Jerkstore “Anti-Jukebox” 4/6

Drug(s)/Mighty Music
Bewertung: 4/6
Spielzeit:
Songs: 0

Das Cover der dänischen Band Jerkstore ziert ein langhaariges Wesen inmitten von Schlamm und Moder. Auf gewisse Weise lässt sich dieses Bild auch auf die Musik übertragen. Der Vierer zelebriert auf ‘Anti-Jukebox’ über 38 Minuten eine Mischung aus dreckigem Rock’n’Roll, Grunge und modernen Alternative Sounds. Lässt sich schon sehr gut an was die Jungs hier zelebrieren, zumal die Scheibe sehr fett produziert ist. Als musikalische Vergleiche würde ich eine grobe Mischung aus Soundgarden, Pearl Jam und Pantera an-führen. Könnte also auch durchaus etwas für die Millionen Käufer der genannten Bands oder der Ami-Überflieger Creed sein. Denn qualitativ steht diese Scheibe dem in nichts nach. Lediglich ein unverkennbar eigener Stil fehlt Jerkstore noch, aber daran lässt sich bekanntlich arbeiten.
(Review aus Eternity #13)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*