Equilibrium “Demo 2003” 6/6

Eigenproduktion
Bewertung: 6/6
Spielzeit:
Songs: 0

Melodischen und atmosphärischen Death / Black Metal knallt uns das süddeutsche Sextett um die Ohren. Und wahrlich das Debüt mit dem langweiligen Titel „Demo 2003“ schlägt, zumindest bei mir sofort ein. Abwechslungsreichtum, Atmosphäre, epische Breite, eingängige aber nie langweilige Melodien, mal keyboardgeschwängert, mal selbsttragend, dieses Album hat alles was man von einem „modernen“Black Metal Album erwartet. Dabei haben sich Equilibrium anscheinend von finnischen Bands wie Finntroll oder Ensiferum inspirieren lassen, aber auch Namen wie Soulsearch oder Abrogation kommen mir in den Sinn. Letztere nicht zuletzt aufgrund der Tatsache, daß die Texte der sieben Titel durchgängig deutsch sind. Sie beschäftigen sich mit nordischer (eddischer) Mythologie und Lebensart. Es bleibt zu hoffen, daß man von dieser Band in absehbarer Zeit noch mehr zu hören bekommen wird. Auf der Homepage kann man sich Samples downloaden. Das Album kostet 5 EUR + 2 EUR Versand. Equilibrium, c/o Rene Berthiaume, Mühlfeldstr. 31, 82216 Maisach, Germany, www. equilibrium-metal.de
www.equilibrium-metal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*