The Bereaved “Darkened Silhouette” 3/6

Black Lotus Records
Bewertung: 3/6
Spielzeit: 42:54
Songs: 12

Das Debütalbum der Schweden The Bereaved ist eine jener Veröffentlichungen, die mich einerseits ratlos machen, um nicht zu sagen absolut anöden, andererseits aber auch ein gewisses Schmunzeln auf meine Lippen zaubern, denn die musikalische Mischung, die auf ‚Darkened Silhouette’ geboten wird, ist eine todsichere Angelegenheit, und wird sich bei entsprechender Promotion verkaufen wie geschnittenes Brot. So versucht das Label Black Lotus denn auch das Quartett als ‚new Swedish death metal hope’ zu vermarkten. Hinter der Musik von The Bereaved verbirgt sich nichts weiter als eine Kreuzung aus Dark Tranquillity und Hypocrisy. Mehr gibt es dazu eigentlich nicht zu sagen, die Produktion ist soundmäßig wenig originell aber gelungen, die Riffs altbekannt, die Melodien gefällig und wenig eigenständig. Trotzdem ist alles irgendwie nett anzuhören, geht zum einen Ohr rein, zum anderen wieder raus. Ich lege jetzt lieber das neue Album von Dark Tranquillity ein, das bezeichnenderweise ‚Character’ heißt, eine Eigenschaft, die dieser Veröffentlichung völlig abgeht. Wer’s mag und gerade zu viel Geld hat, kann die Scheibe ja kaufen. Gute Nacht.
www.thebereaved.tk

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*