Blood “Gas Flames Bones” 4/6

ARS Metalli
Bewertung: 4/6
Spielzeit:
Songs: 0

Hey, die Jungs haben Spaß! Und das merkt man auch dem mittlerweile sechstem Album an, auf welchem man nach 14 Jahre Bandgeschichte immer noch konsequent sein Ding durchzieht und in brutaler Death Metal/Grindcore Manier drauflosbolzt. Auch inhaltlich geht’s ziemlich makaber und blutig zur Sache, drehen sich die krassen Lyriks fast ausschließlich um Mord und Totschlag wie im Booklet nachzulesen ist. Richtig cool kommt das schleppend-scheppernde ‘Der Henker’ an (übrigens eines von zwei deutschsprachigen Stücken) und ‘Deranged’, welches zwar immer schön nach vorne loshämmert, streckenweise aber schon fast groovig abgeht. Wer’s also mal wieder richtig brutal und voll in die Fresse braucht, der ist bei Blood bestens aufgehoben.
(Review aus Eternity #13)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*