Audio

Holocausto Canibal “Opus Genitalia” 4/6

27.10.2006 Michael Koenig

Gibt es Kannibalen in Portugal? Diese Frage muss man bejahen. HOLOCAUSTO CANIBAL, benannt nach dem Film “Cannibal Holocaust” von Ruggero Deodato, treiben bereits seit 1997 ihr Unwesen.

Zunächst zur Optik: Hey, was man/Frau nicht alles für Spaß mit Werkzeugen haben kann. Zur Nachahmung ist die auf dem unzensierten Cover des aktuellen Langeisens, „Opus Genitalia“, abgebildete „Bohrmasch… Weiterlesen »

Interviews

Destination’s Calling Interview

26.10.2006 Philip Schnitker

Diese Truppe ist schon seit 1999 am Start und hat soeben ein bemerkenswertes Album unters Volk gebracht. Das schmucke Teil nennt sich „Invisible Walls“ und bietet packenden Melodic Metal mit Niveau. Die Mucke von DESTINATION’S CALLING steht in der Tradition der großen Helden des melodischen Stahls, klingt jedoch zu keiner Sekunde wie eine lahme Kopie. Das sollte doch als Grund für ein Interview ausreichen, oder?!?

Gitarrist Markus nahm die Interview-Herausforderung tapfer an und stellte sich meiner Armada von grenzdebilen Fragen.
Und ihr, liebe Leser, verschlingt jetzt dieses Interview. Mit jetzt meine ich JETZT!!
Weiterlesen »

Podcast

Eternity Podcast Vol.14 – at least with pagan blood

25.10.2006 Kai Wilhelm

In No.14 liegt der Schwerpunkt auf Viking und Pagan Metal. Hier mal etwas Folk dazu, dort etwas schwarzmetallisch. Abgerundet mit einer Prise Death Metal, fertig ist das metallische Podcast-Bräu
– Wolfchant (wolfchant-metal.com)
– Fimbulthier (fimbulthier.de)
– Nastrandir (nastrandir-metal.de)
– Galar (galar.no)
– Slartibartfass (slartibartfass-musik.de)
– Ashes Of A Lifetime (ashesofalifetime.com) Weiterlesen »

Audio

Diecast “Internal Revolution” 3/6

24.10.2006 Mathias Pschl

Nachdem DIECAST erst Anfang des Jahres ihr Album TEARING DOWN YOUR BLUE SKIES veröffentlichten, reichen sie bereits dieser Tage ihr neues Werk, INTERNAL REVOLUTION, nach. Man kann den fünf Jungs also nicht nachsagen, sie wären faul gewesen. Und zu alledem werden sie ab Anfang November mit Sepultura auf Tour gehen. Wenn ich dann das neue Album INTERNAL REVOLUTIONS höre drängt sich mir allerdings de… Weiterlesen »

Audio

Midwinter “Between Wisdom And Lunacy” 6/6

23.10.2006 Thomas Maettig

Wer der Meinung ist, Metal sei die ewige Wiederkehr des Gleichen, der kann an dieser Stelle getrost aufhören zu lesen. Für wen es dagegen wichtig ist, dass eine Band einen eigenen Sound entwickelt und individuelle Pfade beschreitet, dem kann man Midwinter nur ans Herz legen. „Between Wisdom and Lunacy“ heißt das soeben erschienene, zweite Album der Mönchengladbacher, die ihren Stil treffend als „B… Weiterlesen »

Audio

Disjecta “Da Marmorea Lapide Ombrati” 3/6

23.10.2006 Batman

Das Stiefelland Italien scheint musikalisch gesehen, immer nur Extreme zu fabrizieren.
Entweder es handelt sich um schwülstigsten Power Metal, in welchen es nur so von Elfen und weisen Einhörnern wimmelt. Oder es handelt sich um Black Metal Bands wie Disjecta, die durch ihren besonders rohen Black Metal positiv auffallen. Laut Infozettel handelt es sich bei Disjecta um eine der unbekanntesten ital… Weiterlesen »

Audio

Brand New Sin “Tequila” 4/6

23.10.2006 Mathias Pschl

Rocken bis in den Tod! So könnte auch das Motto der 5 Jungs aus New Jersey sein.
Was könnte da besser auf ein Booklet passen als ein Totenkopf mit Sombrero und fetter Zigarre.
Vom ersten Song an wird man eingesogen in den fetten, erdigen Sound von BRAND NEW SIN. Die Gitarren bringen gelegentlich eine Metal-Note in die Musik ein, aber alles in allem haben wir es hier mit Rock der allerbesten So… Weiterlesen »

Audio

Eradicate “Relentless” 4/6

22.10.2006 Michael Koenig

Zwei Jahre nach ihrem Debüt „Complete Eradication“ (V.ö.2004) melden sich die deutschen Deather von Eradicate (nicht die gleichnamige franz. Industrialcombo) mit dem aktuellen „Relentless“ zurück. Nach sirenenartigen Gitarren setzt der Opener schwer ein. Eradicate lassen den Hörer an alte Bekannte denken. Grunzer Thedes Vocals scheinen von Mr. Corpsegrinder Fisher (z. B. bei „Self-Disfigurement“… Weiterlesen »

Audio

Vomepotro “Zombie Gore Vomit” 4/6

22.10.2006 Michael Koenig

Death Metal aus Brasilien mit gorigen Texten erwartet den Hörer auf dem Tonträger mit dem passenden Titel „Zombie Gore Vomit“ (Dazu gibt es auch ein pikant-delikates, für Splatter´n` Gore Freaks ansprechendes Coverartwork).
Selbstredend sind auf dem Silberling auch genretypische Filmsamples untergebracht worden.

Doch was bedeutet denn nun der Bandname Vomepotro, der Begriff setzt… Weiterlesen »

Audio

Messenger “Under The Sign” 3/6

19.10.2006 Philip Schnitker

MESSENGER wurden bereits 1990 gegründet, spielten bis vor wenigen Jahren aber keinen Heavy Metal, sondern eher kommerzielle Pop Rock-Musik. Irgendwann müssen die Jungs dann vom Metal-Affen gebissen worden sein, denn inzwischen lassen MESSENGER wirklich kein Power Metal-Klischee aus.
Die Musik ist melodischer Heavy/ Power Metal, der aus seinen Vorbildern keinen Hehl macht und die Texte von So… Weiterlesen »

Audio

Destination’s Calling “Invisible Walls” 4/6

17.10.2006 Philip Schnitker

Was DESTINATION’S CALLING hier abgeliefert haben, ist in jeder Hinsicht superprofessionell: Vom aufwendigen Artwork, über die druckvolle und transparente Produktion bis hin zu den gut durchdachten Songs ist alles auf Profiniveau angesiedelt.

Das süddeutsche Quartett spielt melodischen Power Metal, der zwar nicht übermäßig originell klingt, aber dafür mit griffigen Hooklines und schönen… Weiterlesen »

Interviews

Dark Order Interview

16.10.2006 Philip Schnitker

DARK ORDER kommen aus Sydney und sind meiner bescheidenen Meinung nach das derzeitige Maß aller Dinge im Thrash Metal. Das zweite Album des Quartetts, „The Violence Continuum“, bekam von mir erst kürzlich die Höchstnote.

Meinen Fragen stellte sich Frontmann Raul, seines Zeichens Vollblutmetaller und fanatischer Star Trek-Fan.
Und jetzt haltet euch fest und folgt uns ins „Violence Continuum“!!!
Weiterlesen »

Audio

Bludgeon “World Controlled” 3/6

15.10.2006 Philip Schnitker

Es hat sich was getan im Hause BLUDGEON: Das Chicagoer Abrisskommando hat seit dem gefloppten Debüt „Crucify The Priest“ an allen Ecken und Enden gewerkelt und wirkt nun um einiges erwachsener. Diesen Eindruck erweckt bereits das Cover, das deutlich cooler aussieht als das doch recht alberne Artwork der ersten Scheibe.

Musikalisch sind BLUDGEON deutlich coriger geworden, was sich in erste… Weiterlesen »

Audio

Birth Control “35th Anniversary- LIVE at Rockpalast” 5/6

15.10.2006 Philip Schnitker

Es gibt zahllose Bands, die Zeit ihres Lebens auf ihren größten Hit reduziert werden. Ihr wisst schon, was ich meine: Steppenwolf sind „Born To Be Wild“, Ram Jam sind „Black Betty“ und Europe sind „The Final Countdown“. Zu dieser Riege könnte man auch BIRTH CONTROL zählen, die mit „Gamma Ray“ einen waschechten Rock-Klassiker komponiert haben. Die meisten anderen Songs dieser Truppe sind außerhalb … Weiterlesen »

Interviews

Kreon Interview

14.10.2006 Philip Schnitker

KREON kommen aus Hannover und spielen Death Metal, der trotz seines technischen Anspruchs immer schön „old school“ rüberkommt.
Die Band will da ansetzen, wo der Death Metal vom Weg abgekommen ist. Klingt doch vielversprechend, oder?
Nachdem mir das Demo der Jungs recht gut gefallen hatte und sich die beiden KREONauten Morti und Maaak als sehr sympathische Zeitgenossen entpuppten, war es Ehrensache, daß diese Truppe ein Interview im Eternity bekommen würde.
Nach mehreren Monaten Vorlaufzeit und einigen geplatzten Terminen klappte es dann schließlich doch noch… Weiterlesen »