Audio

Daemonbrahms “Morbid Symphonies”

06.08.2001 Pascal Zuger

Sven von Daemonbrahms lässt die Angst mit dieser Demo – CD aus den tiefsten Grüften auferstehen. Sein Kreischen mahnt mich ein wenig an Burzum, ebenso verzehrt und nicht von dieser Welt. Klingt echt beängstigend – die Stimme! Dazu ein schleichendes (ab und an auch flottes), vor Traurigkeit ergriffenes Schlagzeug. Welches jedoch mehr poltert als richtig brettert. Die Gitarre nimmt sich der Stimme w… Weiterlesen »

Interviews

Enid Interview

01.12.2000 Pascal Zuger

Ein wahrlich hervorragendes Werk mit Namen ‘Abschiedsreigen’ wurde von ENID veröffentlicht. Das Album glänzt durch Vielschichtigkeit und Abwechslungsreichtum. Vor allem Martins Gesang sticht eindeutig heraus, was nicht weiter verunderlich ist, da er eine klassische Ausbildung genossen hat. Aber auch die Instrumentierung, die mit Piano und Flöte angereichert ist, weiß zu überzeugen. Im Folgenden nahmen Martin und Florian sich die Zeit, meine Fragen zu beantworten… Weiterlesen »

Audio

Usurper “Visions From The Gods” 2/6

01.12.2000 Pascal Zuger

Die Chicago Truppe Usupper wärmen älteres Material auf. Auf diesem Werk sind neun Stücke vertreten. Vor allem Songs aus der 93er wie auch 96er Ära wollen Usurper dem Fan näher bringen. Und sie haben sogar ihr 94er Demo ‚Visions From The Gods‘ draufgebrannt. So auch der Titel dieser Scheiblette. Geboten wird recht schnelle Black Thrash Mucke die, weil die Songs ja doch recht ‘alt’ sind, angestaubt … Weiterlesen »

Audio

NunSlaughter “Hells Unholy Fire” 2/6

01.12.2000 Pascal Zuger

Die Nonnen Schlächter (was für ein Bandname!) werken schon seit 13 (!!!) Jahren im amerikanischen Underground und veröffentlichen nun ihr Debutalbum, welches den verheissungsvollen Namen ‚Hells Unholy Fire‘ trägt. Die drei Herren Blood (Guitar), Jim Sadist (Drums) sowie Don of the Dead (Vox) brettern auf dieser Scheiblette old school Death der flotten Sorte. Kaum ein Song ist über zwei Minuten lan… Weiterlesen »

Audio

Carpathian Forest “Strange Old Brew” 5/6

01.12.2000 Pascal Zuger

Es ist ja hinlänglich bekannt, dass der karpatische Tann zu den Mitbegründern der Schwarz Szene in Norwegen zählt. Begonnen hatte es 1992 als Carpathian Forest das Demo ‘Bloodlust And Perversion’ rausbrachten. Wie der Titel dessen deutlich macht, würzt eine abartige morbide Perversion den Sound der Truppe. Damals noch gaben sich die Gründer als Lord Nosferatu und Lord Karnstein aus. Von jenem ‘Vam… Weiterlesen »

Audio

Autumblaze “Bleak” 2/6

01.12.2000 Pascal Zuger

Welch Melancholie und Tristesse dieser neuen CD von Autumblaze namens ‚Bleak‘ anheim fiel. Freilich, welch ergriffene Traurigkeit Dich einlullen wird beim Horchen dieser Scheiblette. Irgendwie weiss ich nicht so recht damit umzugehen. Diese cleane Voice, die vor Bitterkeit fast vergeht und all seinen Schmerz dem Hörer darlegen will. Soll ich jetzt weinen oder lachen? ‚Bleak‘ ist sehr schlicht und … Weiterlesen »

Audio

Infernal Blasphemy “Lacrimile Fecioarei…”

01.12.2000 Pascal Zuger

Die Gerölzhofer Gruppe Infrenal Blasphmy schmettert auf ihrem Demo ‚Lacrimile Fecioarei…‘ melodischen Black Death der urwüchsigen Art. Die sechs Songs (einer davon live) bieten eine gesunde Alternative zu dem grassierenden Kommerz Keyboard Black, der von Bands oft mehr peinlich als eigenwillig dargeboten wird. Diese Truppe hier jedoch verzichtet auf Keygesülze und kann mit ihrem von Heavy Riffs … Weiterlesen »

Audio

Daemonbrahms “Morbid Symphonies”

01.12.2000 Pascal Zuger

Sven von Daemonbrahms lässt die Angst mit dieser Demo – CD aus den tiefsten Grüften auferstehen. Sein Kreischen mahnt mich ein wenig an Burzum, ebenso verzehrt und nicht von dieser Welt. Klingt echt beängstigend – die Stimme! Dazu ein schleichendes (ab und an auch flottes), vor Traurigkeit ergriffenes Schlagzeug. Welches jedoch mehr poltert als richtig brettert. Die Gitarre nimmt sich der Stimme w… Weiterlesen »

Audio

Catamenia “Eternal Winter’s Prophecy” 5/6

25.10.2000 Pascal Zuger

Genial!!! Catamenia, die finnischen Winterfetischisten sind zurück. Mächtiger denn je, fabrizieren sie auf ihrer neuen Scheibe ‚Eternal Winter’s Prophecy‘ schnellen hymnenhaften Nordic Black Metal, der Dich nicht ‘kalt’ lassen wird! Wie konnten sie das bloss schaffen? Wie konnten sie bloss solch ein herausragendes Werk reinkloppen? Unglaublich eingängiger Stoff, der Dir schon beim ersten Durchhöre… Weiterlesen »

Audio

Buio Omega “Thy Dark Conquest” 3/6

25.10.2000 Pascal Zuger

Bei Buio Omega werken Members von Baltak sowie Mortifier mit. Gorgoroth, der Sänger, kreischt gewöhnlich bei Baltak, während Arcanum Anima (Bass) sowie Mortum (Gitarren) bei Mortifier prügeln. Was auf dieser Debüt Scheibe geboten wird? Black Metal der eher melodischen Art. Das Keyboard wird nur dezent eingesetzt, ist kaum wahrnehmbar. Die Klampfen haben somit das Sagen. Der Gesang erinnert mich ma… Weiterlesen »

Audio

Angelwhore “Superman” 4/6

25.10.2000 Pascal Zuger

Angelwhore sind eine junge Band aus England, die sich dem Industrial Metal verschrieben hat und mit ‘Superman’ ihr Debüt präsentiert. Die vorliegende Mcd umfaßt fünf Songs mit einer Spielzeit von ca. 32 Minuten und ist voller schwerer, schleppender Riffs, die durch tanzbare Beats aufgelockert werden. Manchmal erinnert ihre Musik etwas an die neuen Kovenant Sachen, was sich vor allem im Gesang äuße… Weiterlesen »

Audio

Enid “Abschiedsreigen” 6/6

08.10.2000 Pascal Zuger

Das dynamische Duo Martin und Florian schufen Enid ursprünglich um Summoning zu huldigen. Noch auf ihrem Demo ‚Enid‘ coverten sie ‚The Passing Of The Grey Company‘ vom ‚Minas Morgul‘ Album Summonings, für viele das beste Album der Österreicher überhaupt. Das Demo wurde mehr als wohlwollend angenommen und Enid schafften sich Respekt in der Szene. Mit ‚Nachtgedanken‘, ihrem, wenn man so will, zweite… Weiterlesen »

Audio

Enid “Abschiedsreigen” 6/6

01.09.2000 Pascal Zuger

Das dynamische Duo Martin und Florian schufen Enid ursprünglich um Summoning zu huldigen. Noch auf ihrem Demo ‚Enid‘ coverten sie ‚The Passing Of The Grey Company‘ vom ‚Minas Morgul‘ Album Summonings, für viele das beste Album der Österreicher überhaupt. Das Demo wurde mehr als wohlwollend angenommen und Enid schafften sich Respekt in der Szene. Mit ‚Nachtgedanken‘, ihrem, wenn man so will, zweiten Demo und zugleich auch erstem CD Release ging es jedoch erst so richtig los… Weiterlesen »

Audio

Catamenia “Eternal Winter’s Prophecy” 6/6

01.09.2000 Pascal Zuger

Genial!!! Catamenia, die finnischen Winterfetischisten sind zurück. Mächtiger denn je, fabrizieren sie auf ihrer neuen Scheibe ‚Eternal Winter’s Prophecy‘ schnellen hymnenhaften Nordic Black Metal, der Dich nicht „kalt„ lassen wird! Wie konnten sie das bloss schaffen? Wie konnten sie bloss solch ein herausragendes Werk reinkloppen? Unglaublich eingängiger Stoff, der Dir schon beim ersten Durchhören nicht mehr aus den Lauschern gehen wird. Ganz im Gegenteil, die Songs fressen sich richtiggehend ins Gehör… Weiterlesen »

Audio

Buio Omega “Thy Dark Conquest” 3/6

01.09.2000 Pascal Zuger

Bei Buio Omega werken Members von Baltak sowie Mortifier mit. Gorgoroth, der Sänger, kreischt gewöhnlich bei Baltak, während Arcanum Anima (Bass) sowie Mortum (Gitarren) bei Mortifier prügeln. Was auf dieser Debüt Scheibe geboten wird? Black Metal der eher melodischen Art. Das Keyboard wird nur dezent eingesetzt, ist kaum wahrnehmbar. Die Klampfen haben somit das Sagen. Der Gesang erinnert mich manchmal entfernt an Dani von Cradle, die Mucke hingegen unterscheidet sich erheblich… Weiterlesen »