Reviews & Mehr

Audio »

Far Beyond – A Frozen Flame Of Ice 4/6

[12 Jan 2017 | Carolin Teubert ]
Far Beyond – A Frozen Flame Of Ice 4/6

Oha! Ein Mischung aus Goth- / Symphonic- und Death- oder Black-Metal ist immer eine heikle Sache und viele sind daran schon gescheitert, denn für eingefleischte Fans der Genres ist es dann entweder zu derb oder zu soft – oder es ist einfach nur Käse. Far Beyond wagen sich dennoch weiterhin daran und wollen mit dem zweiten Album „A Frozen Flame Of Ice“ dagegen steuern…

Audio »

0N0 – RECONSTRUCTION AND SYNTHESIS 4/6

[11 Jan 2017 | Celina Schulze ]
0N0 – RECONSTRUCTION AND SYNTHESIS 4/6

Was vor ca. 12 Jahren in Bratislava als Ein-Mann-Projekt begann, hat sich im Laufe der Jahre zu einem konstanten Dreigestirn entwickelt. Der Name 0N0 steht im slowenischen für „Es“, wird aber im binären Code geschrieben, als grafischer Ausdruck der industriellen Natur ihrer Musik. Es entwickelte sich hier ein sehr experimenteller, industriell und phsychedelisch angehauchter Doom-Deathmetal, der auch einige Spuren von Post und Ambient zu bieten hat…

Audio »

GLORYFUL – End of the Night 5/6

[10 Jan 2017 | Philip Schnitker ]
GLORYFUL – End of the Night 5/6

Wer die im August veröffentlichte Song-für-Song-Vorstellung des Albums gelesen hat, weiß schon ziemlich genau, was ihn auf „End of the Night“ musikalisch und textlich erwartet. Der hymnische Power Metal des 2010 gegründeten Quintetts ist genau das Richtige für Fans von Bands wie Sabaton: Die Songs benötigen keine lange Eingewöhnungszeit, sondern funktionieren schon beim ersten Hören bestens…

Audio »

Ghost Lights – Zero Dark One 1/6

[8 Jan 2017 | Marcus Buehler ]
Ghost Lights – Zero Dark One 1/6

Eigentlich sollte man sich ja vornehmen Musik möglichst objektiv zu bewerten. Nun liegt hier aber die nächste Djent-Scheibe auf dem Tisch und wieder schwebt die Frage im Raum, warum der Musik so viel Potential eingeräumt wird…

Audio »

Negative Symbols – Without Voices 2/6

[6 Jan 2017 | Katrin Zimmer ]
Negative Symbols – Without Voices 2/6

Die Berliner Metalschmiede hat erneut zugeschlagen und 2016 mit Negative Symbols technisch-unterkühlten Post-Black-Metal ausgespuckt. Mit dem Langspieler „Without Voices“ schickte Benedikt Willnecker, manch einem vielleicht als Live-Musiker von Der Weg Einer Freiheit ein Begriff, sein Projekt auf den steinigen Pfad in die Anlagen einer potentiellen Hörerschaft…

Audio »

Angelwarrior Ace – Magic (0/6)

[4 Jan 2017 | Sophia Schütze-Stuhr ]
Angelwarrior Ace – Magic (0/6)

Magie soll die Macht haben, die Sinne der Normalsterblichen zu vernebeln, sie Dinge tun zu lassen, sie ihres Willens zu berauben. „Magic“, das Debüt- (und hoffentlich letzte) Album von Angelwarrior Ace, ruft hingegen den äußerst starken Willen hervor, sich zu übergeben…

Audio »

Mortal Terror – Creating Destruction 4/6

[3 Jan 2017 | Thomas Maettig ]
Mortal Terror – Creating Destruction 4/6

Nach dreißig Jahren hätte so manch einer längst aufgehört – Mortal Terror machen weiter! Seit 1985 sind die Kasseler unterwegs, was man der Musik in mancher Hinsicht anhört, in anderer nicht: Man hört es, weil die Wurzeln des thrashigen Quintetts zu Metallicas „Kill Em All“, dem Frühwerk von Slayer und Kreator aber auch zu den melodischen Passagen alter Iron Maiden-Scheiben führen. Man hört es nicht, weil sich Mortal Terror den jugendlichen Charme des Thrash Metal erhalten haben und rocken, als wären sie erst vor zwei Jahren gegründet worden – frisch, aber gut eingespielt…

Audio »

Mogh – Kirshahn Khutian Krikhoda 5/6

[2 Jan 2017 | Missy S. ]
Mogh – Kirshahn Khutian Krikhoda 5/6

Lord Faustoos, der gebürtige Iraner der zurzeit in Deutschland residiert, lässt mit diesem Meisterwerk des Untergrundes sämtliche schwarzen Herzen höher schlagen! Mit diesem Demo beweist er auf ganzer Linie, dass richtiger Black Metal auch mit orientalischen Einflüssen funktioniert. Trotz dass dieses Werk ein Demo ist, hat „Mogh“ seit ihrer Gründung im Jahre 2006 schon fünf Alben, zwei Demos, drei Splits und neun Live-Alben auf die Menschheit losgelassen, was schon ziemlich beeindruckend ist!…

Audio »

Agonizer – Visions Of The Blind 4/6

[5 Dez 2016 | Sophia Schütze-Stuhr ]
Agonizer – Visions Of The Blind 4/6

Finnland gehört schon seit den 80ern zu den Hochburgen des Power Metals und bringt noch immer aufstrebende Bands aus diesem Bereich hervor. So auch Agonizer, die im April diesen Jahres ihre 2. LP herausbrachten.