein und gewährten einen Einblick in das Schaffen der Band… Weiterlesen »

Audio

Grabnebelfürsten “Sakralästhetik”

01.09.2000 Tim Neuhoff

Sie nennen sich ‘Hochfinsterwürden’, ‘Glutsturm’, ‘K.R.Eisnebel’ und ‘Sturm Deiner Winter’ und spielen allerkränkesten, von Raserei gepeinigten Black Metal mit bombastischen Keyboards. Desöfteren fühlte ich mich an Dornenreichs ‘Nicht um zu sterben’ erinnert, diverse Norwegische Kollegen kommen mir in den Sinn, und dann ist da immer wieder dieses krankhafte, ironische Moment gepaart mit bizarren Arrangemens. Die Grabnebelfürsten nehmen sich selbst nicht allzu ernst, sind aber vom Genre des ‘Comedymetal’… Weiterlesen »

Interviews

Sanctus Interview

01.09.2000 Pascal Zuger

SANCTUS konnten mich mit ihrem im Juni erschienenen Album ‚Aeon Sky‘ vollauf überzeugen. Ist dieses Werk der Kalifornier (!!!) doch eine gut rübergebrachte Mischung von Emperor mässigem Black Metal sowie Morbid Angel mässigem Death Metal. Dass ich mit dieser Vermutung gar nicht mal so falsch lag, konnte Jason McCrarey (seines Zeichens Sänger, Gitarrist) bestätigen… Weiterlesen »

Interviews

Eclipse Interview

01.09.2000 Robert Poepperl

Mit “Dorsacharms Venomous Colours” meldeten sich die Polen ECLIPSE mit einem wahren Paukenschlag schwarzmetallischer Tonkunst zu Wort. Bombastische Arrangements und überzeugende Klassikkenntnisse hoben dieses Debüt von den vielen Dilettanten ab, die sich schnell mal auf ein Keyboard lümmeln und dann glauben die Musik erfunden zu haben. Daß dabei auch die Brutalität und Aggressivität nicht auf der Strecke blieben macht die Scheibe zu einem zukünftigen Klassiker. Grund genug die beiden Musikern Chors und Daamrs ins Kreuzverhör zu nehmen.
Weiterlesen »

Audio

Sanctus “Aeon Sky” 6/6

01.09.2000 Pascal Zuger

Da schaue ich mir das Booklet durch. Erblicke die Porträts der Musiker und denke mir dabei, dass es sich um ‚ne True Metal Kapelle handeln muss, mit der handelsüblichen Eierquetsche am Mikro. Gut, die Jungs lächeln nicht, gucken eher grimmig, aber das hätte nichts bedeuten können. Auch wirken zwei Asiaten mit, aber auch dies hätte nichts bedeuten können. Als ich den Silberling in den Player lege und auf Play drücke, denke ich mir bei dem Keyboardbeginn von ‚Empyreal‘, dass ich doch tatsächlich richtig… Weiterlesen »

Audio

Nokturnal Mortum “Ne Christ” 4/6

01.09.2000 Pascal Zuger

Auch in den entlegendsten Ländern scheint Black Metal kein Fremdwort zu sein. Nocturnal Mortum aus der Ukraine melden sich mit ‚nem feschen Black Metal Scheibchen zurück. Die Truppe brachte schon vier Alben heraus, welche alle mehr oder minder wohlwollend angenommen wurden. Es ist um so erstaunlicher, dass Jungs aus der Ukraine solch ein Album rausbringen, wenn man an all die Schwierigkeiten in dem Land denkt. So mussten sich Nokturnal Mortum von Gründungsmitglied… Weiterlesen »

Interviews

Bewitched Interview

01.03.2000 Katja Kruzewitz

Eine sehr interessante Mischung aus Black Metal und old school Doom bieten die Chilenen BEWITCHED auf ihrem akltuellen Album ‘Dragonflight’. Grund genug für ein Interview, bei dem sich die Band leider sehr maulfaul präsentierte. Aber lest selbst. Weiterlesen »

Interviews

Root Interview

01.03.2000 Robert Poepperl

Als ich „The Book„ der Brünner Düsterlinge ROOT zugesandt bekam, hielt ich sie für eine tschechische Nachwuchs-Band. Etwas stutze ich, weil die CD für ein Debut doch einfach zu gut war (siehe auch Review). Nach kurzer Recherche stellte sich heraus, daß ROOT „die„ Black Metal-Band Tschechiens (natürlich sollte man den Begriff Black Metall in diesem Zusammenhang nicht zu nordisch auffassen) mit einer zehnjährigen Bandgeschichte sind. Gitarrist Blackie, der sich im Gegensatz zu seinem exzentrischen Partner Big Boss (die Wahl des Pseudonyms sagt eigentlich schon alles!) als freundlicher Zeitgenosse präsentierte, stellte sich dem Eternity-Interview. Weiterlesen »