Desaster “Tyrants of the Netherworld” 3/6

Iron Pegasus
Bewertung: 3/6
Spielzeit:
Songs: 0

Von Desaster kann wohl wirklich keiner Experimente welcher Art auch immer erwarten. So fällt auch ihre mittlerweile dritte Langrille wieder erfrischend altmodisch – t(h)rashig aus. Es bleibt unumstößliche Tatsache, daß Desaster eine der wenigen Bands sind, die den alten Spirit in die Neuzeit hinübergerettet haben, und denen man ihre Ehrlichkeit auch abnimmt. Wenngleich dieses Werk musikalisch allenfalls als durchschnittlich zu bezeichnen ist, haftet diesem Album einmal mehr ein unvergleichlicher Charme an, der einen immer wieder an die Stereoanlage treibt. Übrigens ist die Vinylversion, konsequent der Bandphilosophie folgend, mit einem Bonustrack ausgestattet.
www.total-desaster.de