Pandemonium “Insomnia” 5/6

JCM Records
Bewertung: 5/6
Spielzeit:
Songs: 0

1997 gründete sich diese Formation aus Schweden und überzeugt seither mit ihrem genialen melodischen Death Metal. Geiler geht´s kaum! Überwiegend schnell gespielt, mit einer Priese Heavyness verfeinert, werden uns die Songs dieses neuen Silberlings um die Ohren geschmettert. Die sauber und abwechslungsreich gespielten Gitarren erinnern zwar häufig an In Flames oder Dark Tranquillity, doch gehen Pandemonium ideenreicher zu Werke und erlangen somit Eigenständigkeit. Nicht zuletzt wird diese durch die Verspieltheit des manchmal spacig klingenden Keyboards und der drei verschiedenen Stimmen erreicht. Tiefe Growls dominieren neben aggressivem Gekreische und klarem Gesang. Auch der druckvolle und fette Sound lässt beim Hörer kaum Wünsche offen. Die Musik der sechs Mannen ist auf diesem Album praktisch bis zu ihrem Höhepunkt gereift und sprüht förmlich vor Spielfreudigkeit. So werden diese 40 Minuten zu einem absoluten Pflichtkauf!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*