Hrossharsgrani “….Of Battles, Ravens and Fire” 0/6

CCP Records
Bewertung: 0/6
Spielzeit:
Songs: 0

Es war mir bis zu meinem (bedauerlichen) ersten Kontakt mit dieser Band gänzlich unbekannt, daß Stefan Raab seinen Müll nun auch über die Metallerschaft zu ergießen versucht. Anders, als durch die Mitwirkung oben genannter Person kann ich mir die ungewollte Komik und die schlechte bis gar nicht vorhandene Qualität (welch ein Wort in diesem Zusammenhang…), sowie den mehr als bescheuerten (wahrscheinlich urgermanischen, haha) Namen, nicht erklären. Wie, der Name deutet es an, eine Roßhaarkur klingt es denn auch. Dieses Album ist mit Anstand das schlechteste, daß mir in letzter Zeit unter die Lauscher gekommen ist, und das will schon etwas heißen. ‘Über’boten wird es eigentlich nur noch vom Schaffen des inhaftierten Grafen. Was zunächst als ganz nettes, belangloses und dabei unverfängliches Ambient – AufdemKeyboardeinschlaf – Pseudo-atmosphärisch – Geplänkel daherkommt, mit unfreiwillig komischer Erzählstimme übrigens, bekommt ganz schnell den Charakter eines musikalischen Kaugummis ohne Geschmack. Daran ändern dann auch die minutenlangen Schlachtensamples aus irgendwelchen Filmen nichts, sondern lassen eher erneut die Frage nach dem Sinn des ganzen aufkommen. Ein Film ohne Bilder – schön. Nur schaffen es die Österreicher nicht einmal im Ansatz so etwas wie Atmosphäre, oder imaginäre Bilder vor dem geistigen Auge des (langsam ungehalten werdenden) Hörers zu erschaffen. Damit wäre die Platte eigentlich bereits in Ablage P gelandet, wenn dann nicht doch noch völlig unverhofft Gitarren erschollen wären. Oh Graus, das kann wohl jeder Gitarrenschüler im ersten Lehrjahr nachspielen! Weitere Details zu dieser schlechten Leistung erspare ich dem Leser… Ebenso ist ein Kommentar zu den lächerlichen ‘Gesangs’leistungen gänzlich überflüssig. Überflüssig ist freilich auch die Anschaffung dieses Stückes in Plastik gepreßte Scheiße!
www.ccprecords.com/hrossharsgrani/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*