News

ALEXANDER PAUL BLAKE: Soloalbum bei Einheit Produktionen

23.01.2012 Katja Kruzewitz

Alexander Paul Blake, seines Zeichens Frontmann und Kreativkopf von Eden Weint Im Grab, wandelt künftig auch auf Solopfaden, wie Einheit Produktionen vermeldet. Die düsteren Stunden des Herbstes und Winters nutzte der Berliner Künstler, um in seinem Studio bei gedämmtem Licht das 12-Track-Debüt “Die Rückkehr ins Goldene Zeitalter” zu ersinnen, das deutschsprachigen, naturmystischen Black Metal mit Einflüssen von Folklore bis Doom bietet. “Ich hatte schon immer eine eher romantische Idealvorstellung von Black Metal”, erzählt der Multiinstrumentalist. “Die Spielweise dieser Musik, die mich berührt, hat meist eine naturmystische Grundstimmung… Weiterlesen »

Vore “Gravehammer” 5/6
Audio

Vore “Gravehammer” 5/6

22.01.2012 Kai Scheibe

Wenn ich Releases wie “Gravehammer” höre, weiß ich wieder ganz genau, was ich doch für ein hoffnungsloser Fall in Sachen puristischer Alte-Schule-Death-Metal bin und wo meine musikalischen Ankerpunkte liegen. Mein Pulsschlag beschleunigt sich spürbar und der Endorphin-Ausstoss vervielfacht sich. Vore aus Arkansas schlagen sich bereits seit einigen Jahren ohne Label-Backing durch. “Gravehammer” ist die dritte Langrille der Amis, dessen Vorgänger bereits sechs Jahre zurück liegt. Die Stilmittel des Trios sind ziemlich simpel… Weiterlesen »

Devilish Distance “Deathruction” 4/6
Audio

Devilish Distance “Deathruction” 4/6

22.01.2012 Kai Scheibe

Kein Erbarmen, keine Kompromisse, keine Spielchen und gerade soviel Fuss vom Gas, wie die Stücke nötig haben! Wunderte ich mich eben noch über den ruhigen MDD-Release Obsidian Butterfly, so pulverisieren Devilish Distance jeglichen Gedanken über Wechsel in der Release-Philosophie. Ich kann mich zwar dran erinnern, bereits die ein oder andere CD russischer Death Metal-Kapellen gehört zu haben, aber nichts was nachhaltig in Erinnerung geblieben wäre und es fällt mir auch auf Anhieb keine Band ein, die es zu höheren Weihen in der Szene gebracht hätte. Weiterlesen »

Nocte Obducta Interview
Interviews

Nocte Obducta Interview

19.01.2012 Carolin Teubert

Eine der Überraschungen des Jahres war sicher Nocte Obducta, die mit neuem Album wieder zurück kamen. Alles was man über das neue Album und die Beweggründe etc. wissen muss, findet man auf der Homepage der Band. Von daher wollten wir wissen, wie es Nocte Obducta nach einigen Monaten nach der Veröffentlichung geht und was alles so in Planung steht… Weiterlesen »

Wrack Interview
Interviews

Wrack Interview

19.01.2012 Carolin Teubert

Rückblende: Im Mai 2011 waren Wrack ein Teil unseres Eternity-Podcasts Vol. 24. Einen Monat später gab es dann noch volle Punktzahl für das Album „Gram und gleißende Wut“. Dennoch müsste die Black Metal Band Wrack den meisten eher unbekannt sein. Das soll sich aber mit diesem Interview ändern. Grabestau und Wishbone, die beiden Köpfe der Band, nahmen sich ein wenig Zeit, um die Band vorzustellen… Weiterlesen »

Wolfszeit-Festival 31.08.-1.9. 2012
Artikel

Wolfszeit-Festival 31.08.-1.9. 2012

19.01.2012 Carolin Teubert

Auf dem wohl „schönsten Festivalgelände Deutschlands“ in Crispendorf findet vom 31.08.-1.9. 2012 zum sechsten Mal das Wolfszeit Festival statt. Mit zahlreichen Band aus dem Viking- und Black Metal Spektrum soll das Festival wieder hunderten von Fans ein ereignisreiches Wochenende bescheren.
Folgende Bands sind bisher bestätigt: Agrypnie, Dornenreich, Ensiferum, Helrunar, Menhir, Nocte Obducta, Obscurity und Riger… Weiterlesen »

Obsidian Butterfly “Same”
Stilbrecher

Obsidian Butterfly “Same”

15.01.2012 Kai Scheibe

Doch, doch – das Label stimmt: MDD. Nur die Musik ist so… ungewohnt. Keine kreischenden Gitarren, kein Trommel-Sperrfeuer, kein aggressiven Schreie, nicht mal ansatzweise sind Riffs auf diesem Album zu hören und ein ‘Metal’ in der Stilbeschreibung wäre auch deplatziert. Kommt der Lachsack etwa in die Jahre und entdeckt seine weiche Seite? Oder zieht etwas jemand anderes im Hintergrund die Fäden, so dass jetzt Schluss mit harten Veröffentlichungen via MDD ist? Vielleicht wird mit Obsidian Butterfly… Weiterlesen »

Sigh “In somniphobia” 5/6
Audio

Sigh “In somniphobia” 5/6

15.01.2012 Kai Scheibe

Sigh haftet seit jeher der Ruf an, kauzige, avantgardistische Musik zu kreieren, die jenseits des Easy-Listening-Metals liegt. “In somniphobia” wird daran auch nichts ändern. Wer sich die Japaner in die heimische Anlage holt, sollte wissen was ihn erwartet bzw. darauf eingestellt sein, sich intensiver mit “In somniphobia” zu beschäftigen. Sigh stellen den Soundtrack zur Verfügung, der Euch nach hartem Arbeitstag in den Feierabend beamt – idealerweise mit hochgelegten Beinen und einem alkoholischen Kaltgetränk Eurer Wahl. Willkommen zu einer Reise… Weiterlesen »

News

METAL COMMAND – The 8th curse

14.01.2012 Kai Scheibe

Marius ruht nicht und unterbietet erneut seinen eigentlichen Release-Plan, so dass die achte Ausgabe seines METAL COMMAND (Untertitel: The 8th curse) nun vorliegt. Die Bandauswahl ist wie üblich etwas ausgefallen, wie Majesty, Cult of the Fox oder Oz zeigen. In Weiterlesen »

Prey for Nothing “Against all good and evil” 5/6
Audio

Prey for Nothing “Against all good and evil” 5/6

09.01.2012 Kai Scheibe

Im Dezember ist es bereits zehn Jahre her, dass (Evil) Chuck Schuldiner diese Welt verlassen hat. Geblieben sind einige unsterbliche Death-Alben, die auch noch Jahre nach ihrem Erscheinen als Referenz genannt werden oder als Inspirationsquelle dienen. Die schon seit ein paar Jahren aktiven Israelis Prey for Nothing haben ohne Zweifel viel Death gehört und lassen ihr “Against all good and evil”-Album Chuck’s Spirit atmen. Nein, keine Kopie – dazu ist die Basis von Prey for Nothing eine andere… Weiterlesen »

News

FATAL UNDERGROUND #37 zu haben

08.01.2012 Kai Scheibe

Pünktlich zum Jahresstart und fast genauso präzise wie ein Schweizer Uhrwerk haut Leo die 37. Ausgabe seines FATAL UNDERGROUND raus. Auf fast 150 A5-Seiten haben er und seine Kumpanen Interviews mit Necromorph, Stillbirth, Pessimist, Tacheless, Ewig Frost, Matt Gonzo, Lee’s Weiterlesen »

Krisiun “The Great Execution” 5/6
Audio

Krisiun “The Great Execution” 5/6

07.01.2012 Adrian Keilbart

Die brasilianischen Berserker aus Ijuí nehmen uns erneut mit auf eine Schiffsreise ins Meer der Gefahren (von Mare Crisium leitet sich der Bandname ab). Und mit hohem Wellengang und stürmischer See ist zu rechnen, denn „The Great Execution“ ist ein ordentlicher Brecher aus dem Hause Dr. Prügelpeitsch geworden, was gleich der erste Song unter Beweis stellt. In „The Will to Potency“ geht es mit sägenden Riffs, Blastbeats und hämmernden Breaks voll zur Sache, später gesellen sich noch ein paar verrückte Sweepings dazu – was für ein Opener! Nach dem nicht minder… Weiterlesen »

GRAVERWORM “Fragments of Death” 5/6
Audio

GRAVERWORM “Fragments of Death” 5/6

07.01.2012 Adrian Keilbart

Die italienischen Haudegen von GRAVEWORM werden nicht müde und veröffentlichen mit „Fragments of Death“ ihr mittlerweile achtes Album. Und ohne großes Vorgeplänkel oder Intro geht es mit „Insomnia“ direkt zur Sache. Fetter Death Metal knallt aus den Boxen, der im Chorus eine dezente melodische Note erhält, ansonsten aber schön brutal in die Gehörgänge knallt. Ähnlich verhält es sich mit dem folgenden „Only Dead In Your Wake“. Im bollernden Midtempo, aber nicht dröge sondern atmosphärisch bedrückend… Weiterlesen »

Negativvm “Tronie” 4/6
Audio

Negativvm “Tronie” 4/6

03.01.2012 Carolin Teubert

Bei Negativvm handelt es sich um eine neue Band aus Bielefeld, die nach gerade mal einem Jahr Bestehen bereits ihr erstes Album veröffentlicht. Doch bereits in den ersten Minuten zeigt sich, dass hier schon mal ein überdurchschnittlich gut produziertes Album vorliegt, denn am Sound gibt es nicht viel zu meckern. So beginnt der Song „Lingchi“ mit Kirchengesang und verzerrten Melodien im Hintergrund und obwohl alles ineinander verschwimmt, lässt sich jede einzelne Melodie erkennen. Die meisten Songs sind vom Tempo… Weiterlesen »