Deeds Of Flesh “Path of the Weakening” 4/6

Erebos Prod
Bewertung: 4/6
Spielzeit:
Songs: 0

Deeds Of Flesh dürften mit ihren bisherigen Alben keine Unbekannten mehr sein. Und nach wie vor gehören die Amis zu den guten Grind/Death Bands. Leider ist die neue Scheibe, die erstmals in Zusammenarbeit mit dem engagietren Erebos Label erscheint, sehr dumpf produziert. Das schmälert zwar das Hörvergnügen, nicht aber die Qualität der Songs. Die nämlich bleibt über die gesamte Albumlänge gut. Auch wenn Deeds Of Flesh nicht so innovativ zu Werke gehen wie beispielsweise Nile, so bleiben sie doch auch auf ihrem dritten Album eine konstante Grösse im Grind/ Death Bereich. Ab und an lassen die Jungs dann tatsächlich auch den Fuß ein wenig vom Gaspedal. In den wenigen dieser Momente (‘Sense Of The Diabolic’) klingen sie dann tatsächlich ein wenig wie Morbid Angel. Was ja kein Nachteil sein muß… Erebos Prod., P.O. Box C8, 01001 Zilina, Slovakia
www.deedsofflesh.net

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*