The Rain I Bleed “Narcissist” 3/6

Twilight Zone Records
Bewertung: 3/6 – > Akzeptabel
Spielzeit: 38:53
Songs: 9

Mit Hilfe eines prominenten Netzwerkes aus den Scar Symetry, Nevermore und Dark Tranquility Lagern drängt sich die griechische Formation The Rain I Bleed in das Wahrnehmungsfeld von Symphonic Metal Fans. Garniert wird das Werk mit einer ordentlichen Brise Schweden-Riffing und modernen Elektronik-Elementen. Konzeptionell ein durchaus funktionierender Ansatz, wäre da nicht das häufig neben der Spur liegende Organ von Frontdame Mina. Grundsätzlich hat die Frau durchaus eine Stimme, leider setzt sie diese selten mit der nötigen Kontrolle ein. Die Abwesenheit von einprägsamen Hooklines macht es der Formation in ihrem Metier nicht gerade leichter. Bei einigen Songs, wie bspw. „Nocturne“ oder „Tearful Eyes“ stellt sich ein leichter Mitwipp-Faktor ein, doch in der Regel bleiben die Kompositionen oberflächlich. Das stark von Within Temptation beeinflusste „Eternally“ zeigt diese Schwäche am deutlichsten auf. Zwar agiert das holländische Vorbild musikalisch kaum komplexer, punktet aber in der Ausarbeitung der Details, der handwerklichen Umsetzung und mit großem Sound in Breitwandformat. Von diesem Level sind The Rain I Bleed gut eine Klasse entfernt. Auch im Hinblick auf die Durchhörbarkeit offenbart das Album Schwächen. Ein Großteil der knapp 40 Minuten Spielzeit findet im gediegenen Midtempo-Bereich statt, welche nur gelegentlich von balladesken Einwürfen unterbrochen werden. Mit „Lullaby“ gibt es zum Abschluss noch die obligatorische Piano-Schmonzette. Singletauglich ist diese allerdings nicht. Ein skizziertes Arrangements, mangelende Dynamik und ein weit nach hinten gemischter und dünner Gesang stellen sich wider jeglichen Qualitätsanspruch, den man an ein Stück dieser Machart stellt. Das Highlight der Scheibe ist somit bereits auf dem ersten Track „The Utter Me“ vorzufinden – ein wirklich brillantes Gast-Solo von Ex-Nevermore Saitenhexer Jeff Loomis.

http://www.myspace.com/therainibleed
http://www.facebook.com/pages/The-Rain-I-Bleed/19024826906
http://www.twilightzonerecords.com

David Timsit 4 Artikel

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*