Vow Dreams “Story Of A Ghost”

Eigenproduktion
Bewertung: Ohne Wertung
Spielzeit:
Songs: 0

Das Demo-Tape von den Italienern VOW DREAMS wartet mit einem 11 minütigen Stück ‘Story Of A Ghost’ auf. Ansonsten kann ich leider nichts über die Band sagen, da das Info leider in Italienisch ist und ich dessen absolut nicht mächtig bin. Also konzentrieren wir uns auf die Musik. Diese liegt irgendwo zwischen Death und Black Metal, wobei vor allem der Gesang an die schwarze Spielrichtung erinnert. Schleppend, eher im Mid-Tempo Bereich angesiedelt kommt das Stück daher und gerät nie zu einer Knüppelorgie, sondern bleibt über die gesamte Länge ein schweres, drohendes Stück Metal. Das größte Problem bei dem Demo ist leider die Produktion, da man außer Gesang und den Drums nicht viel hört. Ab und zu dröhnt die Gitarre mal durch, das ist aber auch schon alles. Kontakt zu der Band gibt es unter: Vow Dreams, Antonella Mura, Via Napoli N.7, 08015 Macomer (Nu), Italy.
(Review aus Eternity #13)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*