News

Konzertübersicht K17, Januar 2015

19.12.2014 Carolin Teubert

Hier die Konzerte im K17, im Januar 2015! Tickets gibt es unter www.k17-berlin.de und im Büro des Clubs. 08.01.2015 Dope Stars Inc. + Support ———————————— 10.01.2015 Folter Records Nacht 3 The Committee * Kult * Deathrow * Hallig ———————————— 10.01.2015 Weiterlesen »

Purgamentum – Aschewelt 3/6
Audio

Purgamentum – Aschewelt 3/6

18.12.2014 Katrin Zimmer

Mit ihrem Erstlingswerk Aschewelt liefern PURGAMENTUM klassischen deutschen Black Metal mit Akzenten aus dem Death-Bereich. Die fünf Wolfsburger machen ihrem Namen (Latein für Schmutz / Unrat) alle Ehre und beglücken den geneigten Zuhörer mit treibenden, kraftvollen Rhythmen, ansprechender Melodieführung und – natürlich – nicht zu vergessen: einer ordentlichen Portion grollenden Gerumpels. Weiterlesen »

Horrendous – „Ecdysis“ 3/6
Audio

Horrendous – „Ecdysis“ 3/6

12.12.2014 Orje Steiger

Von der Ostküste der Vereinigten Staaten von Amerika kommt die Band Horrendous und legt ihr zweites Album mit Namen „Ecdysis“ in die Waagschale des klassischen Death Metal.

Man kann ihnen die Kreativität nicht absprechen. Jeder Song für sich ist gut, verdammt gut. Das Gesamtbild wirkt allerdings unausgegoren… Weiterlesen »

Dark Hymns and Black Arts, Leipzig 29.11.2014
Konzerte

Dark Hymns and Black Arts, Leipzig 29.11.2014

07.12.2014 Katrin Zimmer

Am 29.11.2014 lieferte Into Abysmal Chaos den Leipzigern mit dem Dark Hymns and Black Arts die seltene Gelegenheit für einen Abend voller Black Metal, um die Beschaulichkeit des Adventvorabends mit einer Portion Schwarzmetall zu stören. Für den Preis von 17 Euro bekam der Zuhörer vier hochkarätige Bands des Genres zu Gesicht. Der Wechsel vom ursprünglichen Veranstaltungsort (dem K3) in die Theaterfabrik kam dem Abend zu Gute und sorgte für ausreichend Platz und mit den unverhangenen Sitzreihen für eine Atmosphäre, wie sie im Buche steht… Weiterlesen »

Grindnight, Alte Zuckerfabrik Rostock , 14.11.2014
Konzerte

Grindnight, Alte Zuckerfabrik Rostock , 14.11.2014

06.12.2014 Viviane Messer

Am 14.11.2014 spielten Japanische Kampfhörspiele (kurz auch Jaka) mit Jesus Kommt Aus Bützow und Aorta zusammen in der kleinen Halle der Alten Zuckerfabrik. Am 7. Juli 2006 wurde jene wieder eröffnet, dennoch wirkt die Location recht abefuckt, da sie in die Jahre gekommen ist. Trotzdem finde ich und sicherlich auch viele andere Besucher, dass es den Charme der Halle ausmacht. Die Getränkepreise sind recht fair und am Sound gibt es auch kaum was aus zusetzen. Weiterlesen »

News

MORGOTH – trennen sich von Marc Grewe !?!

06.12.2014 Kai Wilhelm

Wie eine Bombe schlug gestern die über Facebook verteilte Information unter den Morgoth Follower ein, das man  sich von Sänger (und quasi Aushängeschild) Marc Grewe trennt. Die Original Mitteilung auf dem Facebook Profil der Band liest sich wie folgt: “Attention MORGOTH supporters! Weiterlesen »

News

Marduk veröffentlichen neues Album im Januar

03.12.2014 Carolin Teubert

Am 19. Januar 2015 erscheint das neue Album der Schweden mit dem spannenden Namen “Frontschwein”. Das Artwork wurde dazu nun enthüllt. Ebenso kann man sich bereits einen neuen Song unter folgendem Link anhören: https://soundcloud.com/centurymedia/marduk-rope-of-regret  

Beneath – Antidote 2/6
Audio

Beneath – Antidote 2/6

06.11.2014 Thomas Maettig

„Antidote“ ist das erste Full Length-Album des schwedischen Trios Beneath und der unvoreingenommene Hörer mag – vor allem gegen Ende des Albums – denken, dass die Band vielleicht noch ein paar Jahre zur nötigen Reife und Eigenständigkeit braucht. Aber diese Hoffnung ist wohl vergebens:.. Weiterlesen »

Konzertbericht Pharmakon / Swans
Konzerte

Konzertbericht Pharmakon / Swans

29.10.2014 Thorsten Gutmann

Es ist kein Zufall, dass Swans erneut in die Berliner Techno-Kultstätte Berghain geladen werden. Das Publikum trägt schwarz, irgendwo zwischen BDSM-Fetisch und Modeblog. Die dystopische Atmosphäre im ehemaligen Heizkraftwerk bietet ein optimales Umfeld für den zerstörerischen Sound der Industrial-Legende.
Seit den frühen Achtzigern haben sich die New Yorker mit ihrer autoaggressiven Mischung aus Noise Rock, No Wave und Post-Punk zu einer der einflussreichsten Bands des Genres etabliert. Nach einer knapp dreizehnjährigen Pause melden sich Swans seit 2010 mit drei spektakulären Alben zurück und erfreuen sich trotz der anspruchsvollen Musik an hoher Beliebtheit… Weiterlesen »