Midwinter “Loss Of Light”

Eigenproduktion
Bewertung: Ohne Wertung
Spielzeit:
Songs: 0

Midwinter präsentieren uns hier ihre Debut CD, welche 6 Tracks enthält, die irgendwo im Bereich Dark/Black/Doom Metal mit einem großen Anteil Atmosphäre einzuordnen ist. Soll heißen, dass ihre Musik im Prinzip von der Atmosphäre lebt, die größtenteils von den Keys im Zusammenarbeit mit dem Gitarrenspiel aufgebaut wird. In Wintertale oder auch Golden Age beispielsweise, wird auf eine recht einfache, aber dennoch wirkungsvolle Weise, ein sehr feierliches und bombastisches Feeling erzeugt, wogegen Moonrise oder Thorns Of Ice wieder eine eher dunklere, geheimnisvolle oder auch trostlosere Stimmung erschaffen. Für meinen Geschmack treten insgesamt aber die Gitarren etwas zu weit in den Hintergrund und auch dem Gesang könnte etwas mehr Abwechslungsreichtum und emotionale Kraft nicht schaden. Die meist überlangen Stücke ziehen sich so oft etwas zähflüssig dahin, können aber für Liebhaber dieser Musikrichtung durchaus ihre Reize haben. Überzeugt euch selbst auf der Eernity CD. Interessierte können sich mit 14 DM an den Bassisten wenden: Andreas Funke, Universitätsstraße 80, 40225 Düsseldorf, Germany
(Review aus Eternity #14)
www.midwinteronline.de