Audio

Divinus “Nine Ways To Rome” 4/6

30.04.2007 Philip Schnitker

Eine wirklich schicke Eigenproduktion haben DIVINUS da abgeliefert. Das Quintett spielt eine äußerst eigenwillige Mischung aus melodischem Metal, proggigen Elementen und modernen Einschüben. Scheuklappen scheinen die Jungs nicht zu kennen, denn hier wird alles, was passt, in den Mixer gesteckt. Grunzen? Aber gerne! Frauengesang? Warum nicht? Violinen und Marimbas? Wenn’s passt, dann mit Vergnügen!… Weiterlesen »

Audio

Annihilator “Metal” 4/6

29.04.2007 Philip Schnitker

Jeff Waters, Ausnahmegitarrist und Alleininhaber des Metal-Schlachtschiffs ANNIHILATOR, geht mit diesem Album in die Vollen. Der plakative Albumtitel zeigt die Marschroute an: Metal, Metal und nochmals Metal. Alle Alben seit „Refresh The Demon“ hatten mit irgendeiner Art von Defizit zu kämpfen. Mal war die Produktion für’n Arsch, mal schwächelte Jeff beim Songwriting. Jetzt soll’s wieder so töfte … Weiterlesen »

Audio

Various Artists “The Riddle Masters- A Tribute To Manilla Road” 6/6

29.04.2007 Philip Schnitker

Ganz ehrlich, ich hasse Tribute Alben. 95 Prozent dieser Dinger sind eine Rohstoffverschwendung sondergleichen. Ganz besonders schlimm sind die Legionen von Metallica-Verunstaltungen, die im Sekundentakt auf den Markt geschmissen werden. Es kommt nur sehr, sehr selten vor, dass mich ein Huldigungsalbum wirklich überzeugen kann. Ein absolut vorbildliches Teil hat Sven The Axe, seines Zeichens Front… Weiterlesen »

Audio

W.A.S.P. “Dominator” 4/6

29.04.2007 Philip Schnitker

Shock Rock-Großmeister Blackie Lawless ist zurück. Wer seine letzten (eher mittelprächtigen) Scheiben noch im Ohr hat, der wird jetzt vielleicht aufstöhnen und „Och nööö!!“ sagen. Kann ich verstehen, denn dem Hause W.A.S.P. ist schon lange kein wirklich gutes Album mehr entsprungen. Die Klassiker liegen schon ewig zurück und der Versuch, mit „The Neon God“ an Knaller wie „The Headless Children“ od… Weiterlesen »

Audio

Varg “Wolfszeit” 5/6

25.04.2007 Steffi

Es ist immer wieder verblüffend wie schnell ein Jahr vergehen kann und wie viele Fortschritte man doch so erarbeiten kann! In diesem Falle gehen VARG mit strahlendem Vorbild voran und künden von der “Wolfszeit”. Jene wurde nun jüngst von mir auf dem Ragnarök erstanden und haut mich glattweg um. Was es hier auf die Ohren gibt ist richtig sauber produzierter, druckvoller Heidenmetal, der wahrlich zu… Weiterlesen »

Audio

Hirax “Assassins Of War” 5/6

24.04.2007 Philip Schnitker

Was haben King Diamond, Thorsten „Toto” Bergmann, Gerrit P. Mutz und Katon W. De Pena gemeinsam? Ganz einfach: Die hier aufgezählten Herren verfügen über Gesangsorgane, die man entweder abgöttisch liebt oder abgrundtief hasst. Dazwischen gibt’s eigentlich nix. Der mit seiner Band HIRAX seit den frühen Achtzigern aktive Katon ist mit einer schneidenden Sirenenstimme gesegnet, die Thrash-Klassiker w… Weiterlesen »

Interviews

In Slumber Interview

21.04.2007 Danilo Bach

Es überrascht nicht, dass das Zweitwerk der Österreicher dermaßen geil,
wohlüberlegt und ausgereift klingt. Wer die Arbeiten des Komponisten, Sängers und überragenden Gitarristen Wolfgang Rothbauer von Thirdmoon, Eisblut und natürlich auch das Debüt von In Slumber kennt, weiß mittlerweile, dass er nur
1-A-Qualität ins Rennen schickt. Ein wirkliches Kleinod, eine Göttergabe an melodischen Death Metal ist ihm mit seinem neuen Bandmitgliedern da gelungen! Und, dass es er in Denk- und Arbeitsweise meilenweit von gängigen Pfaden (sprich dem Mainstream) liegt. Das beweist auch folgendes Interview wieder einmal sehr deutlich: Weiterlesen »

Audio

Dorrn “Oversexed and underfucked” 6/6

21.04.2007 Danny B Helm

In diesen Tagen dürfte diese Debüt-CD von DORRN Fans von guter Rockmusik begeistern. Klar im Zentrum dieser Newcomer steht Sängerin Jackie, die ein wenig an ihre italienische Kollegin von Exilia erinnert. Jackie`s Organ könnte man stellenweise als das weibliche Gegenstück zu Lemmy von Motörhead bezeichnen – verraucht, dirty und mit Reibeisen bestückt. Natürlich beherrscht die reichlich tättowierte… Weiterlesen »

Audio

Tristania “Illumination” 4/6

21.04.2007 Danny B Helm

TRISTANIA dürften mittlerweile keine Unbekannten mehr sein, zumal die Band seit 1998 mit vorliegendem Album „Illumination“ die fünfte Veröffentlichung an den Start bringt. Zudem hat man für „Illumination“ Waldemar Sorychta an die Regler gelassen, der u.a. feste Größen wie: Lacuna Coil, The Gathering, Tiamat – sowie Samael ein zeichensetzendes Soundgewand zuschneiderte. Somit dürften die Vorrausset… Weiterlesen »

Audio

Human Bloodfeast “She cums gutted”

20.04.2007 Danny B Helm

“Krass!” dachte ich, nachdem ich den Pappschuber wegzog, der das “wirkliche” Coverartwork verdeckte. Ich beschreibe dieses Coverartwork besser mal nicht – Angesichts des Jugendschutzes ;-)!
Bislang waren HUMAN BLOODFEAST leider nicht in meiner Festplatte im Hirn vermerkt – eine echte Lücke, vor allem nachdem ich diese „bei – riiiiesche“ Band live erlebte (siehe Live Berichte). Hat man diese Jungs… Weiterlesen »

Konzerte

JULIETTE & THE LICKS, METRO RIOTS, Kesselhaus Berlin

19.04.2007 Danny B Helm

Der Winter ist auch in unseren Breitengraden schlagartig abgezogen und ohne größeres Frühlingserwachen schlugen Sommertemperaturen ein wie eine Bombe. Während man sich die Winterabende noch mit Kultfilmen wie „From Dusk till Dawn“ oder „Natural Born Killers“ versüßte, kam im Herbst 2006 das vorweihnachtliche Zeichen von Mrs. Juliette Lewis (& ihren Licks), die in beiden Filmen eine Hauptrolle inne hatte… Weiterlesen »

Konzerte

Human Bloodfeast, Jehacktet, Shriek, Thule Club Berlin

18.04.2007 Danny B Helm

Hier nun mein erster Live – Bericht für das ETERNITY Magazin. Am 7.04. 2007 lud man mich via Flyer zum Record Release Konzert in den Thule Klub (www.Thule-Klub.de) mit dem Versprechen, daß es quasi stahlharte Eier zu Ostern gäbe. Trotz des unliebsamen Wetters in unserem schönen Berlin konnte mich die Neugier hinter`m Ofen vorlocken… Weiterlesen »

Audio

XXX Maniac “Harvesting The Cunt Nectar” 3/6

18.04.2007 Michael Koenig

Psst Kinder(unter 18), jetzt weglesen… (sowie PC -People, Feministinnen und andere Gruppen & Personen, die sich an pornographischem Material und gewalttätiger Sprache stören könnten.) Vorhang auf für XXX Maniacs „Harvesting The Cunt Nectar“. Eigentlich ist die Scheibe bereits 2004 (auf Red Candle Records) erschienen, benötigte jedoch einige Zeit um erst 2006 als RE-Release über den großen Teich … Weiterlesen »

Podcast

Eternity Podcast Vol.18 – fistful of metal

13.04.2007 Kai Wilhelm

Zwei Monate warten! Schande über uns! Doch wie kann man das besser wieder gut machen, als mit einer fetten Ladung feinsten Death & Thrash Metal? In diesem Sinne: 666 – let’s go!
– Doomed (doomed.sk)
– Hands Of Fate (hands-of-fate.de)
– Dead Eyed Sleeper (legacy13.de)
– Karras (karrasmusic.com)
– Deus Ex Machina (myspace.com/time2rise)
– Tremors (tremors.de)
– Loraine (myspace.com/lorainemetal) Weiterlesen »

Audio

(D)ekaden(z) “Elektronoid” 4/6

09.04.2007 Danny B Helm

(D)EKADEN(Z) sind keine Unbekannten im Gothic Genre, jedenfalls meine ich den Namen schon gehört und gelesen zu haben.
Der Albumtitel Elektronoid läßt sofort an EBM/Elektro Gothic denken, doch zu meiner Überraschung kommt diese 4 Mann starke Band aus Dortmund nur bedingt elektronisch daher, was gleich beim zweiten Song (Das Menschengrab) verdeutlicht wird. Nachdem das etwas überspannte Intro Bo… Weiterlesen »