Legion “Havoc Dominates”

Eigenproduktion
Bewertung: Ohne Wertung
Spielzeit: 27:46
Songs: 6

Das mittlerweile vierte Demo der deutschen Black Metal Formation “Legion” liegt mir hier vor. Der Vorgänger “Redeemer” konnte mich schon voll überzeugen (Eternity Nr.20) und auch die sechs neuen Songs wissen zu gefallen. Vom Bassist “Blasphemion” und Sänger “D.Torment” hat man sich wohl getrennt (bzw. trennen müssen, findet sich doch ein R.I.P. hinter dem Namen von “Blasphemion”), den Posten übernimmt jetzt neben der zweiten Gitarre auch “Possessor”. Ein wenig negativ fällt der Schlagzeugsound auf, der recht peitschend aus den Boxen strömt. Ansonsten bleibt alles wie gehabt, midtempo Black Metal, atmosphärisch, stellenweise melodiös, mit etwas gesteigertem aber noch spärlichen Keyboardanteil. Das Tape ist auf 300 Stück limitiert, über die CDR Version ist mir allerdings nichts weiter bekannt. Das Artwork des Tapes ist nicht der Oberhammer, geht aber in Ordnung. Bei der vorliegenden Demo CDR kann man das nicht behaupten (weisse Pappe mit neuem langweiligen Bandlogo und Titel), aber wie bereits erwähnt, wie die CD letztendlich aussieht entzieht sich meiner Kenntnis. Bestellen könnt und solltet ihr auch das Teil für 5 Euro bei: Legion, Sandweg 26 36404 Vacha, E-Mail scorn666@freenet.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*