Ferro Ignique “Ferro Ignique´s world wide war” 4/6

Folter Records
Bewertung: 4/6
Spielzeit:
Songs: 0

Mit Titeln wie ?World wide war? konnte ich noch nie viel anfangen, und somit sollte sich mein Augenmerk auf die musikalischen Ergüsse von Ferro Ignique beschränken. Leider liegt mir zu dieser Veröffentlichung kein Infoblatt vor, so dass ich zu früheren Releases der Band keine Auskünfte geben kann. Mir ist aber bekannt, dass Ferro Ignique aus der näheren Umgebung von Dresden und Pirna stammen (wo sie auch ihre vorliegende CD im Polygam Studio eingespielt haben), und bereits seit vielen Jahren aktiv sind, was man dem besagten Output auch anhört. ?WWW? bietet größtenteils schnellen, aber melodischen Black Metal im guten Soundgewand, welcher finster und kalt daherkommt und mich zu begeistern weiß. Die 9 Kompositionen sind interessant arrangiert und somit abwechslungsreich gestaltet, was nicht dazu führt (wie so oft in diesen Tagen), dass die Songs in einer musikalischen Einöde enden. Der Gesang erinnert des Öfteren an Immortal zu ihren besseren Zeiten. Als Negativpunkt würde ich der Band lediglich die geringe Spielzeit von gut 35 Minuten ankreiden, was aber insgesamt dieser guten Black Metal-Veröffentlichung keinen Abbruch tut.