Slechtvalk “An Era of Bloodshed” 1/6

Whirlwind Records
Bewertung: 1/6 -> ärgerlich
Spielzeit: 73:11
Songs: 13

Als ich die CD in die Hände nahm und den beiliegenden Promozettel las, war ich schon etwas verwundert. Nach 10 Jahren ein „Best-Of“ zu veröffentlichen, obwohl nur drei Alben den Zeitraum füllen? Nach etwas weiterer Recherche und dem Lesen der Texte kamen weitere problematische Punkte dazu: Slechtvalk aus den Niederlanden spielen christlichen „Black Metal“, eingepackt in einem vermeintlich nordischen Kontext. Und das auch noch in einer eher unsäglichen Art und Weise…

Doch fangen wir vorne an. Slechtvalk wurden 1999 in den Niederlanden gegründet und starteten als Ein-Mann Projekt. Da das Debut-Album allem Anschein nach recht erfolgreich war wurde schnell eine richtige Band akquiriert und zwei Jahre später das nächste Album herausgehauen. Der Stil änderte sich unwesentlich, aber nicht unbedingt zum Besseren.

Slechtvalk präsentieren nun seit 10 Jahren „Melodic Dudel Black Metal“ mit sehr viel Keyboard-Geseiere, unnötigen Gitarren-Riffs und einem so dermaßen anorganisch klingenden „Schlagzeug“, dass einem geradezu schlecht wird. Einzig positiver Aspekt ist das ganz passable Gekreische des Frontsängers. In den Anfangszeiten waren Slechtvalk holpriger und rauer, mittlerweile ist Ihre Musik mit einer großen Portion „Kino-Bombast“ angereichert, um dem MTV-Publikum zu gefallen (wie es scheint waren Slechtvalk mal dort zu sehen – jedenfalls nach Promo-Aussagen).

Faszinierender Weise spielte die Band zusammen mit Pagan-Bands wie Skyforger oder anti-christlichen Black Metal Gruppen a la Endstille. Wie das zusammen auf die Bühne passt ist mir unerklärlich. Aber nun ja, anscheinend ist die oft aufgesetzte „Intoleranz“ der genannten Bands doch nicht so weit entwickelt.

Um alten Fans einen Kaufanreiz zu bieten wurden dem „Best-Of“ noch drei neue Lieder draufgepackt und einige alte Lieder neu aufgenommen. Bei mir landet die CD aber nur in den Müll, denn für etwas anderes ist das Ganze nicht zu gebrauchen.

www.slechtvalk.com
http://www.myspace.com/slechtvalkofficialmyspace