Nocte Obducta Interview
Interviews

Nocte Obducta Interview

19.01.2012 Carolin Teubert

Eine der Überraschungen des Jahres war sicher Nocte Obducta, die mit neuem Album wieder zurück kamen. Alles was man über das neue Album und die Beweggründe etc. wissen muss, findet man auf der Homepage der Band. Von daher wollten wir wissen, wie es Nocte Obducta nach einigen Monaten nach der Veröffentlichung geht und was alles so in Planung steht… Weiterlesen »

Nocte Obducta “Verderbnis – Der Schnitter kratzt an jeder Tür” 5/6
Audio

Nocte Obducta “Verderbnis – Der Schnitter kratzt an jeder Tür” 5/6

02.12.2011 Carolin Teubert

Wie sich Zeiten ändern können. Noch vor 3 Jahren war nicht gewiss, ob es von Nocte Obducta jemals wieder eine CD geben wird, da die Band vorübergehend stillgelegt wurde. Doch nun, sicher zur Freude vieler alter Fans, kehren Nocte Obducta mit neuem Album bestimmt in zahlreiche CD-Player zurück. Allein die Produktion der CD ist bereits außergewöhnlich. Sowohl aktuelle, als auch ehemalige Mitglieder haben dabei mitgewirkt, so dass die Stimmenvielfalt auf dem Album mächtig imponiert. Nach kurzem Intro wird mit „Tiefrote Rufe“ die… Weiterlesen »

Audio

Nocte Obducta “Nektar (Teil 1: Zwölf Monde, eine Hand voll Träume)” 5/6

03.11.2004 Jens Schreiber

Circa zwei Jahre sind seit dem letzten Album vergangen bis nun dieser fünfte Longplayer der deutschen Kultband erscheinen konnte, die ja für ihre außerordentliche Experimentierfreudigkeit im Bereich des avantgardistischen Black Metals bekannt ist. Dies fällt besonders immer wieder im Sound und natürlich in der Musik zwischen den einzelnen Alben auf. Auch bei „Nektar- Teil 1“ gibt man sich Mühe, ni… Weiterlesen »

Audio

Nocte Obducta “Stille- Das nagende Schweigen” 4/6

26.04.2004 Dennis Hesse

Ein mutiger Schritt: Anstatt auf Nummer sicher zu gehen und ein weiteres garstiges Black- Metal- Album abzuliefern, gehen Nocte Obducta auf ihrem neuen Album ‘Stille- Das nagende Schweigen’ gänzlich neue Wege und lassen das Schwarzmetallische nahezu komplett hinter sich. Vielmehr gibt es nun flächige, melancholische Stücke zu hören, bei denen das aggressive Element nur noch bedingt durchscheint. B… Weiterlesen »

Audio

Nocte Obducta “Taverne” 4/6

14.07.2000 Christian Klein

Kaum zu glauben: es gibt tatsächlich noch Black Metal-Bands, die es schaffen, in diesem Genre eigene Akzente zu setzen und frisch und innovativ aufzutreten. Nach etlichen durchschnittlich-langweiligen BM-Scheiben hatte ich die Hoffnung eigentlich schon aufgegeben – doch Nocte Obducta belehren mich (zum Glück) eines besseren. Mit ?Taverne? haben die 6 Jungs nämlich eine Platte im Gepäck, die in all… Weiterlesen »

Wolfszeit-Festival 31.08.-1.9. 2012
Artikel

Wolfszeit-Festival 31.08.-1.9. 2012

19.01.2012 Carolin Teubert

Auf dem wohl „schönsten Festivalgelände Deutschlands“ in Crispendorf findet vom 31.08.-1.9. 2012 zum sechsten Mal das Wolfszeit Festival statt. Mit zahlreichen Band aus dem Viking- und Black Metal Spektrum soll das Festival wieder hunderten von Fans ein ereignisreiches Wochenende bescheren.
Folgende Bands sind bisher bestätigt: Agrypnie, Dornenreich, Ensiferum, Helrunar, Menhir, Nocte Obducta, Obscurity und Riger… Weiterlesen »

Audio

Misanthropic “Soulreaver” 4/6

24.11.2003 Manuel Feichtinger

Misanthropic gründeten sich 1999 und spielen Old & New Death School Metal. Nachdem sich das ideale Line-Up gefunden hatte, nahmen die Jungs 2002 ihre erste Demo auf. Danach sammelte man Erfahrungen bei bekanntenn Bands (Agathodaimon, Mirrored Mind, Avion, Nocte Obducta), um diese bei der Umsetzung in ihrem Debütalbum „ Soulreaver “zu verarbeiten. Die Klampfen und das Schlagzeug möbeln sich abwech… Weiterlesen »

Audio

Todesblei “splittergranatendauerbombardement”

16.07.2003 Jan Bartknecht

Nach dem Durchbruch der deutschen Sprache im Black Metal (Nocte Obductas Schwarzmetall z.B.) setzt selbige sich anscheinend auch im Death Metal durch. Persönlich find ich den Namen ziemlich witzig, ist wenigstens nicht die x-te „Anal/Dark schlagmichtot“ Band, muss aber jeder für sich entscheiden.
Das im Jahr 2000 ursprünglich als Soloprojekt von Klampfenmann Andrea Baglioni gestartete Unternehmen … Weiterlesen »