Apathy Noir – Across Dark Waters 5/6
Audio

Apathy Noir – Across Dark Waters 5/6

18.05.2016 Marcus Buehler

Was die Schweden von Apathy Noir auf ihrer aktuellen Scheibe zu bieten haben, ist feinste Düsternis gepaart mit eindringlichen Emotionen. Es ist immer etwas Besonderes, wenn Musik gleich beim ersten Hören ergreifend ist. So ist es auch bei diesem Album. Das Konzept, das hinter der Veröffentlichung steht, ist die Geschichte eine Fischers, der von Sirenen-Gestalten auf das weite Meer hinausgezogen wird… Weiterlesen »

Unru – Als Tier ist der Mensch nichts 4/6
Audio

Unru – Als Tier ist der Mensch nichts 4/6

11.05.2016 Marcus Buehler

UNRU aus Bielefeld entsteigen 2016 dem Hipster-Underground und präsentieren auf ihrem Debüt-Album Misanthropie in verschachtelten Metaphern. Passenderweise geht es musikalisch stärker Richtung Black Metal als auf ihrer Demo. Die war nämlich deutlich im (Crust) Punk verwurzelt. Die Songs waren chaotischer, kurz und schmerzvoll. Jetzt baut die Band das weiter aus, was sie auf den Splits mit Sun Worship und Paramnesia begonnen hat: Einen eigenständigen Black-Metal-Stil mit Noise-Anleihen und einer Vorliebe für Bands wie Wolves In The Throne Room, Ash Borer oder Velnias… Weiterlesen »

7 Songs

7 Songs “Meer”

07.05.2016 Marcus Buehler

An jedem 7. eines Monats 7 Songs zu einem Thema. Heute: Meer! Das Leben am und mit dem Meer hat den Menschen stark geprägt. Zahlreiche Kulturen sind an seinen Küsten groß geworden und haben Gewässer durchkreuzt, einem Neubeginn entgegen. Die weiten, blauen Ozeane symbolisieren Hoffung und Freiheit, locken den Entdeckergeist, verbinden und trennen… Weiterlesen »

LiveEvil – Blacktracks 2/6
Audio

LiveEvil – Blacktracks 2/6

02.05.2016 Marcus Buehler

Till Lindemann ist der einflussreichste deutsche Poet der letzten Jahrzehnte – Traurig, aber wahr. Das ist auch wieder sehr schön an der neuen Platte von LiveEvil aus Tschechien zu beobachten. Der Gesang orientiert sich vor allem in den Strophen an dem Rammstein-Sänger. Das ist nicht nur einfach nervtötend, sondern klingt auch sehr uninspiriert. Ein Glück ist das nicht der einzige Duktus, den der Sänger drauf hat. In den meisten Refrains erklingt auch noch ein kraftvoller Gothic-Tenor… Weiterlesen »

Valborg – Romantik 3/6
Audio

Valborg – Romantik 3/6

26.04.2016 Marcus Buehler

Valborg ist keine x-te Pagan-Band, wie man aufgrund des Namens vielleicht vermuten würde. Hinter dem Namen verbirgt sich stattdessen eine schon relativ alteingesessene (2002 gegründet) Doom-Kapelle. Ihren schwerfälligen Sound reichert das Trio mit einer Menge Synthesizer-Klängen an, denen sich die Gitarren oft unterordnen. Zu erwarten sind aber keine schwülstigen Streicher, vielmehr bedient man sich an einem Sound, der an die elektronischen Ambient-Spielereien der 70er Jahre erinnert… Weiterlesen »

Ctulu – Sarkomand 5/6
Audio

Ctulu – Sarkomand 5/6

19.04.2016 Marcus Buehler

Der Lovecraft’sche Tentakel-Titan Cthulhu war schon seit Anbeginn des Black Metals Mittelpunkt von so manchen Texten. Man kann dem Ganzen heutzutage Beliebigkeit vorwerfen, doch fügt sich dieser fiktive Mythos perfekt ins Konzept ein. Er ist archaisch, düster, monströs, böse!… Weiterlesen »

Brlabl – To Hell With That Shit 1/6
Audio

Brlabl – To Hell With That Shit 1/6

13.04.2016 Marcus Buehler

Einfach mal mit der Faust auf die Tastatur geschlagen, vielleicht auch einem Baby die ersten Laute entlockt. So oder so ähnlich, möchte man annehmen, sind Brlabl zu ihrem Namen gekommen. Von der unaussprechlichen Anrede ist es nicht weit zum nächstem Kuriosum: Das Album-Cover. Das Debut „To Hell With That Shit“ ziert eine leicht debil dreinblickende Teufelfratze, die den Ausspruch „OMG“ heraus zu schreien scheint. Den künstlerischen Dilettantismus in Paint-Optik beschließt das an Death-Metal gemahnende Band-Logo… Weiterlesen »

Mussorgski – Creatio Cosmicam Bestiae 4/6
Audio

Mussorgski – Creatio Cosmicam Bestiae 4/6

08.04.2016 Marcus Buehler

Der Weltraum, unendliche Weiten. Seit einiger Zeit strahlt diese Thematik eine gewisse Faszination auf Black-Metal-Bands aus. Sogar die Schöpfung eines neuen Sub-Sub-Genres („Space Black Metal“) hat längst die Runde gemacht. Der Gedanke ist auch nicht so weit hergeholt. Die Menschenfeindlichkeit des Weltraums, die Nichtigkeit menschlichen Lebens, die einem bei der schieren Größe des Universums bewusst wird, all das findet Anknüpfungspunkte in der Schwarzmetall-Lyrik… Weiterlesen »

Counter-World Experience – Pulsar 3/6
Audio

Counter-World Experience – Pulsar 3/6

06.04.2016 Marcus Buehler

Was kommt raus wenn man Jazz und Metal mischt? Richtig: Jazz-Metal! Das klingt schon mal toll, innovativ und kreativ. Neu erfinden tun Counter-World Experience aus Hannover diese Musik allerdings nicht. Zu eindeutig hört man die Einflüsse. Das sind einerseits Dream Theater, andererseits Pat Metheny, einem in der Jazz-Szene bekannten Fusion-Musiker. Vor allem die Rhythmus-Gitarren klingen sehr nach der amerikanischen Prog-Metal-Band, was man immer wieder hören kann… Weiterlesen »

Eternity Team: Marcus
Team

Eternity Team: Marcus

05.04.2016 Marcus Buehler

Faves: Ich versuche meinen Geschmack möglichst breit zu fächern. Metal ist aber immer noch die Nummer eins. Vor allem Doom, Progressive, Black und Folk. Ansonsten auch viel Dark Wave, Folk und Rock. Lieblinge sind: Agalloch, Rome, Katatonia, Borgne, Alrakis, Opeth, Ulver, Hel, Haggard, Empyrium, Elvenking, Ayreon, Antimatter, Riverside, Primordial, Black Sabbath, Amenra, Lunar Aurora, Candlemass, Warning, Ahab, Ghost Brigade, Kadavar, Kauan, ColdWorld, Doomsword, Soror Dolorosa, Septic Flesh und noch so einige mehr… Weiterlesen »

Borknagar – Winter Thrice 5/6
Audio

Borknagar – Winter Thrice 5/6

01.04.2016 Marcus Buehler

Bei manchen Metalbands kommt man ins Staunen, wenn man erfährt wie lange es sie doch schon gibt. Borknagar gibt es mittlerweile schon ganze zwei Dekaden! Ihr Jubiläum feiern sie mit ihrem neuen Album „Winter Thrice“. Lyrisch knüpfen sie an „The Olden Domain“ an und haben sich als Leitfaden den Fimbulwinter ausgesucht, dem eiskalten und todbringenden Winter, der in der nordischen Mythologie den Weltenuntergang Ragnarök ankündigt… Weiterlesen »

HuldreN – Fall 3/6
Audio

HuldreN – Fall 3/6

29.03.2016 Marcus Buehler

Mit den Prädikaten Symphonic- und Gothic-Metal sollte man vorsichtig umgehen. Zu eng ist das Korsett, zu schnell müssen sich Sängerinnen mit den Tarja Turunens oder Simone Simons dieser Welt messen. Unter so einem Druck sollte keine Band stehen, schon gar nicht, wenn sie wie im Falle von HuldreN, am Anfang ihrer Karriere stehen… Weiterlesen »