Valvadrach “Broken Body Cells”

Eigenproduktion
Bewertung: Ohne Wertung
Spielzeit:
Songs: 0

Durchaus ehrbare Ziele hat die Band Valvadrach (die 1995 aus den Bands Terminal und Nightmare hervorging) für ihre Zukunft. So soll neben Groupies und Reichtum auch die Weltherrschaft (Brain läßt grüßen – Narf) errungen werden. Ob dies alles mit dem vorliegenden Demo ‘Broken Body Cells’ erreicht werden kann, muß zwar bezweifelt werden, obwohl die CD durchaus zu gefallen weiß. Dem Neo-Thrash haben sich die 4 Jungs aus Österreich verschrieben, der mit vielen Breaks, präg-nantem Riffing, abwechslungsreichen Kompositionen und einem orentlichen Sound daherkommt. Jedoch bietet dieses Demo bloß eine Momentaufnahme, da im Infoblatt darauf verwiesen wird, daß man in Zukunft mit lateinamerikanischen Einflüssen arbeiten will, die auf ‘Broken Body Cell’ noch nicht vorhanden sind. In diesem Fall muß man wohl abwarten, ob sich Valvadrach zum Guten oder Schlechten hin verändert, denn an dem aktuellen Demo gibt es nichts zu meckern. Michael Adam, Edelweißstr.8, A-8790 Eisenherz, valvadrach@yahoo.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*