Humanity Delete “Never Ending Nightmares” 5/6

Dead Beat Media 

Bewertung: 5/6
 -> Mächtig!
Spielzeit: 30:19

Songs: 12

Mein lieber Herr Gesangsverein! Haben Entrails mit ihrer letzten Scheibe dem frühen Elchtod alle Ehre gemacht, so haut hier ein Mann so locker lässig noch eine Schippe drauf. Der schwedische Tausendsassa Rogga Johansson, verantwortlich für Gesang und alle Instrumente hat ein Händchen für eingängige, groovige und rotzige Riffs und bastelt daraus ein Debüt, dass einen Kracher nach dem anderen beinhaltet. Die von Lasse Pyykkö (Hooded Menace) bei einigen Songs eingespielten Soli in alter Entombed-Manier passen perfekt dazu und setzen diesen noch das I-Tüpfelchen auf. Die Produktion ist oldschool und schwedisch ohne Ende, da knackst es hier, da quitscht es da, aber genau so muss das bei dieser Musik auch sein. Nichts wird glattgebügelt, nichts ist überproduziert, einfach ehrlich und mit Seele! Da passt das nicht ganz so “professionelle” Cover gut dazu. Ob das Schlagzeug allerdings händisch eingespielt wurde lasse ich einmal offen, dafür hört es sich phasenweise einfach zu steril an. Das soll eigentlich auch schon der einzige Kritikpunkt an dieser Veröffentlichung sein. Nein, einen hab ich noch, wenn es auch mehr ein Wunsch für die Zukunft ist: Die Spielzeit – denn das packende Material läuft so gut rein, dass ich mehr davon hören will als nur 30 Minuten. Aber lieber kurz und bündig als anders. Inhaltlich wird über asiatische Götter und deren unheimliche Legenden gegrunzt, warum auch nicht. Humanity Delete unterscheiden sich von den Blast-Frickelbands durch eine angenehme Einfachheit. Der rote Faden ist jederzeit nachvollziehbar ohne langweilig zu wirken, ganz im Gegenteil. Schon beim ersten Durchlauf musste ich mitwippen. “Never Ending Nightmares” ist genialer schwedischer Death Metal fürs Herz. Groovig, punkig, ohne Schnörksel auf den Punkt gebracht und klingt trotz oldschool Produktion extrem frisch.

www.facebook.com/HumanityDelete?fref=ts

2 Kommentare

  1. Hey Jill, listening to this album made so much fun and I really appreciate it. Looking forward to hear more from Humanity Delete, but next time more than 30 minutes plz ;)

Kommentare sind deaktiviert.