Maudlin of the Well “My Fruit Psychobells (A Seed Combustible)” 5/6

Dark Symphonies
Bewertung: 5/6
Spielzeit:
Songs: 0

Es fällt schwer dieses Meisterwerk der Tonkunst in Worte zu kleiden, scheinen sie doch zu schwach für dieses Monument entrückter Musik. Maudlin of the Well verweben gekonnt Elemente aus Metal und Doom mit Rock und Jazz. Dabei werden Emotionen vermittelt, die von relaxten Träumereien bis hin zu düsterer Entrückung reichen. Maudlin of the Well bewegen, regen zum Phantasieren an, ohne je hintergründig zu werden. Vielmehr erfordern sie vom Hörer eine permanente Aufmerksamkeit, damit die wahre Größe dieses Albums erfaßt werden kann. ‘My Fruit Psychobells’ ist ein kompliziertes, progressives, zeitweise anstrenges Werk, daß aber, wenn man sich darauf einläßt, sich zu wahrer Schönheit aufzuschwingen vermag.
www.darksymphonies.com